Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 395 mal aufgerufen
 Alternative Teile
Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

29.05.2006 11:18
Tankschlauch... Zitat · antworten
Hi,

bei dem Rehunfall in Ungarn ist bei meinem Mahi DC der Schlauch zwischen dem Tank und dem „Tankrohr“, wo der Tankdeckel ist, beschädigt worden. Dazu kommt noch, das ich vorher nur sehr schwer tanken konnte, d.h. nur sehr langsam, da der Diesel kaum in den Tank lief.



Ich hatte schon bei verschiedenen Autoteilehöker nachgefragt, ob die solche Schläuche haben, leider haben die nur mit dem Kopf geschüttelt.



Am Freitag war ich bei einem Bootsteilehöker, der hatte so einen Schlauch, er meinte, der ist eigentlich für einen Tankwagen...



Deswegen hat der Schlauch auch Apothekerpreise!

Und der alte Schlauch sieht aus, wie ein Kühlwasserschlauch von einem Bootsmotor, der Vorbesitzer hat Bootsmotoren repariert.

Und der Schlauch hat sich beim tanken so durchgebogen, das er abgeknickt ist.

Ich sage nur Bastler!



Der Innendurchmesser vom neuen Schlauch ist 4,5 cm, der Schlauch ist richtig dick und mit Draht verstärkt, denn macht mir kein Reh mehr kaputt!



Das Problem war nur der Einbau, zwischen Ladefläche und Rahmen war weniger Platz als der Schlauch dick ist.

Also mußte ich mit einiger Anstrengung den Schlauch platt treten, zwischen der Ladefläche und Rahmen durchschieben und mit einer großen, fetten Zange wieder rund biegen.

Und was soll ich sagen, ich kann wieder tanken!!

Super!

Gruß

Michael

«« Tagfahrlicht
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen