Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 311 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
peppe Offline

Mitglied

Beiträge: 20

15.04.2014 21:29
Handbremstrommel Zitat · Antworten

Hallo

Ich hab da mal eine ganz blöde Frage zur Lagerung der Getriebeausgangswelle.

Da ist ja ein Simmering drin. Das ist der, der immer undicht ist und die Handbremse einsaut. Den Simmering hab ich gewechselt.

Komischerweise waren da 2 Simmerringe hintereinander drin. Das hat mich ja nicht weiter gestört.

Jetzt ist mir aber aufgefallen das die Handbremstrommel seitlich so viel Spiel hat bis sie an den Belägen ansteht.

Gehörte da nicht eigentlich hinter dem Simmerring ein Lager eingebaut damit diese Welle seitlich geführt ist?

Der Simmerring ist der auf dem Bild mit der Nummer 37.

Das Lager das meiner Meinung nach fehlt könnte das mit der Nummer 19 sein.

Oder ist dieses Lager im Getriebe eingebaut und so von aussen nicht sichtbar und das seitliche Spiel der Trommel ist "normal".

Ich habe das Bild entfernt. Gründe dürften ja bekannt sein.
Micha

Gruss peppe

peppe Offline

Mitglied

Beiträge: 20

16.04.2014 09:41
#2 RE: Handbremstrommel Zitat · Antworten

Hallo

Kann eventuell jemand von euch mal unter den Mahi kriechen und bei gelöster Handbremse die Trommel nach links- rechts und oben - unten bewegen und mir das Ergebnis mitteilen.

Danke im Voraus.

Gruss peppe

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

16.04.2014 12:41
#3 RE: Handbremstrommel Zitat · Antworten

Hallo, ich habe hier ein ausgebautes, komplettes Getriebe stehen da spar ich mir das unter den Mahi kriechen ;) die Trommel ist fest, wäre ja auch fatal wenn die rumschlackern würde, die Handbremwirkung ist eh schon nicht dolle und wenn die Trommel noch verschiebbar wäre, dann wär da garnichts mehr mit bremsen.
Kann es sein, dass bei dir die welle oder der Lagersitz eingelaufen ist?
Grüße Matze

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.511

16.04.2014 21:38
#4 RE: Handbremstrommel Zitat · Antworten

Bei mir bewegt sich auch nix, wäre auch ganz doof, wenn sich da was bewegen würde.
Will ja übermorgen in den Bösen Wolf..


LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

peppe Offline

Mitglied

Beiträge: 20

16.04.2014 22:35
#5 RE: Handbremstrommel Zitat · Antworten

Hallo

Danke erstmal für die Antworten.


So wies ausschaut war das schon länger so mit dem Spiel. Deshalb hat mein Vorgänger wohl den 2. Simmerring eingebaut.

Die Handbremswirkung war bisher auch so gut wie gar nicht vorhanden. Ten TÜV hab ich nur bestanden weil ich mit der Fussbremse mitgebremst hatte.

Das Lagerspiel kann man mit den verbauten Einstellscheiben einstellen. Das werde ich dieses Wochenende probieren und natürlich berichten wie und ob es funktioniert hat.

Gruss peppe

Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 281

29.04.2014 06:16
#6 RE: Handbremstrommel Zitat · Antworten

Hallo Pepe,
Und hat es funktioniert?
Kannst du mir bei der Gelegenheit sagen welcher Simerring da rein gehört. Meiner ist auch inkontinent.
Gruß
Pedro

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz