Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 127 mal aufgerufen
 Mahindra
Purist Offline

Mitglied

Beiträge: 40

12.09.2007 19:57
Bin wieder da Zitat · antworten
Hallo zusammen,

nach langer abwesenheit finde ich endlich mal wieder Zeit reinzuschauen.

Bin den Sommer kaum gefahren. Immer wenn ich Zeit hatte und der Mahi fahrbereit, ließ das Wetter zu wünschen übrig. Da ich kein Verdeck habe und nicht unbedingt mit einem Ponscho fahren wollte viel das meistens also wörtlich gesehen ins Wasser Aber ich werde mir dieses Jahr wohl noch ein Verdeck holen. Original Willys-Verdeck. Haben nachgemessen und mit kleinen Anpassungen paßt das Original Gestänge und das Verdeck drauf

War viel am Mahi basteln. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere. Der gaaaaannnnzzz alte mit dem Benzinmotor. Der leckte ja aus allen ritzen. Habe ihn endlich trockengelegt bekommen. Diverse Dichtungen und Simmerringe getauscht. Die im Motor habe ich von einer Werkstatt machen lassen. Traute ich mich noch nicht ran. Ist jetzt aber anders Zwischengetriebe zerlegt, da die vordere Abgangswelle schlug.
(ärgerlich war, nach der ganzen arbeit stellte ich fest das es nur eine Messinghülse für ein Euro war und ich das Getriebe nicht mal zerlegen hätte brauchen. So lernt man seinen Mahi aber mal kennen).

Bremsen sauber gemacht. Die waren mit ner Fettschicht belegt und sind schon verglaßt. Muß ich wohl noch tauschen. habe sie aber erstmal abgeschmiergelt und das resultat ist grandios.

Dann noch die ganze elektrik neu gemacht. Habe glaube ich so um die 30 Lüsterklemmen aus dem Kabelbaum geholt. Also, alles neu ziehen und anschließen. Sollte für nen Strippenzieher ja kein Hinderniss sein

Brauche jetzt noch eine neue Kupferleitung für die Benzinleitung. Schwer zu bekommen. Habe nachgemessen und festgestellt die hat einen Durchmesser von 6,5 mm hier gibt es aber überall nur 6mm. Also weitersuchen.

Außerdem habe ich jetzt einen neuen Lichtschalter. schön alt. Noch Drehebel. Die ganze Einheit besteht aus mehreren Schaltern. z.B. Abblendlicht. Tarnlicht. Markierlicht. Instrumentnlicht. Alles separat schaltbar über drei Drehhebelschalter. Auch vom Willys. Langsam wird es mehr ein Willys als ein Mahi ggg. Aber ich finde die alte Technik so toll. Verzeiht es mir also bitte und habt ein klein wenig nachsehen.

Wenn ich mir den Mahi jetzt so anschaue, fehlt nur noch ein neues Farbkleid. Bröckelt hier und dort doch schon der Lack ab. Unter dem Nato Grün aus Jugoslawien erscheint jetzt das originale Sandbeige. Werd ich also noch mal bei müssen. Überlege dann aber ihn komplett zu zerlegen und evtl. den Rahmen und diverse Teile Pulverbeschichten zu lassen. Ist zwar nicht Original aber man hat ruhe.

So Freunde das war es erstmal. Hoffe war nicht zu langweilig.

Gruß
Andre
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen