Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 349 mal aufgerufen
 Mahindra
manitwo ( gelöscht )
Beiträge:

30.09.2008 16:42
Suche Abzieher für die Hinterachse Zitat · antworten
Ich brauche einen Abzieher für die Hinterachse um die Bremsen zu machen. Kann mir jemand nen Tip geben wo ich so ein Teil leihen könnte (Nähe Bremen/Bremerhaven) oder hat jemand einen Gebrauchten zu verkaufen ?
action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

02.10.2008 07:41
Suche Abzieher für die Hinterachse Zitat · antworten
Hi!

frag' die Händler...

Bis dann
johannes
manitwo ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2008 12:00
Suche Abzieher für die Hinterachse Zitat · antworten
Jo....Danke für den Tip. Haben in Zwischenzeit schon mal mit einem großen Abzieher aus einer Trecker-Werkstatt versucht die Bremse auseinander zu bekommen....ohne Erfolg.....sitzt bombenfest...!!! .??. Muss ich da noch nen Zauberspruch aufsagen oder welche Tricks muss ich da anwenden? Kann mir da mal....BITTE.... jemand weiterhelfen?


Bernd Offline

Mitglied


Beiträge: 246

07.10.2008 12:11
Suche Abzieher für die Hinterachse Zitat · antworten
Servus!

Ich würde den Tipp von Johannes befolgen und mich mit einem Händler kurzschliessen. Die leihen dir das Gerät und geben Dir sicher auch die nötigen weiteren Hinweise.

Das ist sicherlich der einfachere Weg, als rumzuprobieren und sich nachher zu ärgern, wenn was ruiniert ist und Aufwand und Kosten steigen. Meines Wissens ist es ohnehin ein Spezialabzieher und das mit gutem Grund.

Bernd
derzweite Offline

Mitglied


Beiträge: 295

07.10.2008 19:47
Suche Abzieher für die Hinterachse Zitat · antworten
Hallo,
der Abzieher von Kaminski hat 5 Arme,dadurch verteilt sich die Zugkraft besser auf die Trommel.




Holger
mahindradriver ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2008 22:48
Suche Abzieher für die Hinterachse Zitat · antworten
Hi manitwo,

falls Du einen Abzieher benutzt der mit seinen Haken außen an der Bremstrommel ansetzt ist es genau der richtige Weg viel Geld auszugeben. Besser sind die Abzieher die an den Radbolzen ansetzen und mit den Muttern festgezogen werden, aber auch nicht ideal. Bei beiden Varianen verbiegst Du die Trommel was diese nicht lange mitmacht weil sie auf einem leichten Konus sitzt, wenn ich mich richtig entsinne.
Ergo verwende einen dem originalen Abzieher entsprechendes Werkzeug. Dabei handelt es sich um einen Abzieher der komplett auf der Bremstrommel aufliegt, also keine Arme hat sondern so eine flache dicke Platte mit Bohrungen für die Radbolzen und in der Mitte ein Kegel mit einer dicken Spindel. Mit diesem Abzieher ist es ein Kinderspiel auch festgebackene Trommeln abzuziehen.

Nur damit Du Dir vorstellen kannst um welche Art von Abzieher es sich handelt, im ebay wird gerade ein Wartburg-Abzieher dieser Bauweise angeboten. Falls Du jemanden kennst der geschickt in der Metallverarbeitung ( Rouven ? ) ist kannst Dir so ein Teil auch machen lassen.


Ich habe so ein originales edles Teil mit dem ich bis jetzt jede Trommel runter bekommen habe.

Borgen kann ich ihn Dir leider nicht weil

1. anderes Land
2. Werkzeug verborgt genau so wenig wie seine Frau



John Doe




 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen