Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 419 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

29.07.2005 23:01
knacken bei'm anfahren Zitat · Antworten
Hallo Leute,

hab bei meinen Mahi öffter's so ein komisches knacken beim anfahren. Ich weiß leider nicht woher dieses Geräusch kommt. Ob vom Motor oder Getriebe- weeees nich.
Hat jemand schon mal so'n Geräusch bei seinen Mahi gehabt, und was ist die Ursache gewesen???????

Verteilt sich mein Getriebe?????!!!!


Kupplung???!!!!


so'n Shit


bis denne mal...

AW-Cj 340 ( gelöscht )
Beiträge:

30.07.2005 10:29
knacken bei'm anfahren Zitat · Antworten
Vielleicht sind es ja auch die strapazierten Knochen!

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 667

30.07.2005 13:46
knacken bei'm anfahren Zitat · Antworten
Hallo,

bei useren mahindras ist das auch immer, besonders stark beim wechseln von vorwärts- in rückwärtsfahrt. ich glaube das kommt von den blattfedern. könnte sein, dass sie sich beim anfahren erst mal gerade ziehen müssen... oder es ist spiel in den kardangelenken. da mein mahindra aber erst 16tkm drauf hat glaube ich das weniger. mal bei gelegenheit die schrauben an den achsen nachziehen.

könnte aber auch von den bremsen sein - hatten wir auch schon mal. vielleicht ist bei dir ein bremszylinder fest. der bremsbelag hängt fest und löst sich beim anfahren mit dem knacken von der trommel. schau und stelle mal die bremsbacken nach.

Gruß Thomas
www.thomas-mahindra.de.vu

MAHINDRA Doc Frank Offline

Mitglied

Beiträge: 217

30.07.2005 19:21
knacken bei'm anfahren Zitat · Antworten
HH..... Hallo Hansen

Hör auf deinen DOC!
Kontrolle folgender Sachen:

- Festsitz Federbügel/Achse kontrollieren
- Kreuzgelenke Spiel,
- Spiel kegelrad / Tellerrad kontrolle (Diffi Eingangsspiel)
- meist sind es die Buchsen der Feder / Bolzen abschmierbar

hattest du ein 3" Fahrwerk drin? - da ist es häufiger...

beste Grüsse aus Jena!

Armin Offline

Mitglied


Beiträge: 93

31.07.2005 17:11
knacken bei'm anfahren Zitat · Antworten
Hallo hatte ich auch mal son knacken,
kam von der Hinterachse,

der damalige Händler und KFZ MEISTER hatte wohl bei der Inspektion beim Rechnung schreiben übersehen das die beiden Muttern die die Bremstrommeln und Radlager halten locker waren. Rechts und links !!
Locker heißt in dem Fall ich konnte sie mit der Hand losdrehen.

Ist dann irgendwann untergetaucht der Typ, nie wieder gefunden

Ach ja Schraube vom Lenkrad war auch am Anfang locker, u.s.w.



Ist keine Pauschalurteil, zeigt nur was für Leute es in den Werkstätten gibt die zwar die große Kohle haben wollen aber doch eher 9. klassig arbeiten.


Besser mal jemanden schauen lassen ders ehrlich meint oder halt selber machen.

Gruß
Armin


Luziefer Offline

Besucher

Beiträge: 135

31.07.2005 19:19
knacken bei'm anfahren Zitat · Antworten
Hey,
habe das knacken auch.
Habe den Pinki auf der Hrebebühne gehabt und festgestellt das es am Kreuzgeleng liegt, meisten das vordere.
hoffe konnte helfen.
mfg
Luzi

matze ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2005 18:35
knacken bei'm anfahren Zitat · Antworten
hallo,
hatte das knacken auch und zwar immer wenn ich rückwerts gefahren bin und dann wieder vorwerts angefahren bin.
hab das mal auf der grube ausprobiert, den mahi mal sachte vor und zurückgeschoben und siehe da, im diffi hats geknackt.
eingangsspiel war zu groß.
viel spaß beim schrauben



hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

01.08.2005 20:43
knacken bei'm anfahren Zitat · Antworten
Hallo Leute,

werde die vielen guten Ratschläge nacheinander abarbeiten.

Mache aber jetzt est mal Urlaub.


bis denne mal...

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz