Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 351 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

10.04.2006 22:54
Plötzliches Knacken beim fahren.... Zitat · Antworten
Moin moin Gemeinde,

bin Heute mit meinem Sohn und meinen Neffen mal ein bischen ins Gelände ( ausgefahrene Feldwege mit Schlammlöchern und kurzes Stück totes Bahngleis) gefahren.
Bei der fahrt hab ich beim verschränken des Rahmens komische knackende Geräusche gehört.
Waren vorher noch nicht da.
Was kann das sein????
Muß morgen zur Arbeit und nutze die Gelegenheit und schaue mal nach.
Hoffe, das nichts ernstes ist.



melde mich wieder....

bis denne mal...

roadrunner ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2006 18:54
Plötzliches Knacken beim fahren.... Zitat · Antworten
Hallo,

ich tippe auf Blattfedern, Federschäkel abschmieren solange bis Fett an Lagerbuchse austritt und Blattfedern mit Fließfett einpinseln. Zur Not tut´s auch Rostlöser oder Kriechöl. Wann hast Du die Federn das letzte Mal abgeschmiert und überprüft ?

Besorge Dir einen Anschmierplan für den Mahindra. Das Abschmieren ist unbedingt notwendig um am Fahrzeug das Knacken und Knirschen zu beseitigen

Sollte es aber von den Achsen herkommen, könnte ein Bruch der Steckachse vorhanden sein.
Das merkst Du aber beim Fahren, ständiges Krachen und Knacken.

Ich bin jahrelang Trial mit Mahindra gefahren, aber ein Bruch der Steckachse ist nie vorgekommen.

Daher Blattfedern !! Vielleicht hat noch jemand eine andere Erklärung

Gruß

roadrunner

hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

12.04.2006 08:11
Plötzliches Knacken beim fahren.... Zitat · Antworten
Moin moin,

hab nach langen Suchen Ursache für das Knacken gefunden, nach dem ich einen Arbeitskollegen gebeten hab, sich mal auf die Stoßstange zu stellen und hin und her zu schaukeln.
1. war die Schraubverbindung Karosserie- Rahmen links unterm Tank lose
2. Getriebeaufhängung lose- Gewinde der vorderen Schraube am Rahmen hin

alles wieder nachgezogen bzw. gewechselt und siehe da, Geräusche verschwunden.
Hatte auch erst an die Blattfedern gedacht aber die sind ringsum erst vor ein paar Monaten neu reingekommen und öffters abgeschmiert worden.
Also kann es wieder ins Gelände.....


bis denne mal...

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz