Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 423 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

17.09.2006 20:40
Ladefläche. Zitat · antworten
Hi,

da ich mein Mahindra-Pickup nicht als Möchtegern-Cowboy benutze, sondern artgerecht benutze (allein die letzten 3 Wochenenden 1,8 t Kompost und 3 m2 Pflastersteine), leidet die
nur lackierte Ladefläche etwas. ok, lackieren (abschleifen, Bob-Grundierung und lackieren).

Aber dann einfach Flüssigkunststoff auf den Lack?

Hält der die Belastung aus?

Ich habe Angst, das es darunter rostet und ich merke es nicht.

Auf der anderen Seite, dann kann ich es selber ausbessern.

Was meint Ihr, was wäre richtig?

Welche Erfahrung habt Ihr gemacht?

Gruß

Michael

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

18.09.2006 08:32
Ladefläche. Zitat · antworten


kauf dir nen Anhänger wenn du solche Aktionen machst...

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

18.09.2006 09:23
Ladefläche. Zitat · antworten
Anhänger an einen Pickup, damit die Ladefläche geschont wird?



Wie soll ich das meiner Frau erklären?

Alfa Spider zum Spaß in Ungarn, Opel Kadett Cabrio 1,6 i automatik (mein erstes Auto) zum restaurieren aus Sentimentalität, ein Mahindra-Pickup, der nicht artgerecht genutzt wird?



Das kann ich niemanden erklären!

Gruß

Michael

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

18.09.2006 21:32
Ladefläche. Zitat · antworten
Hallo,

also entweder Gebrauchsgegenstand oder schicki-micki für eines musst du dich entscheiden ...

leg halt teppichboden rein...

gruss rouven

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

19.09.2006 09:46
Ladefläche. Zitat · antworten
Hallo Rouven,

es geht darum, daß das Auto nicht so runterkommt, sondern lange hält.



Ganz einfach.

Aber das mit dem Tepich ist ein guter Tip.



Muß ja kein Perser sein.

Gruß

Michael

Doc Holliday Offline

Mitglied


Beiträge: 91

19.09.2006 17:02
Ladefläche. Zitat · antworten
Moin, moin, hab´ bei meinem ´ne gebrauchte Gummimatte aus ´nem Stall vom Bauern drin. Dick und robust - weil da sonst vierbeinige Rindviecher und Schweine sich austoben. Kannste mit ´nem Hammer drauf rum kloppen - das Bodenblech bleibt verschont. Einfach ab und zu rausziehen, abfegen und gut. Da schabt auch nichts, weil passend zurecht geschnitten.

Gruß
Doc Holliday

Luziefer Offline

Besucher

Beiträge: 135

25.09.2006 15:25
Ladefläche. Zitat · antworten
Das Problem hat ich und kenn ich, zu erklären warum ich unbedingtein Anhänger brauche.
Meine Frau sagte auch, daß ich doch ne Ladefläche habe und ich erklärte ihr, daß man diese schonen müßte.
Da sie mich ganz Vorwurfsvoll ansah, erklärte ich ihr , daß ich ja auch eine Freundin zugelegt habe um Sie zu schönen und schon dürfte ich mir ein Anhänger holen.
mfg
Luzi

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.766

25.09.2006 15:30
Ladefläche. Zitat · antworten
Aha, so ist das also:

Einer, der seine Frau schonen will, hat eine Freundin!

War mir neu!

Jochen

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

10.11.2006 22:01
Ladefläche. Zitat · antworten
So, jetzt war ich bei einem Treffen von dem Jeepforum hier in Lübeck dabei.

Wir haben gemütlich gegessen - in einem Amiresaurant, das war ok.

Dann habe ich die wegen verscheidener Probleme "gelöchert".

Für die Ladefläche haben sie mir empfohlen, die Ladefläche zu grundieren,
dan überlakierbaren Unterbodenschutz drauf und dann lakieren.

Das würde zwar nicht so supper aussehen, aber halten und nicht rosten.

Für die obere Kante, wo die Plane aufliegt, würde es eine Folie geben,
die verhindert, das die Farbe durchgewetzt wird.

Was haltet ihr von dieser Lösung?

Gruß

Michael

Micha Online

Admin


Beiträge: 719

11.11.2006 06:48
Ladefläche. Zitat · antworten
Nach meiner Meinung das beste für Dein Problem:

Ladeflächenbeschichtung

Nicht die billigste Lösung, aber die beste. Auch für die ganze Karosserie oder Fußraum geeignet.

Viele Grüße
Micha

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen