Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 619 mal aufgerufen
 Mahindra
Seiten 1 | 2
Lord Offline

Mitglied

Beiträge: 186

21.08.2008 18:31
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Hallo

nachdem ich eine etwas länger Tour (700KM) hinter mir habe, Quitsch die Hinterachse, ganz extrem!
Wenn ich ein Rad aufbocke und drann drehe Quitscht es.

Kann es sein das es die Radlager sind? Die hatte ich aber erst abgeschmiert.

Was tun???

Danke für eure Tips.


Gruß Frank
Ben Offline

Mitglied


Beiträge: 60

21.08.2008 22:58
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten

Zitat:

Lord schrieb am 21.08.2008 18:31
Hallo

nachdem ich eine etwas länger Tour (700KM) hinter mir habe, Quitsch die Hinterachse, ganz extrem!
Wenn ich ein Rad aufbocke und drann drehe Quitscht es.

Kann es sein das es die Radlager sind? Die hatte ich aber erst abgeschmiert.

Was tun???

Danke für eure Tips.


Gruß Frank




Hi Frank,

bei mir hat mal der Steckachsenkronenmuttersicherungssplint (was n Wort) an der Fettkappe geschliffen. War zeimlich nervig. Beim Anfahren besonders laut, weil der Motor noch nicht seine allgemeine Betriebslautstärke hatte. Hab dann immer die Heizung angeschaltet weil der Lüfter noch lauter quitschte ;-)

Grüße, Benny

Lord Offline

Mitglied

Beiträge: 186

22.08.2008 07:21
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Moin Benny und Manu

ne daran liegt es garantiert nicht.

Na mal sehen zu not muss ich neue Lager oder Achse einabuen.

Gruß Frank
Lord Offline

Mitglied

Beiträge: 186

22.08.2008 23:02
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Hallo

scheinbar liegt es am Diff!

Kann man sowas rep oder driekt in die Tonne kloppen?

Die Räder lassen sich ganz schwer drehen, und es quitsch im Diff. Schöner Mist.

Gruß Frank
action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

25.08.2008 07:55
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Hi Frank!

Bist du dir sicher, dass du das richtige Öl im Differential hast?
Bei mir hat's auch mal beim Kurven fahren geknarzt, nach einem Ölwechsel war alles wieder in Ordnung.
Das alte Öl sah aus wie Sau...

Bis dann
johannes
Lord Offline

Mitglied

Beiträge: 186

25.08.2008 20:52
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Hallo

ja hatte kurz vorher Ölwechsel gemacht. Das passende

Es klackt ja auch beim Anfahren, daher kann es ja nicht am Öl liegen und das Diff wird auch so Heiss das man es gerade so anfassen kann!


Gruß Frank
nik Offline

Mitglied


Beiträge: 219

26.08.2008 06:28
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
servus

hast du hinten die 75er sperre??

die knackt mit falschem öl
wenn 75er dann limited slip öl, anderes funzt nicht.

nik

.....................................................
Wenn ich wohin muss: Corsa D
Wenn ich wohin will: Defender 110

Lord Offline

Mitglied

Beiträge: 186

26.08.2008 08:38
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Hallo

Sperre? Ne hab ich nicht.


Gruß Frank
action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

26.08.2008 09:40
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Hi Frank!

Hm ja... Kann gut sein, dass im Baujahr 71 noch keine Sperre drin war. Da hilft wohl nur Deckel aufmachen und mal 'reinschauen...

Kannst ja trotzdem mal sicherheitshalber das Auto hinten aufbocken und schauen, ob sich nicht doch irgendwie eine 75%-Sperre in's Differential geschlichen hat...


Bis dann
johannes
Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 279

26.08.2008 11:52
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Hallo,
Sperre???? So was ist hinten drin??? Auch bei meinem?? Bj. 92 (glaub ich).
Gruß
Pedro
Lord Offline

Mitglied

Beiträge: 186

26.08.2008 12:17
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Hallo

wie kann ich das feststellen ob eine drin ist oder nicht?


Gruß Frank
action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

26.08.2008 13:20
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Hallo nochmal!

bei meinem 1994er war eine 75%-Sperre drin.

Ich würde folgendermaßen festzustellen, ob eine Sperre drin ist:
Gang rein, Auto hinten aufbocken (beide Räder in der Luft). Am besten Klötze unter die vorderen Räder, damit das Auto nicht abhaut...
Dann das eine Rad vorwärts drehen. Wenn es sich leicht durchdrehen lässt und das andere Rad rückwärts dreht ist keine Differentialsperre drin. Wenn es nur schwer durchzudrehen ist, dann ist wahrscheinlich eine Sperre drin. Oder es läuft halt nur schwer...
Zum Vergleich mal vorne Aufbocken und dort versuchen, dann muss zusätzlich der Allrad drin sein.

Hab' jetzt kein Auto zum Testen hier, aber das sollte so schon funtionieren...

Bis dann
johannes

PS: Noch 'ne Möglichkeit: ein Hinterrad aufbocken und probieren loszufahren. Wenn eine Sperre drin ist, kann man wegfahren, wenn keine drin ist dann nicht.
Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 635

26.08.2008 17:06
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Hi,

hatten wir doch schon alles. im 2. beitrag steht wie man die sperre erkennt, im 3. wo sie verbaut ist:

t75781391f001-Forum.html&search=wie%2Csperre#


Gruß Thomas
www.thomas-mahindra.de.vu



Gruß Thomas
www.mahitreff.de.vu

Lord Offline

Mitglied

Beiträge: 186

27.08.2008 09:09
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
Moin

hab eben nachgesehen, ich habe Sperre :-( Hat ja nachteile, höhere Reifenverschleiss usw...

Öl habe ich das reingekippt:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180262734866&ssPageName=ADME:B:EOIBSA:DE:11

Ist natürlich das falsche Stimmts? Fehlt das LS.

Mist.

Gruß Frank

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
nik Offline

Mitglied


Beiträge: 219

27.08.2008 10:22
Hinterachse Qiutscht! Zitat · antworten
servus lord

bei uns in bayern gibts ls öl bei der BAYWA preiswert.
versuchs im landmaschinen handel, die habens oft für traktoren.

nik

.....................................................
Wenn ich wohin muss: Corsa D
Wenn ich wohin will: Defender 110

Seiten 1 | 2
Diesel-Leck »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen