Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 391 mal aufgerufen
 Markt
Flo vom Kaiserstuhl ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2007 21:10
Frage an die Bastler Zitat · antworten
So, der Flo braucht noch infos.

Ich hab ja nen 540 CJ. Der mit den viereckigen Lichtern vorne.
Kann man nun eine Front einbauen mit runden Lichtern?
Passt das von der Haube her ? Haube ist GFK.

Noch ne frage, gibt es für das Bikinitop auch Türen? Denke mal dafür sind diese Schlitze gedacht an der Seite oder?
Zumindest ist am Scheibenrahmen oben, ein ähnlicher Schlitz.

Wo bekomme ich diese? Was kosten die so lala....Hat jemand noch welche?

"normalerweise macht mir das wetter nichts"....bin 6 Jahre X-verschiedene Vespas gefahren.

Hab heute das Hardtop montiert, ist mir aber zu globig und war ursprünglich nur für den Winter gedacht. Da ich stoff Stitze hab, ist das Bikinitop doch etwas...nun ja. Wir wissen was da passiert,wenn sich das Wasser in der Mitte sammelt.....

"nur mal so nebenbei"
Ach übrigens, da wo ich herkomme, also vom Kaiserstuhl. Da fahren tägliche mind. 15 verschiedene Willi Overland rum.
In unserer Weinbaugeged ist das das ultimative "Reben-Fahrzeug".
Am Kaiserstuhl sind bestimmt hunderte davon angemeldet.
Wirklich nett, das anzusehen.
action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

15.05.2007 09:05
Frage an die Bastler Zitat · antworten
Hi Flo!

Die Front mit den eckigen Lichtern ist flacher als die mit den runden Lichtern. Also ist die Front erstmal nicht austauschbar. Da müsste man auch die Motorhaube wechseln.
Andererseits kann man in den Kühlergrill mit eckigen Scheinwerfern auch Runde einbauen. Das ist dann zwar ein bisschen eng gedrängt, hab' ich aber auch schon gesehen (auf den Treffen...)

Bis dann mal
johannes
Bernd Offline

Mitglied


Beiträge: 246

15.05.2007 17:58
Frage an die Bastler Zitat · antworten
Servus Flo!

Türen sind die normalen, die zum großen Fetzendach mit dazugehören. Diese werden in von dir beschriebene Kederschiene eingeführt und im unteren Bereich noch mit drei Druckknöpfen und in der Mitte mit zwei Schanieren festgemacht bzw. dort eingehängt.
Zugehalten werden sie (ist bei mir zumindest so), indem der innere Griff am vorderen Spriegel (in etwa Höhe Sitz) sich festklemmt (bessere Beschreibung fällt mir jetzt nicht ein).
Ist dann lustig, wenn schon etwas ausgeleiert und jedesmal um die Kurve die neue Entscheidung: Lenken oder Tür zuhalten?

Gebraucht habe ich nichts, evtl. die Händler.

Was ist bei deiner Handbremse rausgekommen?

Bernd
Flo vom Kaiserstuhl ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2007 18:16
Frage an die Bastler Zitat · antworten
Hallo Bernd,

tja, Bei der Handbremse noch nichts...

wollte grad öl kontrollieren.
Super, Perlen am Messtab....Wasserperlen, und der Öldeckel total verschmandet...

das sieht nicht gut aus....zylinderkopfdichtung.

Oh man...so langsam...

AAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

Fast wie bei den italienischen Blechrollern, es gibt immer was zu tun....



Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 756

15.05.2007 22:33
Frage an die Bastler Zitat · antworten
Immer langsam mit den Pferden!

Kann es sein, das der Vorbesitzer nicht viel gemacht hat?



Ich habe jetzt fast 49.000 km ohne viel Probleme hinter mir,
wollen wir hoffen, das es so bleibt.



Also, Kopf hoch!

Dieser Beitrag hat mich überzeugt,
das Abenteuer zu wagen!

Gruß

Michael

(\__/)
( ° ° )– Das ist Muuh.
Muuh hat volln Ding ana Waffel!
Wenn du auchn Ding ana Waffel hast,
kopier Muuh auf deine Seite

Flo vom Kaiserstuhl ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2007 17:30
Frage an die Bastler Zitat · antworten
ENTWARNUG...kein Wasser im Öl....

also doch schon ein bisschen, aber nur Kondenzw. Meinte mein Fachmann, ich sollte weiterhin beobachten....

Danke schon mal für alles.

Ja, der Vorbesitzer ist nur gefahren....sonst nix.

Sagt mal, macht es sinn die scheiß Fußböden rauszureisen?
Lieber Blech als Schimmel drunter.

Das Wasser trockent nie richtig ab....soll heißen es schimmelt immer drunter.

Noch mal zu der Haube,

wenn ich also runde Lichter möchte, heist dass ich muss Haube + Grill tauschen?!
Richtig?

Willys Offline

Mitglied


Beiträge: 79

17.05.2007 01:03
Frage an die Bastler Zitat · antworten
Die Runden gehen auch in die eckigen.



Ciao

Mike
Bernd Offline

Mitglied


Beiträge: 246

17.05.2007 13:34
Frage an die Bastler Zitat · antworten
Servus Flo!

Dein Wasserproblem deutet eher auf die kaputten Dichtungen der Naßlaufbuchsen hin. Hab´grade das Problem bzw. laße es gerade beheben, da ich in dem Maße nicht so werkstattfit bin. Bei mir hat´s am Schluß schon ordentlich aus dem Entlüftungsschlauch rausgedampft. Beobachte mal den Wasserverbrauch im Kühler. Ansonsten habe ich mir den Tipp geholt, die Ölwechselintervalle sehr kurz zu halten, was bei meinem aber kein Problem war, da ohnehin öfters wegen diverser Undichtigkeiten nachgefüllt werden müßte.

Mittlerweile gibt´s zu den Naßlaufbuchsen zwei längere Threads. Einfach Suchfunktion benutzen. Da solltest Du auch zum 'Fußboden' was finden. Hier hat jeder, der was gemacht hat, eine andere Lösung. Meine sieht so aus:

Vorbesitzer hatte den Fußboden rausgerissen und Riffelblech reingenietet/geschraubt. Hab´mir mal die Mühe gemacht, die alle rauszureissen und darunter mit Seilfett (Rost-/Salzschutz aus dem Bergwerksbau bzw. Seilbahnbetrieb) rauzustreichen. Dann Bleche wieder rein. Abdeckung muß in diesem Fall sein, es sei denn, du willst im Auto fest kleben. Hat übrigens auch mein Unterboden bekommen. ist jetzt zwei oder drei Jahre drin und seitdem praktisch Ruhe.

Bernd
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen