Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 547 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Willys Offline

Mitglied


Beiträge: 81

18.02.2006 20:38
Bremse vorne rechts wird heiß. Zitat · antworten
Hallo.
Die vordere rechte Bremse löst sich nicht mehr vollständig.
Ich vermute mal das der Bremszylinder festgegammelt ist. Kann man diesen wieder gängig machen oder muß ich den gleich austauschen? Wie macht man den wieder funktionsfähig? Bei meinem Golf damals haben wir den Bremskolben ausgebaut und mit feinem Schmiergel bearbeitet, alles wieder zusammen gebaut und mit Pressluft und einer Schraubzwinge hin und her bewegt bis alles wieder flutschte. Das war aber ein Bremskolben von einer Scheibenbremse und nicht so ein kleiner wie bei der Trommelbremse. Wie würdet ihr vorgehen? Echt ärgerlich, hab die Bremse erst im Juni`05 neu belegen lassen.
Ciao

MIKE

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 654

19.02.2006 10:24
Bremse vorne rechts wird heiß. Zitat · antworten
Hallo Mike,

das kenne ich irgendwo her. wir haben am mahindra meines vaters auch im letzten sommer die bremsbeläge machen lassen. damals gingen die bremszylinder wirklich noch gut. vorne links schleifts jetzt aber auch gewaltig. über einstellen ist nix mehr zu holen.

wie ich bisher gehört habe bleibt da nur auswechseln. so haben wir es bisher auch immer gemacht. die zylinder sind auch immer so fest gewesen, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass man die noch mal gangbar machen kann. die bremse muss so oder so noch mal auf, was vorne ja nur mit der blöden 54 (oder 56 oder so) steckschlüssel funktioniert.

mein tipp: auswechseln und freuen, dass es wieder 10 jahre hält.

Gruß Thomas
www.thomas-mahindra.de.vu

Thomas Offline

Mitglied

Beiträge: 577

19.02.2006 20:46
Bremse vorne rechts wird heiß. Zitat · antworten
Hi Mike,

also ich habe die kleinen Kolben schon mal ausgebaut, Rost weg poliert, mit Polierpaste, Schleifpapier ist zu grob, vielleicht geht 1200er mit vieeeeel öl, weiß ich aber nicht. Dann alles sauber gemacht und wieder eingebaut, Lauffläche mit Paste ( keine Kupferpaste, war was vom freundlichen Fordhändler) eingeschmiert, geht seit 5 Jahren.


Die schönsten Grüsse

Thomas

Marko 540 Offline

Mitglied


Beiträge: 553

19.02.2006 22:12
Bremse vorne rechts wird heiß. Zitat · antworten
Ich habe meine auch immer mal wieder gemacht. Ich lege die entweder in Bremsflüssigkeit oder lasse immer WD 40 reinlaufen. Dann schön Saubermachen und so wie Thomas es schrieb, kein Schleifpappier weil das zu grob ist. Wenn die Gummidichtungen im Eimer sind gibt es auch Rep. Kits und das ist am günstigsten.

mfG Marko

www.orc-wildsau.de

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

19.02.2006 22:47
Bremse vorne rechts wird heiß. Zitat · antworten
Hi,

bei meinem Alfa ist mal die Dichtung an der Hydraulik für die Kupplung kaputt gegangen, so das die gesammte Hydraulikflüsigkeit ausgelaufen ist, natürlich mitten auf der größten Kreuzung in "meiner Wahlheimat" in Ungarn und ich stand mit laufenden Motor und konnte nicht mehr fahren

Die Werkstatt hat den Zylinder mit "Bremsenreiniger" (wenn ich es richtig verstanden habe) gereinigt und mit ganz feinen Sandpapier "poliert".

Das war ca. 1999, seitdem ist alles ok...

Das müßte doch da genauso gehen.

Gruß

Michael

Willys Offline

Mitglied


Beiträge: 81

19.02.2006 22:52
Bremse vorne rechts wird heiß. Zitat · antworten
Hallo.
Ich habe heute mal in die Trommel geschaut.
Ein Bremskolben total fest, ließ sich auch mit dem Hammer nicht zur Bewegung
überreden. Morgen bestelle ich einen neuen, der Mahi muß schnellstens wieder fertig sein um mich auf die Arbeit zu fahren. Hoffentlich klappt beim Einbau alles.

Ciao

Mike

thoh Offline

Besucher


Beiträge: 15

27.02.2006 15:32
Bremse vorne rechts wird heiß. Zitat · antworten
Lösung gegen festsitzenden Bremskolben:

Den Schlauch von der Fettpresse in den Bremszylinder einschrauben (ist bei mir das passende Gewinde) und mit der Fettpresse den festsitzenden Kolben rausdrücken. Ggf. muss der Bremszylinder mit den 2. Kolben im Schraubstock arretiert werden.

Thomas

«« Handbuch
Federung »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen