Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 280 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
andreas ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2006 19:21
Auflösung Preisrätsel Zitat · antworten
Frage 1 wie unterscheidet sich der de Luxe vom Classic
Antwort: De Luxe Classic
GFK Grill Metall Grill
abfallende Haube hohe Haube
eckige Scheinwerfer runde Scheinwerfer
kürzere Kühlerschäuche längere Kühlerschläuche

am Armaturenbrett unterscheiden sich die Fzg nicht , beide gabs mit mitte Tacho und links der Tacho.

Frage 2. warum wurde der de luxe gebaut
Antwort. Die Länder Italien und Frankreich hatten Probleme mit dem Fahrersichtwinkel
bei der Homologation. Daraus ergab sich seitens Mahindra Griechenland auch ein
neuer Typ ohne viel dazu mitbeizutragen.

Frage 3 für welche Länder wurde der de Luxe gebaut.
Antwort- zuerst nur für Italien und Frankreich. Dann hat Mahindra wegen der Neuen
Front gedacht man könne noch mehr Fzg verkaufen und fertigte fleißig De Luxe.
1992 / 1993 waren in Griechenland 80% De Luxe fertig keiner wollte Sie haben, also umrüsten angesagt oder runde Scheinwerfer in den Plastik Grill.
England hat sich von Ánfang an nur auf Classic eingestellt.

Frage ab wann Scheibenbremse beim CJ-- nie erst ab CL

Frage 4 der CJ wurde 1995 auf CL umbenannt,da zu dieser Zeit die Zusammenarbeit mit Chrysler und Mahindra beendet war und >JEEP und CJ waren Chrysler Namen.

5) Bauteile CJ CL
ind.Blech jap.Blech
Tr.Bremse vorne Sch. Bremse
Verdeckmaterial
teilverz Karosse keine verz.Teile
Handbremse Kardan Hinterachse wirkend
2,1 Motor 1,9 Motor
K Wanne mit Auslauflöchern ohne seitl.Löcher
kleine Frontscheibe große Frontscheibe -jedoch mit CL Gummi passt auch CJ
Lüfter mech elektr.
3 Schalthebel 2 Schalthebel
Achsübersetzung 4.88
oder 5.38 möglich nur 4.88
Koyo oder PSA Lenkgetriebe nur Koyo
Farbtöne unterschiedlich zwischen CJ und CL
Ampere oder Voltmeter ( Bauj) nur Voltmeter
Öldruckmanometer kein Instrument
Leuchtweitenreg keine Leuchtweitenreg. ( Ausnahmegen.)
v / max höhere v Max
Leistung mehr
mech Leerlaufanhebung automatische Leerlaufanhebung
Rückleuchtenform
Montagestätte :
Griechenland, Werdau
Indien nur Indien // außer Bausätze Neuaufbau auch Deutschland


falsch ist die Motorhaube
Motorhauben waren aus Metall beim CJ bis ca 1989, dann bis 1995 aus GFK danach wieder aus Metall

Die Gewinner losen wir noch aus.
Wir haben bis jetzt Zifix mit 100% richtigen Antworten- Bravo Jochen !!!!!!!!!!
Alle anderen kommen in den Topf für den 2. und 3. Preis alle anderen Teilnehmer erhalten einen Trostpreis.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen