Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 657 mal aufgerufen
 Markt
KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

13.04.2014 19:01
Gummi-Manschetten für Schalthebel Zitat · Antworten

Hallo,
hat vielleicht noch jemand die Gummi-Manschetten
für beide Schalthebel ????

LG
Jens

PS: oder gibt es was alternatives ????

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.510

13.04.2014 20:47
#2 RE: Gummi-Manschetten für Schalthebel Zitat · Antworten

Hallo Jens,

guckst du hier:

http://www.camo.co.at/

hier bekommst du Faltenbalge aus Leder, halten 10*länger wie die Gummi-Muttis vom Teilehändler.
Und kosten nur die Hälfte!
Musst nur etwas basteln, sind etwas kleiner vom Umfang!

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

14.04.2014 21:02
#3 RE: Gummi-Manschetten für Schalthebel Zitat · Antworten

Hallo Mike,
vielen Dank für deinen Hinweis...
Habe die camo-Experten mal angeschrieben..

Die würden mir Manschetten für einen Jeep-MB liefern
wollen, was immer das auch ist ???? Bin ja noch
"Frischling" in der Mahindra-Szene....

Könnten die passen ????

LG
Jens

Auto ist fast fertig, Auto ist fast fertig, Auto ist fast fertig........
Freue mich wie ein "KLEINER JUNGE" !!!!!!!!! AUF WEIHNACHTEN !!!!!
ODER GRÜNDONNERSTAG.......

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.510

14.04.2014 21:53
#4 RE: Gummi-Manschetten für Schalthebel Zitat · Antworten

Hallo Jens,

die Lederstulpen vom Camo halten bei mir nach fast 3 Jahren immer noch super.
Musst die halt ein wenig anpassen, da unten ein wenig kleiner im Durchmesser.
Du schaffst das schon!
Die Gummiteile von den Teilehändlern hielten bei mir nur wenige Monate und waren durchgescheuert oder vom Diesel zerfressen und aufgelöst.

Habe mir dafür eine "Verjüngung" gebastelt, Bilder anbei.

LG Mike

Wenn du kaufst, melde dich noch einmal, würde mich gerne dran hängen und auch noch einen Satz nehmen.
Kamen glaube ich um die 25-30 €uronen

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

15.04.2014 18:07
#5 RE: Gummi-Manschetten für Schalthebel Zitat · Antworten

@mike

du hast Post......

LG
Jens

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

simmi Offline

Mitglied


Beiträge: 60

22.07.2014 19:58
#6 RE: Gummi-Manschetten für Schalthebel Zitat · Antworten

Hat jemand schon mal eine große Manschette gebastelt, so dass das GFK Teil gar nicht mehr benötigt wird?
Ich würde die Ledermanschette gerne direkt am Blech befestigen.

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 956

22.07.2014 20:43
#7 RE: Gummi-Manschetten für Schalthebel Zitat · Antworten

Hallo,

mir hat neulich jemand den Tip gegeben, dass er zu DDR-Zeiten, wegen "Lieferengpässen" Stulpen (allerdings für eine ganz andere Maschine) aus den Stulpen eines alten Arbeitshandschuhs gebastelt hatte. Wenn ich mal Zeit habe, will ich das auch mal probieren.

Liebe Grüße
Klaus

KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

22.07.2014 21:49
#8 RE: Gummi-Manschetten für Schalthebel Zitat · Antworten

Hallo an Alle,
habe beim Allrad-Geithner eine neue Manschette für ca.20 EUR bekommen.....
Alles gut.....


LG der Jens

wollte nichts mit Silicon und so.....


PS: reicht schon, das ich den Tankschlauch "irgendwie abdichten" muss......

Hat jemand noch Ideen wie ???

Da ich ja der MAHI-Perfektionist bin..., habt ihr ja in Gernrode gesehen...../gemerkt....,

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.510

23.07.2014 20:04
#9 RE: Gummi-Manschetten für Schalthebel Zitat · Antworten

Tankschlauch abdichten? Wo?

Kannst gerne auch anrufen

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz