Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 508 mal aufgerufen
 Markt
wakuu Offline

Mitglied

Beiträge: 34

28.01.2013 16:42
Waschanlagendüse(n) Zitat · Antworten

Hallo Zusammen !

Ich benötige diese kleinen Waschanlagendüsen, welche einen schönen Sprühstrahl Wasser auf meine Frontscheibe bringen sollen :) .
Leider fehlt bei mir eine solche Düse und das ärgert mich, weil mein Mahi keinen Springbrunnen verkörpern soll .

Wäre sehr nett, wenn mir jemand helfen könnte:
1. Neue Düsen zu erwerben
2. Gebrauchte Düsen zu erwerben
3. Eine Marke "Eigenbaulösung"
4. Eine Stelle zu nennen, wo ich sowas bekommen kann.

Ich bedanke mich vorab !

Beste Grüße,

wakuu

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.510

28.01.2013 16:56
#2 RE: Waschanlagendüse(n) Zitat · Antworten

beim freundlichen Autoverwerter?
in Auktionsportalen, zzgl. Porto
beim Mahindra-Teileverkäufer

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

wakuu Offline

Mitglied

Beiträge: 34

28.01.2013 17:54
#3 RE: Waschanlagendüse(n) Zitat · Antworten

Leider hatte ich bisher keinen Erfolg.
In der Bucht oder sonstigen Portalen finde ich nichts ..
Autoverwerter hatte keine Ahnung ( "Mahindra hatte ich noch keinen" )

Mahindra-Teileverkäufer . Da fällt mir nur Kaminski ein.

Wenn es keine andere Lösung gibt, dann werde ich mich wohl dort mal melden müssen.

Grüße,
wakuu

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.510

28.01.2013 18:23
#4 RE: Waschanlagendüse(n) Zitat · Antworten

neee, frag doch einfach beim Schrotthändler nach ob du dir von einer Karre die Spritzwasserdüsen ausbauen kannst und nimm deine als Vorlage mit.
Also bei meinem alten Opel waren sicherlich die gleichen drin.
Ist doch nur die Düse im Gehäuse, Gehäuse muss geschraubt sein und am Gehäuse muss der Anschluß für den Wasserschlauch noch dran sein! WICHTIG!!!
Meist ist der abgebrochen (wie bei mir am alten Mahi, war zu kalt zur Demontage von Plastikteilen)

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.510

28.01.2013 21:47
#5 RE: Waschanlagendüse(n) Zitat · Antworten

hier ein tip von einem mahi-kollegen:

hi mike bin leider noch nicht ins forum gekommen . der wakuu möchte doch mal die nr.400279728749 waschdüsen im ebay eingeben . die düsen sind schraubar.und einstellbar. beim verwertergehn die meist nicht heil runter. eigene erfahrung arbeite bei so einem mfg jens


Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

wakuu Offline

Mitglied

Beiträge: 34

29.01.2013 00:29
#6 RE: Waschanlagendüse(n) Zitat · Antworten

Bedanke mich für die Aufmerksamkeit!

Hatte diese Düsen auch im ebay gesehen. Allerdings sind das ja komplett andere, als die vom Mahi. Mir fehlt ja nur das kleine Kügelchen, welches da drinne steckt. Quasi das "Sprühloch" . Bei diesen Düsen müsste ich dann einen Komplattumbau vornehmen. Also die alten Halterungen raus und dann gegen diese tauschen.
Wenn das so einfach geht, wäre das ja sogar eine Verbesserung gegenüber der alten Anlage.

Danke und Grüße,

wakuu

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.510

29.01.2013 18:38
#7 RE: Waschanlagendüse(n) Zitat · Antworten

Was willst du??? die kleinen Kügelchen tauschen?
Ist bei der Demontage dann nicht das Plastik "verschreddert" und die Kugelaufnahme im Eimer?
Bei den Temperaturen würde ich so was nicht machen, oder willst du das alte Teil vorher erwärmen?
Ist aber sicher ne gute Idee.

Hab (glaube) ich 2 alte bei mir rumliegen, schicke ich dir gerne - hier sind die Aufnahmen für den Wasserschlauch bei der Kälte abgebrochen - wollte ich erst kleben.

Melde dich, wenn ich dir damit helfen kann!

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

wakuu Offline

Mitglied

Beiträge: 34

30.01.2013 00:31
#8 RE: Waschanlagendüse(n) Zitat · Antworten

:) Alsoo .. Bei meinem Mahi (sicher auch bei den meisten), sind 2 Sprühvorrichtungen montiert . Das sind quasi 2 schwarze, längliche Zylinder und in diesen stecken die beweglichen Kügelchen mit der Öffnung drinne . Die sind so an die 6-7 mm groß und haben oben eine Einkerbung zum verstellen. Diese Stecken halt in den Röhrchen. Eine dieser "Kugeln" fehlt mir auf der Fahrerseite. Falls du nun genau diese Kügelchen hast, dann würdest du mir damit einen riiieeesen Gefallen tun :) .
Falls nötig, mache ich auch gerne ein Foto und stelle dieses hier online .

Beste Grüße,

wakuu

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.510

30.01.2013 19:02
#9 RE: Waschanlagendüse(n) Zitat · Antworten

so große Kugeln hab ich nicht drin. Hatte mir mal Düsen gekauft mit 2 Kugeln je Düse. Da sind die Kugeln aber nur ca. 3mm.
Wenns dir weiterhilft, schick Adresse und ich pack das Dingens in einen Umschlag.


Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

MahindraNeuling62 Offline

Mitglied


Beiträge: 144

03.02.2013 11:12
#10 RE: Waschanlagendüse(n) Zitat · Antworten

Hallo,ich hatte dies , glaube schon mal erwähnt: Ich habe meine durch welche vom Citroen 2 cv/ Ente ersettz, sind verchromt, aus Messing und noch dazu venünftig schraubbar, haben mich 5 Euro f. beide gekostet. Für mich ne günsti,gute Alternative, und evtl. als Idee für dich.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz