Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 617 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
MAHINDRA Doc Frank Offline

Mitglied

Beiträge: 217

01.04.2009 14:07
Klarstellung - Info vom DOC Thread geschlossen

Nach vielem lesen will euer MAHINDRA - DOC Frank nun auch ein Statement abgeben!

Ihr braucht euch vorerst keine Gedanken machen über Teilelieferungen – die wichtigsten Sachen habe ich für Euch auf Lager.
Als Händler der „ersten Stunden“ sind auch mir Alternativen bekannt. Auch Andreas kauft zu.
Wo es kein Original gibt, da wird oft eine passable Alternative gefunden.
Teilweise werden die Teile bei mir durch qualitativ Höherwertige ersetzt.
Z.B. Tachowellen: früher brauchten Fahrzeuge teilweise 2x im Jahr eine Neue.
Bei uns aus deutscher Herstellung: Qualitativ besser und 10cm länger –
die Originale hat durch die Kürze und zu scharfe Knickwinkel oft Ausfall – leider geht das zu Lasten meines Absatzes

Gerade in den Jahren zwischen 1994 (Werdau als Montagebetrieb fiel weg und HCL Steel als Importeur ebenso)
und 2000 (Andreas fing an CL zu importieren) habe ich sehr starken Kundendienst bewiesen und an allen Fronten geholfen.
Der Kundendienst in Deutschland ist zu 95% weggefallen, da die ehemals über 70 Händler von einem Tag zum anderen
aufhörten sich mit dem „ungeliebten Kind“ MAHINDRA zu beschäftigen.
Heute ist nur noch die Hand voll Händler übrig die Ihr kennt. Viele Kunden hatten keinen Ansprechpartner mehr.
Bei mir lief die Werbung in der OFF ROAD weiter auch ohne Unterstützung eines Importeurs!
Auch zu Zeiten, da die Hoffnung aufkeimte es würden wieder viele CL verkauft, war ich wieder dabei.

Seit 1994 habe ich auch selbst Teile importiert, was ich jetzt noch mache – auch aus Indien!
Von dort Aufgrund der Frachtkosten, Zoll, der „indischen Mentalität“ etc. nicht so oft.
Natürlich beziehe ich auch Teile von Andreas (wir arbeiten schon sehr lange gut zusammen),
da jeder andere Quellen zu MAHI - Teilen hat und jeder sein Lager anders bestückt.
Vielleicht sind einigen die Namen Allradtechnik Peters, Off Road Center Laugna (Dieter Meyer)
und in Österreich die Firma DOMINI ein Begriff - deren teilweise umfangreiche Lager
an Neu- und Gebrauchtteilen habe ich zur Sicherstellung der Ersatzteilversorgung übernommen.
Viele Profitieren von den Gebrauchtteilen (z.B. Rouven – OVERDRIVE).

Fazit:
Lager nicht auf Null gefahren – eher das Gegenteil.
Zusammenarbeit mit Andreas und den anderen Händlern - gut!

Nun zum Schluss noch eine Erklärung:
Wer nix macht dem passiert auch nix.
Will heißen: der überholte Zylinder bei Rouven stammt von mir.
Richtig aber ist: er wurde gereinigt, neu gehohnt, neue Manschetten verbaut, schwarz lackiert.
Bei Lieferung Rückruf weil Neuteile erwartet wurden – Tausch in neu angeboten aber abgelehnt da schon eingebaut.
Nachdem einer undicht war (ich glaube Rouven) Zylinder zurück und Rechnung storniert.
Muss dazu sagen, dass es in 15 Jahren der 2. von -zig hundert gewesen ist.
Selbst K@rl fährt seit Jahren damit ohne Probleme!
Also: offizielle Entschuldigung an Rouven!

Probleme haben wir auch mit Teilen in unserem normalen PKW Werkstattbetrieb!
Diese sind dann aber von namhaften Herstellern.

@ K@rl: Mit schlechter Zahlungsmoral habe ich nicht zu kämpfen –
dank grundlegender Zahlungsregeln: Nachnahme, Vorkasse oder Abholung mit EC oder bar
(in Ausnahme bei früheren funktionierenden Geschäftsbeziehungen auf Rechnung oder Abbuchung).
Hat immer funktioniert und wird so bleiben.
Vorteil für alle Kunden – ich muss keine Ausfälle und Anwaltskosten auf Leistungen und Teile aufschlagen damit der Schnitt stimmt.
Selbst größere Firmen arbeiten so (auch mit Händlern) z.B. Taubenreuther oder Mike und Franks (US Teile)
- selbst bei Teilen für 8 Euro, obwohl ich 2 Wochen davor ne Rechnung über 3000 bezahlt habe.


Sind wir mal ehrlich – MAHINDRAs sind doch eher mit Oldies zu vergleichen – die ähnliche Pflege und Wartung erfordern.
Das Vertrauen hält die MAHINDRA - Gemeinde doch zusammen.
Auch ist jeder der sich geschäftlich mit MAHINDRAs beschäftigt „ein wenig ??“ verrückt .
Es geht viel einfacher ein paar Reifen, Bremsen und Stoßis bei einem PKW zu wechseln
um damit Geld für die täglichen Brötchen zu verdienen,
keine Lagerhaltung, kein stressiger Import, Probleme einfach an den Lieferanten durchreichen….


Zur Info: Diesen Beitrag stelle ich in das Deutsche und Österreichische Forum.

Ich denke für heute reicht das Texten und alle wissen wo sie geholfen kriegen!
Wer noch Fragen hat: alle Wege sind offen – info@mahindra-indi.de, 0049 (0) 3641 605448
Bitte beachten: Bin selbst erst nach Ostermontag wieder zu erreichen.

Eine gute Zeit und frohe Ostern wünscht Euch allen
Euer MAHINDRA – DOC Frank
http://www.mahindra-indi.de


Damit alle den Zusammenhang erkennen - der Beitrag aus dem Ösi Forum:

von Andreas http://www.eske.at/mahindraforum/viewtop...9db23f824869167

nik Offline

Mitglied


Beiträge: 226

01.04.2009 19:18
#2 RE: Klarstellung - Info vom DOC Thread geschlossen

Hallo Rouven

du schriebst:
eigentlich wollte ich mich nichtmehr anmelden , nachdem ich emails von ein paar Arschkriechern unter euch bekommen habe , die hier anstatt mal was sinnvolles zu posten


@rouven

Du schlugst und schlägst hier Töne an, die es in 10 Jahren Forumsgeschichte nicht gab.

Ich und das Deutsche Forum brauchen Dich nicht.

Austreten ist genau so einfach wie in Österreich: Einfach eine Mail schicken.

Nik

Deinen beitrag habe ich gelöscht, war mir zu blöd

.....................................................
Wenn ich wohin muss: Corsa D
Wenn ich wohin will: Defender 110

rouven.herold Offline



Beiträge: 2

01.04.2009 19:38
#3 RE: Klarstellung - Info vom DOC Thread geschlossen



ich brauch euch auch nicht , nicht einer von euch kann was ......

Lord Offline

Mitglied

Beiträge: 186

01.04.2009 20:04
#4 RE: Klarstellung - Info vom DOC Thread geschlossen

Moin Nik


warum hast Du ihn gelöscht?
Ich dachte immer in Deutschland herscht Meihnungsfreiheit?

Gruß Frank

Marko 540 Offline

Mitglied


Beiträge: 554

02.04.2009 01:42
#5 RE: Klarstellung - Info vom DOC Thread geschlossen


voll korrekt

find ich gut Nik

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ich bin auch für Umweltschutz, für mich braucht man z.B. keine Neuen Strassen Bauen.

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 667

02.04.2009 09:07
#6 RE: Klarstellung - Info vom DOC Thread geschlossen
Hallo Rouven,

jetzt halt mal die luft an.

technisch können dir die meisten nicht das wasser reichen, da hast du recht. ich auch nicht.

aber unser können im thema 'soziale kompetenz' übersteigt bei jedem von uns deinen bildungsstand bei weitem. auch darauf kommt es in einem forum an.
da hast du riesen defizite. mein vorschlag: weniger schrauben, mehr denken.

Gruß Thomas

nik Offline

Mitglied


Beiträge: 226

02.04.2009 15:14
#7 RE: Klarstellung - Info vom DOC Thread geschlossen

servus leute

roven hat ein mail geschickt

er möchte dass seine 2 accounts gelöscht werden (wird gemacht).

Desweiteren möchte er seine Beiträge und threads gelöscht haben, insbesondere jene mit Tipps und Ersatzteilen. (Das machen wir natürlich nicht, schon alleine wegen dem Arbeitsaufwand.)

Zugleich zitiert er: "Es ist schon so wie ein Händler neulich zu mir gesagt hat , es ist nur noch der Müll an Kundschaft übrig geblieben ."

Ich denke, das reicht. Ich habe seine accounts gelöscht.

Nik

ps. ich schliesse diesen thread

.....................................................
Wenn ich wohin muss: Corsa D
Wenn ich wohin will: Defender 110

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz