Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.220 mal aufgerufen
 Mahindra
Monster_CJ540 Offline

Besucher

Beiträge: 48

08.03.2008 15:50
Neuer Mahindra vom Militär - AXE Zitat · antworten
Hallo,

weiß jemand ob es den MAHINDRA AXE (Indischer Militär Humvee) auch in Europa bzw. Deutschland gibt?

Habe das Fahrzeug auf youtube gesehen - voll geil ! ! !

Gruß aus Bayern

Monster_CJ540

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

09.03.2008 07:01
Neuer Mahindra vom Militär - AXE Zitat · antworten
Hallo,

ob die einen bauen der in Europa zulassungsfähig ist ?
Wäre dann so wie Humvee und Hummer .
Übrigens hier aus meinem Ort schafft Ralf bei einer Werkstatt die für die Amis
die humvees reparieren , die gehen dann nach Antwerpen aufs Schiff .
Was hier noch an Kasernen da ist lässt seinen Mist reparieren und verschifft es dann
mehr oder weniger zum Entsorgen nach zB Bagdad .
Ich hab mich mal mit Ralf länger darüber unterhalten , er würde für so einen humvee
keine 1000 Euro zahlen , das wäre von vorne bis hinten nur Schrott die ganze Konstruktion ....

Grüsse

Rouven
Monster_CJ540 Offline

Besucher

Beiträge: 48

09.03.2008 09:45
Neuer Mahindra vom Militär - AXE Zitat · antworten
Hallo Rouven,

die waren neu schon Schrott. Kann mich an eine gemeinsame Übung der Amerikaner bei der Bundeswehr 1992 erinnern. Die haben damals riesige Wannen unter die Kisten gestellt mit dem Ergebniss dass die früh komplett voller Öl waren. Aber 1000,- Euro für nen H1 ist trotzdem ein Hammerpreis - wenn er noch fahrtüchtig ist.

Beim AXE denke ich mal ist es wie beim CJ - kein Komfort aber einfache Technik die nicht so schnell kaputt geht und vielleicht haben Sie das ja jetzt auch mit dem Rost unter Kontrolle bekommen. Ausserdem wird er wohl nicht so ein riesen AMI V8 Diesel Teil drinnen haben das sich 30 Maß oder mehr auf 100km genehmigt. Fahre mit meinem Monster nämlich jeden Tag fast 100KM auf Arbeit x 30 Ltr. - nun dann kann ich gleich zu Hause bleiben. :-)

Gruß aus Bayern

Monster_CJ540
andreas ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2008 18:59
Neuer Mahindra vom Militär - AXE Zitat · antworten
Na ja Mahindra AXE. Über Geschmack kann man ja streiten.
Dies ist ein abgekuckter Hummer mit den Komponeten von GM

Mahindra so glaube ich besteht einfach nur aus dem CJ // CL
Viele teilen noch nicht einmal mit mir die Meinung der MM ist der würdige Nachfolger
Dann der AXE ????????.
Fahrt erst einmal einen Hummer, was sich dabei die >Militärstrateken dachten ???
lang und breit und ungeschützt, unübersichtlich , Spritfresser ohne Ende.

Die kleinen waren schon immer wendiger , ich erinnere an VW Kübel, DKW Munga, Jeep in allen Variationen, Iltis usw usw.( sogar noch der 404 Unimog) Die waren die Sieger .

Warum legt Ihr euch keinen Dingo zu , wenns größer sein soll. Da stimmt es mit den Nachbarn
Monster_CJ540 Offline

Besucher

Beiträge: 48

09.03.2008 19:47
Neuer Mahindra vom Militär - AXE Zitat · antworten
Hallo Andreas,

über Geschmack lässt sich streiten - das stimmt wohl. By the way - ich bin auch schon H1 gefahren, aber auf Grund der hohen Investition und des hohen Unterhalts ist der alles andere als sinnvoll. Was ich als Zivilist mit einem gepanzerten, minengeschützten, luftverladbaren, leicht bewaffneten Radpanzer (DINGO) soll, weiß ich nun wirklich nicht - wenn man den in Good old Germany überhaupt zugelassen bekommt? :-)

Hätte mich einfach interessiert da ich über die Anschaffung eines neuen Schlechtwetterfahrzeuges nachdenke und mir die Bilder von dem MAHINDRA AXE mit Hardtop echt gut gefallen haben.

Dass das kein CJ ist, ist schon klar - ist wie der Vergleich von altem und neuen Mini Cooper oder von Käfer und New Beetle. Aber da ich mit meinem Monster_CJ540 in den vergangenen 10 Jahren nur die besten Erfahrungen gemacht habe kann ich mir für schlechtes Wetter kein besseres Fahrzeug denken als einen Mahindra mit Hartop und Tiefgaragen freundlicher Linkslenkung (Monster_CJ540 ist nämlich rechtsgelenkt).

Gruß aus Bayern

Monster_CJ540
Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

10.03.2008 21:58
Neuer Mahindra vom Militär - AXE Zitat · antworten
Hallo,

also angucken würd ich den axe schonmal gern , aber kaufen würd ich den nicht , ist doch ein Hummer für Arme . Wobei wie gesagt schlechter kann er kaum sein wie der Hummer .....

6,2 Liter V8 , Ölstand höher als die Wanne , keine Simmeringe sondern Filz oder so'n Scheiss drin .
kaum Leistung , die 136 Ps oder wieviel das sind , sind wohl SAE -PS oder halt Wunschdenken .....

sauschwer , alleine die Reifen bei der Militärausführung haben innen dicke Aluringe , damit man auch platt weiterfahren kann . Spätestens bei 80 Sachen soll Feierabend sein . Das erste was die Amis machen sind immer mit dem Bickel ein Loch in den Boden rechts und links damit das Wasser rauslaufen kann. Die Karre ist ja aus Alu und Kunststoff , ständig schüttelts was ab und dann wird fleissig nach Amiart drübergenietet ......usw

naja und der Dingo , der ist bestimmt sehr gut schätz ich mal aber halt nicht zu bezahlen warscheinlich und täglich fahren bei den Unterhaltskosten ..........

Grüsse

Rouven
Axe »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen