Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 496 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Uncle Sam ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2006 21:58
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
Hallo!
Bin auch neu hier und habe natürlich wie jeder Neuling erstmal jede menge Fragen.
Als erstes muss ich wohl sagen das ich noch keinen Mahi besitze, aber ich bin auf der Suche. Ausschlaggebend für das Interesse an diesem Auto sind wohl das zeitlose, kultige Design, seine(was ich bis jetzt so gehört habe) Schrauberfreundlichkeit, und natürlich das beim Gasgeben alle vier Räder mitarbeiten. Unser derzeitiges Spassmobil Kübel weist natürlich im Gelände mit seinem Vorderradantrieb die fehlende Traktion auf und auch die Bodenfreiheit lässt zu Wünschen übrig. Ausserdem ist er wirklich Original und zu schade zum Verheizen!Dabei gleichen sich Mahi und Trabi sehr: Schrauberfreudlich, laut, max 110km/h, offener als ein normales Cabrio, Fahrspass ohne Ende und für Aufsehen bei jedem Ampelstop sorgst du auch noch. Da meine Freundin(die Besitzerin vom Trabi) jetzt Forstwirtschaft Studiert ist sie natürlich oft im Wald, bei Jagten dabei usw.. Nach dem ich mich über Niva's und die kleinen Suzuki's informiert habe kam mir der Mahindra wieder in den Sinn. Hatte mal einen vor Jahren bei 'nem Trial in unserer Gegend gesehen und war Fasziniert.
Jetzt meine Fragen:
Es sollte ein 540er sein. Gibt es für ihn ein Hardtop? Wollte für Touren evtl. ein Dachzelt(Autocamp) montieren. Ist das überhaupt möglich? Und ab wann wurden Scheibenbremsen verbaut und was sind das für Modelle mit den eckigen Scheinwerfern?

Das reicht fürs erste glaub' ich.
Grüsse

thoh Offline

Besucher


Beiträge: 15

28.03.2006 07:59
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten

Zitat:

Uncle Sam schrieb am 27.03.2006 21:58
Es sollte ein 540er sein. Gibt es für ihn ein Hardtop? Wollte für Touren evtl. ein Dachzelt(Autocamp) montieren. Ist das überhaupt möglich? Und ab wann wurden Scheibenbremsen verbaut und was sind das für Modelle mit den eckigen Scheinwerfern?



Hallo Sam,

Modelle mit eckigen Scheinwerfern und etwas abfallender Motorhaube bezeichnet man als "De Luxe"-Ausführung, während Modelle mit Rundscheinwerfern die Classic-Ausführung darstellen. Weitere technische Unterschiede sind mir nicht bekannt.

Scheibenbremsen sind als Nachrüstsatz erhältlich. Für mich war das beim Kauf 1997 ein wesentlicher Punkt. Nachdem ich dann beide Bremsanlagen am Mahindra vergleichen konnte, bin ich bei den Trommelbremsen geblieben. Die Unterschiede in der Bremsleistung waren mir zu gering.

Mahindra und Hardtop? Alles was ich bisher dazu gesehen habe (Hardtop passt nicht richtig und wird z.T. mit Silikon oder Bauschaum (!) abgedichtet), fand ich nur abschreckend. Das Verdeck hingegen ist bei guter Pflege und immer mal wieder ein paar Ausbesserungen (Nähte, Reissverschlüsse, Druckknöpfe) lange haltbar (bei mir jetzt 12 Jahre).

Zum Dachzelt kann ich leider nichts sagen.

Viele Grüße

Thomas

Uncle Sam ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2006 09:15
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
Gibt's da echt keine großen Unterschiede bei den Bremsen? Muss noch mal mit dem Trabi im vergleich kommen. Da ist der unterschied schon erheblich. Die Bremswirkung ist viel stärker und auch das Schlingern beim Abbremsen aus hohen Geschwindigkeiten ist weg. Gerade bei einem Geländewagen dachte ich ist die Bremswirkung zb. auch nach Wasserdurchfahrten besser.
Bauschaum am Auto ist immer Lecker. Hat die Eigenschaften von einem Schwamm. Das Resultat kann sich ja jeder selbst Ausmalen. Mit dem Dachzelt ist kein muss aber schön wärs gewesen! Da eine Anhängerkuplung pflicht ist könnte ich ja auch ein Hängerchen hinterher ziehen.

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

28.03.2006 09:52
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
Bauschaum und Silikon?



Bauschaum = schwammartiges Speichern der Feuchtigkeit (Salzwasser im Winter) = Garantie auf Rost

Silikon = Essigsäure = Garantie auf Rost...

Wenn jemand so etwas macht, bestell ich in Indien eine Flag für meinen Mahi und dann gnade Gott!!



Gruß

Michael

Odin Offline

Mitglied

Beiträge: 44

28.03.2006 10:14
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
hallo "nachbar"

erstmal wilkommen im Club

Ich hab mir mal meinen angesehen glaube nicht, das das funktioniert mit dem dachzelt, da du nur die auflage punkte am Scheibenrahmen und am Überrollbügel hast, aber du hast ja auf alle fälle eine kupplung dran.

hast du schon einen Mahi im auge?

gruß
Odin

Uncle Sam ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2006 13:30
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
Stimmt, du wohnst ja fast um die Ecke. Da kann man sich ja bestimmt mal Treffen zwecks Kaufberatung(worauf man achten sollte usw).!
Im Auge hab ich im moment noch keinen. Die Hauptsache für mich ist das die Technik ok ist. Schweissarbeiten an der Karosse wären in geringerem Maße vertretbar da ich ihn gern in Saharabeige fahren würde und dazu wohl umlackieren muss. Auf Zusatzausstattung wie Chromfelgen, Bullfänger oder Soundanlage lege ich keinen Wert da das Auto genutzt werden soll. Brauch ein Arbeitstier! Es soll auch mal im Wald stehen gelassen werden ohne es abzudecken. Das heist aber um Gottes willen nicht das ihn nur Runterreite und dann wieder Verkaufe!

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 654

28.03.2006 17:42
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
Hallo Sam,

ich kann Thomas Aussage nicht bestätigen. wir haben 2 mahindras. einen mit trommelbremsen, einen mit scheibenbremsen vorne. meiner mit scheiben bremst erheblich angenehmer. es stimmt, dass in der bremsleistung kaum unterscheide sind. schließlich bremst auch ein mahi mit trommel dass die reifen quietschen. man muss aber viel fester draufsteigen und erheblich mehr pedalweg zurück legen. mein pedal tippe ich nur an, mehr oder weniger!
wenn ich von meinem mahi in den meines vaters mit trommel umsteige, erschrecke ich mich jedes mal zu tode beim bremsen. da wurd's schon manchmal eng...

scheibenbremsen sind zudem pflegeleichter. nach schlammdurchfahrten oder fahrten im sand braucht man sich wenigstens für vorne keine gedanken machen, dass dreck in die trommel gekommen ist!

Gruß Thomas
www.thomas-mahindra.de.vu

hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

28.03.2006 19:51
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
Hallo Nachbar Sam,

gebe Thomas völlig recht.
Nur wer immer mit Trommelbremsen fährt kann sich darauf gut einstellen. Ich denke mal, die Bremsen vom Trabi und die des Mahi nehmen sich nicht viel in ihrer Wirkung. Beim Trabi waren es (zumindest bei meinen) selbsttätig nachstellende und beim Mahi muß man , je nach Benutzung, die Bremsen selbst nachstellen.
Viel Glück auf der Suche nach einen Mahi.....


bis denne mal...

Uncle Sam ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2006 20:37
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
Ich will Scheiben! Ich will, ich will, ich will!!!
Jetzt nur noch mal für mich zum Mitmeiseln, ab Werk wurden keine Mahis mit Scheibenbremsen ausgeliefert? Alle die jetzt so herum Fahren sind mal nachgerüstet worden? Wenn ich einen mit Trommeln bekomm' was kostet mich dann der Umbau(mach's nat. selbst)?

Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

28.03.2006 20:42
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
Hallo uncle-sam,

ich bin jetzt auch nicht der Mahi-Crack, Aber ich glaube die CL Modelle ab Baujahr 2001 hatten serienmäßig Scheiben vorne.
Zum nachrüsten kostet das um die 750 Euro. Glaub ich.

Grüße
Micha

nik Offline

Mitglied


Beiträge: 225

28.03.2006 20:44
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
servus

ne , ne,
die cl's haben original scheibem

zum (bei cj) nachrüsten passen austin bremsen

nik

MAHINDRA Doc Frank Offline

Mitglied

Beiträge: 217

28.03.2006 22:38
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
@ Nachbar ONKEL SAMUEL : Glaube du bist richtig hier! Odins Kampfwachen is von mir....habsch mir als suber Bild hier hin jemacht (unten)

http://home.mobile.de/Off-Road-Center-Jena

. Ist eenfach jeil vom Lack jeworden. Is übrischens ein DELUXE. Mach doche mal een Ausfluch nach Jeene zum Audos anguggen (sin en baar do), rufe abber vorhers an! Gaffee ohne Guchen und ne ordendlische Beradung inglusive. (Is mei säggssch als jebürtscher Anhalder OGE?)


Klartext: Scheibenbremsen beim CL Serie ab 2000 Deutsche Importe,
CJ zum Nachrüsten (Lagernd)
Tom hat recht was den Schlamm betrifft.
Trommel ist bei der Bremswirkung auch ausreichend (find ich).
Hard Top: Wenns einmal ORDENTLICH angepasst wurde kommt man OHNE BAUSCHAUM UND SILIKON aus. Wir haben mehrere verbaut, das erste hat 2Tage für 2 Mann zum anbauen gedauert - zum Erfahrung sammeln - jetzt gehts schneller - und ordentlich.....
Dachträger für ein Dachzelt (Planenfahrzeug) hab ich - ÜBERRASCHUNG! - da!!

@ nick: Austin????? hab ich schon mal gelesen - aber die passen dann so wie andere angeblich kompatibele Teile..... Mail mir mal, dann kann ichs prüfen!

Euer MAHI DOC Frank

Odin Offline

Mitglied

Beiträge: 44

28.03.2006 22:45
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten

Uncle Sam ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2006 10:18
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten
Hey Frank, hab schon zum Odin gesagt wenn man nen Mahi sucht kommt man kaum um dich herum! Hatte eh schon vor dir mal einen Besuch abzustatten. Ist der Trager für das Dachzelt neu oder ein absolutes Unikat wo man gleich zuschlagen muss? Ich hab ja noch nicht mal ein Auto dafür! Man weis immer nie was man dann für ein Modell bekommt und dann sagt den muss ich haben.

Danke dir und allen anderen für die Info's die ich bis jetzt bekam!
Grüsse, Sam

MAHINDRA Doc Frank Offline

Mitglied

Beiträge: 217

29.03.2006 20:10
Der nächste Patient mit Mahi-fieber.... Zitat · antworten


Man Odin!

ist ja ein cleverer Schachzug von dir die Website zu sichern.....
Find ich voll cool!


MAHI Doc Frank

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen