Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 689 mal aufgerufen
 Mahindra
Hallertauer Offline

Mitglied


Beiträge: 37

22.05.2009 10:50
Frage zu "kleinen Roststellen" Zitat · antworten
Hallo,
2 Wochen habe ich Ihn nun, meinen CJ540.
Hab mich druchaus schon angefreundet damit, aich Frau und KInder lieben ihn.
Gestern erste Fahrt bei strömenden Regen - offen !
Wir waren bei uns an einem kleinen "Berggasthof". Indi unten offen abgestellt, dann 45 Min Fußmarsch. Schön gegessen, plötzlich kam das Gewitter in windeseile. Die ersten Tropfen kamen schon beim zahlen. Wir sind im Laufschritt runter, das Wasser stand schon überalle .-)
Und dann schnell heim, war gottseidank nicht weit. Mit den Kindern zusammen habe ich das gröbste trocken gemacht, jetzt passt das schon wieder...

Aber nun zur Frage :-)
Mein Vorbsitzer hat den Indi ja schon mal komplett zerlegt, grundiert und "gerollert". Paar neue Teile sind drin, insgesamt ist der Indi in einem guten Zustand - auf den ersten Blick... Ach ja, das war vor 4-5 Jahren...
Ein paar kleine Stellen gibt es aber, wo sich unter dem Lack schon Rost bildet, die Balsen zeigen es deutlich.
Nun meine Frage:Was hat sich da bewährt? KLar, abschleifen, aber was dann drauf? Wenn man das Metall nicht "Sauber bekommt", soll man dann Rostumwandler draufstreichen, oder was nehmt ihr? Oder macht ihr so einen Pfusch garnicht?

Wolfgang

Micha Offline

Admin


Beiträge: 711

23.05.2009 21:07
#2 RE: Frage zu "kleinen Roststellen" Zitat · antworten

Hallo Wolfgang,

ich habe verschiedene Rostumwandler ausprobiert. Klingt ja immer wieder einfach. Auf Rost draufpinseln und Ruhe ist.
Ich finde das es besser ist, den Rost nicht irgendwie umzuwandeln, sofern das überhaupt geht, sondern zu entfernen.
Bei kleineren Roststellen den Rost komplett wegschleifen, zuspachteln, drübermalen und gut sein lassen.
Größere Roststellen großzügig rausflexen und ein Blech einschweissen.

Am Rahmen habe ich Fertran verwendet und dann mit Brantho Korrux 3in1 gestrichen. Keine Ahnung ob Fertran wirklich was bringt.
Die einen sind begeistert, andere entäuscht.
Die unterschiedlichen Erfahrungen könnten daran liegen, ob das Fertran nach Anleitung verarbeitet wurde.
Dann noch eine Schicht Fluid-Film, Perma-Film, Seilbahnfett oder Mike Sanders drauf.

Ich habe jetzt mal Fluid-Film drunter. Dabei stört mich nur, das auch der ganze Staub und Dreck pappen bleibt.
Aber wie sagten wir schon beim Bund:
Dreck macht den Soldaten wasserdicht und hält ihn warm.
Dann sollte der Mahi unten auch dicht sein

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Marko 540 Offline

Mitglied


Beiträge: 553

24.05.2009 10:05
#3 RE: Frage zu "kleinen Roststellen" Zitat · antworten

Hy Micha

Ein Kumpel von mir hat auch Fertran genommen und der Rahmen war Sauber und jetzt fängt der schon wieder an zu Rosten.
Ein anderer von mir hat das Seilbahnfett genommen und das ist Super aber eine Schweine Arbeit.
Das zeug ist besser wie Mike Sanders und glaube ich künstiger.
Das Seilbahnfett kamen 5L oder Kg sind das 60 Euro mit Versand und war glaube ich eine Schweizer Firma.

GR_uß Marko

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ich bin auch für Umweltschutz, für mich braucht man z.B. keine Neuen Strassen Bauen.

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 764

04.06.2009 23:30
#4 RE: Frage zu "kleinen Roststellen" Zitat · antworten

Hi, ich denke, Sandstrahlen ist gut und dann Rostschutz von Bob. So teilweise grundiert steht mein Kadet Cabrio seit mehreren Jahren in der Garage. Paula habe ich von außen gesandert, scheint gut zu sein. Gruß Michael

(\__/)
( ° ° )– Das ist Muuh.
Muuh hat volln Ding ana Waffel!
Wenn du auchn Ding ana Waffel hast,
kopier Muuh auf deine Seite

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.289

21.02.2018 01:36
#5 RE: Frage zu "kleinen Roststellen" Zitat · antworten

Kleinteile habe ich bisweilen mit der Drahtbürste entrostet und dann mit "Tannox" eingestrichen.
Habe nun seit 2 Wochen "Brunox epoxy".
Keine schwarzen Tropfflecken mehr und den Pinselstrich sieht man auch nicht.
Alles verläuft super, selbst bei 3 Grad in der Werkstatt.
Es ist farblos bis leicht bernsteinfarben und sieht ölig aus.
Die Ergebnisse sind super.
Kostet zwar die Liter Dose ca. €10 mehr wie Tannox, ist es mir aber wert.
Ebenso gut über lackierbar.
Pinsel, trotz der öligen Substanz gut mit Wasser zu reinigen.
Vor allem keine schwarzen Hände mehr.
Beim Tannox musste ich auch vor Gebrauch die Dose gut aufschütteln, es bildeten sich aber Blasen, die lange dauerten bis die fort waren.
Beim Brunox auch kurz aufschütteln, ohne Blasen, sofort anwendbar.
Für große Flächen ist das nix, genau so wie Tannox.
Für kleinere Sachen super.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)

indi-11 Offline

Mitglied


Beiträge: 94

04.01.2019 10:21
#6 RE: Frage zu "kleinen Roststellen" Zitat · antworten

Habe gestern den Body entfernt vom Rahmen.
Möchte den Rahmen jetzt mit drahtbürste säubern.
Was macht man denn anschliessend am Besten drauf....
Seilbahnfett??? zuerst dann grundieren oder wie genau..
dann rahmen streichen in Farbe?

Matt

Micha Offline

Admin


Beiträge: 711

04.01.2019 15:27
#7 RE: Frage zu "kleinen Roststellen" Zitat · antworten

Für den Rahmen finde ich Brantho Korrux 3in1 gut.

Produktbeschreibung: https://www.korrosionsschutz-depot.de/ro...05?number=09S07


Ich verwende am Unterboden, Radkästen, in den Paar Hohlräumen, noch reichlich Fluid Film.
Vorteil von Fluid Film ist, das es relativ dünn ist und deswegen sehr gut in Falze und Ecken kriecht.
Nachteil, es wäscht sich mit der Zeit ab und muss regelmäßig aufgefrischt werden.

Von Fetten wie Mike Sanders oder Seilbahnfett halte ich wenig. Das wird eine unglaublich zähe Dreckpampe unterm Auto
und dann viel Spaß beim schrauben. Alles pappt und klebt.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

«« Reifen
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen