Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 746 mal aufgerufen
 Mahindra
Seiten 1 | 2
Cj 540 ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2006 21:15
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Hallo Zusammen,

wie sieht es eigendlich aus, wenn man mal Richtig offen fahren will so wie auf ner Safari, habt ihr Hacken um die Scheibe festzuklemmen, oder ähnliches, da beim Fahren die Scheibe ja durch den Luftdruck wieder nach oben gedrückt wird.
Hoffe ihr könnt helfen und mir ggf. sagen wo ich nen Halter oder ähnliches herbekomme..

Gruß und schönen Abend
David

derzweite Offline

Mitglied


Beiträge: 300

22.11.2006 21:23
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Hallo,
soweit ich weiß ,ist das fahren mit heruntergelassener Scheibe im öffentlichem Verkehr nicht zugelassen.
Spassssss machts trotzdem.


Holger

Cj 540 ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2006 21:46
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Wie du schreibst:
"Spassssss machts trotzdem. "
Also hast du es schon gemacht, mit befestigung oder ohne?Man fährt ja nicht immer so und "woher soll man das Wissen?""Also wenn du mir nichts gesagt hättest wüsst ich es nicht...
Also sollte man mal angehalten werden "Wusst ich das halt nicht". Entweder die glauben das oder nicht, dann finden die zu Not immer was am Auto was die bemängeln....

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 640

23.11.2006 07:39
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Hallo,

fahren mit ohne scheib ist erlaubt. siehe smart for2 roadster.
nicht erlaub ist fahren ohne aussenspiegel. man muss die also an der karosse befestigen, anstatt am scheibenrahmen.

bis 60 km/h kann ich ohne befestigung offen fahren. ich mach sie aber immer fest, besonders wenn ich auf dem acker unterwegs bin, damit sie nicht hüpft.

Thomas
www.thomas-mahindra.de.vu

hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

23.11.2006 08:55
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Moin moin,

jou, Rückspiegel an Karosse befestigen. Zur Befestigung: hab bei meinen Mahi eine Metallöse am oberen Fensterrahmen innen und eine Metallöse oberhalb des Kühlergrills. Durch beide Ösen bei abgeklappten Scheibenrahmen Gurt durchziehen. So ging es bei meinen Mahi.
Ach so, noch was: wenn de so fähst, Brille auf und den Mund zuhalten- wechen der Fliegen....


bis denne mal...

Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 280

23.11.2006 10:33
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Hallo,
ja das macht richtig Spaß. Wir sind den ganzen Juni so herumgefahren unsere Polizei hat mich nur angegrinst. Keine Türen keine Scheibe ...... Freiheit. Befestigt habe ich die Scheibe auch mit einem Lederband das durch den Scheibenrahmen und das Teil am Kühler durchgezogen und verknotet wird. Jetzt hab ich das große Verdeck drauf, fühl mich total eingeengt. Aber besser wie frieren.
Gruß
Pedro

Cj 540 ( gelöscht )
Beiträge:

23.11.2006 20:40
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Gibt es umgebaute Spiegel oder sowas wie eine Art Adapter womit ich andere dran baunen kann( Größe ist doch egal, oder?), die ich zwischen Kotflügel und Motorraum stecke.
Müsste irgendwo im Keller noch so ganz alte von Pajero oder vom Wohnwagen haben könnte man ja versuchen..Falls es jemand versucht hat, wär eine Info gut..

Schönen Abend noch
David

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

23.11.2006 23:20
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Hallo,

die willys haben die Spiegel doch an der Seite , hab mir auch einen hingebaut .
Zum Fahren ohne Scheibe muss ich sagen , sonnenbrille oder noch climaxbrille oben drüber ist fast unverzichtbar , du siehst ja sonst kaum noch was...

grüsse rouven

Doc Holliday Offline

Mitglied


Beiträge: 91

26.11.2006 22:20
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Moin zusammen!
Also 2003 bin ich von März bis Oktober "heruntergelassen" gefahren, Dieses Jahr war´s nich ganz so lange .
Hab´Jeep-Spiegel dran (die am Scheibenrahmen hab´ich nur jetzt dran weil Frau auch im Winter ohne Panzerkombi mal Mahi fahren möchte ( Sie findet sie nich´"schick" keine Ahnung was das bedeutet ) - also Harttop und Scheibenrahmenspiegel montiert (ca. 30 min.(ohne) bis 45 min. (mit Bier) . Höre und hörte auch oft von "Intelligenzbestien" böse, böse, böse ! ! ! Natürlich darf man/frau heruntergeklappt fahren wenn:
1. Scheibe gesichert (ich verwende eine Lederriemen welcher eigentlich für Rennradhakenpedale gedacht ist, einen passenden Holzklotz (ersetzt die Gummipuffer auf der Haube) sowie eine "Lack"schonende Gummimatte)

2. Brauchbare Außenspiegel montiert sind. (da hab´ich die "Jeep"spiegel vom Händler).

3. Augenschutz ist vielleicht nich´ Vorschrift aber, . . .

Dran denken das man/frau nich´ immer im Flutlicht unterwegs ist, d.h. ´ne Sonnenbrille ist nachts auf Waldwegen nich´ der Hit ; hatte das Problem mal mit´m Moped - heftig!

Und nich´ von unausgegorenen Gesabbel vom Spaß abhalten lassen ! ! !

Have fun
Doc Holliday

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.608

26.11.2006 22:36
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Hi, Doc,

kann das ganze noch toppen! War an Fasching mal mit einer Schweißerbrille unterwegs, wie sie heute nicht mehr zugelassen ist. Bin dann eine Treppe runter gelaufen und habe die Stufen nicht mehr gesehen. Weil es eh so dunkel war. Ergebnis: Hat bumm gemacht. Bin ich wieder aufgestanden. Brille ist später dann zu Bruch gegangen, weil die Samba zu hektisch war. Schade.

Jochen

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.608

26.11.2006 22:47
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Und für diejenigen, die jetzt wieder fragen, was das denn mit dem Thema zu tun hat:

Die Moral von der Geschicht´: Wer eine Brille auf der Nase hat, muss noch lange nicht alles sehen.


Jochen

kläusken Offline

Mitglied

Beiträge: 14

28.01.2007 21:20
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Hallo Freiluftfreaks,
habe das Spiegelproblem bei abgeklappter Frontscheibe folgendermaßen gelöst:
der Spiegel wird nicht ganz außen an der Spiegelhalterung angebracht, sondern an
der unteren Strebe der Halterung, am besten mit Federingen und Flügelmuttern.
Wenn man jetzt die Scheibe umlegt, zeigt der Spiegel logischerweise nach oben, kann
aber durch lösen der Flügelmutter ganz einfach in die Senkrechte gebracht und eingestellt
werden. Flügelmutter fest anziehen und los gehts, bin im Sommer 5 Monate innerhalb der
Ortschaft rumgefahren, immer der Polizei vor der Nase hin und her - keine Reaktion.

Gruß Kläusken

action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

31.01.2007 17:28
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Tach!

Bei mir gibt's mit den Spiegeln kein Problem, weil die an der Karosserie angeschraubt sind, und nicht am Scheibenrahmen.
Ich kann sogar auch den "Innenspiegel" (der ja bei heruntergeklappter Scheibe außen ist) benutzen. Ich kann ihn im Kugelgelenk so drehen, dass ich nach Hinten schauen kann...

Bis dann
johannes

Bernd Offline

Mitglied


Beiträge: 246

16.04.2007 21:50
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Servus Thomas!

Du schreibst oben, daß die Spiegel an der Karosserie anstatt am Scheibenrahmen befestigt werden müssen. Kann meine normalen Spiegel aber nach Umklappen der Scheibe in Position drehen, so daß auf jeden Fall der rückwärtige Blick gegeben ist.

Woher hast du die Info? Ist halbwegs wichtig, da ich ansonsten Spiegel besorgen muß.

Danke im voraus!

Bernd

andreas ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2007 22:39
Fahren mit herabgelassener Scheibe Zitat · antworten
Hallo Leute,
ich kann euch nur warnen mit abgeklappter Scheibe zu fahren.
Thomas - Smart und Mahindra sind zwei verschiedene Fahrzeuge.
Spätestens wenn es zum Überschlag kommt,kommt auch die Versicherung, die graben alles heraus was damals bei Musterabnahmen beim TÜV gab, um nicht zahlen zu müssen.
Der Spaßfaktor ,nah ja, der die erste Mücke oder Biene bei Tempo 100 abbekommt macht schnell die Scheibe hoch.
Ich kenne zwei Fälle wo der hochgeklappte Rahmen Leben rettte als wirklicher Überrollbügel. In beiden Fällen knickte sogar der Überrollbügel selbst in Schraubenhöhe der Gurte ab beim Überschlag
Der Tüv hatte oft zur Auflage gemacht -Scheibe hoch, hinten Sicherungskette anlegen Türen rein usw.
Übrigens in Saverne // Frankreich nur Fahrenmit hochgeklappter Scheibe und Türen oder Kette.
Die Versicherungen zahlen mit Sicherheit nicht wenn man später im Rollstuhl sitzt.
Mein Vorschlag: auf der Straße Scheibe hoch - im Gelände -im Wald bei vernünftiger Fahrweise Scheibe runter

Vernuft siegt immer

viel Spaß
Andreas
Seiten 1 | 2
«« Satire
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen