Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 238 mal aufgerufen
 Mahindra
Micha Offline

Admin


Beiträge: 594

30.12.2008 21:11
Ölkühler und 5-Arm Abzieher Zitat · antworten
Hallo Leute,
die Winterpause ohne Mahi ist lange, deswegen kommt man auf verschiedene Ideen.

Bin gerade schwer am überlegen, ob ich meinem Mahi einen Ölkühler gönnen soll. Natürlich mit Thermostat.
Hat jemand Ahnung wie die Öltemperaturen beim 2.1er so sind.
Ist sowas sinnvoll beim Mahi, oder ist der Motor eher thermisch so stabil das es rausgeschmissenes Geld wäre.

Ölthermometer bau ich im Frühjahr ein. Dann weiß ich vielleicht selber mehr.
Habe dann aber keinen Bock wieder das basteln anzufangen.
Jetzt steht der Mahi und ich hätte zeit gemütlich so ein Ding einzubauen.

Um die Bremstrommeln abzunehmen braucht man doch so einen speziellen 5-Arm Abzieher.
Ist das ganz was besonderes, Oder kann man den einfach so im Zubehör kaufen?
Wie sieht das Ding überhaupt aus?

Viele Grüße
Micha

--------------------------------------------------
Als User schreib ich schwarz
Als Admin schreib ich grün
--------------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

31.12.2008 09:58
Ölkühler und 5-Arm Abzieher Zitat · antworten
Hallo Micha,

auf Seite 6 beim Edelstahl-Projekt ist zu sehen wie man das machen kann . Auf jeden Fall brauchst du halt nen guten Abzieher . Wenn du die Beläge oder was weiß ich wechseln willst und bei Frank kaufst , vielleicht leiht er dir gegen Pfand nen Abzieher ?

Einen 5- Arm Abzieher kann man auch bedenkenlos direkt an den Trommeln ansetzen ( ist meine Meinung..)

Grüsse

Rouven
Ben Offline

Mitglied


Beiträge: 60

31.12.2008 12:02
Ölkühler und 5-Arm Abzieher Zitat · antworten
Hi Micha,

bei mir hats ausgereicht zärtlich mit dem 5kg Fäustling in der Nähe der Achse draufzukloppen um die Trommel zu lösen und dann vorsichtig mit nem großen Schlitzschraubendreher rundherum abgehebelt.

Ist nicht die feine englische Art, hat aber schon mehrmals funktioniert.

Hat Dein Indi denn Fieber, weil Du ihm nen Motorölkühler spendieren willst?
Bei kälteren Temperaturen könnte es dann Probleme mit dem Öl geben.
Ich kenn so nen Ölkühler hauptsächlich für Fahrzeuge mit Turbo oder rein luftgekühlten Fahrzeugen.
Zur Not kannst Du ja die Heizung einschalten und die Türen aushängen

Grüße, Ben
Micha Offline

Admin


Beiträge: 594

31.12.2008 18:19
Ölkühler und 5-Arm Abzieher Zitat · antworten

Zitat:

Rouven Herold schrieb am 31.12.2008 09:58
Hallo Micha,

auf Seite 6 beim Edelstahl-Projekt ist zu sehen wie man das machen kann . Auf jeden Fall brauchst du halt nen guten Abzieher . Wenn du die Beläge oder was weiß ich wechseln willst und bei Frank kaufst , vielleicht leiht er dir gegen Pfand nen Abzieher ?

Einen 5- Arm Abzieher kann man auch bedenkenlos direkt an den Trommeln ansetzen ( ist meine Meinung..)

Grüsse

Rouven




Hallo Rouven,
danke für den Hinweiß auf Dein Edelstahl-Projekt. Übrigens einen tolle Leistung.
Du nimmst also eine "Adapterplatte" mit einem normalen 3-Arm Abzieher.
Sieht dann ein 5-Arm Abzieher genauso aus, nur mit 5 Armen?
Mir gehts zum einem um neue Bremsbeläge und um die Trommelbremsen regelmäßig zu säubern.
Da würde ich gerne selber einen besitzen, als mir das Ding ständig zu leihen.
So ein 5-Arm Abzieher scheint ja ganz was besonderes zu sein. Ich find nichts im Web.

Wenn ich nichts finde, greife ich auf Deine Idee zurück.

QUOTE]Ben schrieb am 31.12.2008 12:02
Hi Micha,

bei mir hats ausgereicht zärtlich mit dem 5kg Fäustling in der Nähe der Achse draufzukloppen um die Trommel zu lösen und dann vorsichtig mit nem großen Schlitzschraubendreher rundherum abgehebelt.

Ist nicht die feine englische Art, hat aber schon mehrmals funktioniert.

Hat Dein Indi denn Fieber, weil Du ihm nen Motorölkühler spendieren willst?
Bei kälteren Temperaturen könnte es dann Probleme mit dem Öl geben.
Ich kenn so nen Ölkühler hauptsächlich für Fahrzeuge mit Turbo oder rein luftgekühlten Fahrzeugen.
Zur Not kannst Du ja die Heizung einschalten und die Türen aushängen

Grüße, Ben




Ob er Fieber hat, weiß ich erst wenn das Ölthermometer drin ist
Damit es bei kalten Temperaturen keine Probleme gibt, wird ein Thermostat mit eingebaut.
Das öffnet den Kreislauf über den Ölkühler erst bei einer bestimmten Temperatur.

Viele Grüße
Micha

--------------------------------------------------
Als User schreib ich schwarz
Als Admin schreib ich grün
--------------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen