Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 329 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
BeFree ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2005 20:07
Motor zu kalt? Zitat · Antworten
Hallo liebe Mahigemeinde

Bin seit Juni auch stolzer Mahibesitzer (wirklich, so ein in dieser Art wollt ich schon immer haben) .

Nun gibt es an diesem Auto ja immer was zu basteln...das hab ich mittlerweile schon bemerkt.

Soo, jetzt zu meinem Problem: Seit ich ihn gekauft habe, steigt die Temperatur nicht über 40 °C (in der Anzeige).
Sie funzt aber, denn auf dem Weg von der Arbeit nach Hause muss ich einen steilen Berg hoch. Dann geht die Temperatur auch mal Richtung 70 °C um beim Bergabfahren wieder auf 40°C abzukühlen.

Jetzt habe ich einfach mal einen neuen Thermostat eingebaut... scheint immernoch alles beim alten zu sein.
Wenn ich die Heizung anmache, ist sie gut warm.
Den oberen Kühlerschlauch kann man immer gut anfassen und ist auch heisser als der untere.

Dann hab ich einfach mal den Kühler vorn halb abgedeckt um zu sehen was passiert.Auch nach vielen Kilometern ca. 30km wurde er nicht heißer als ca. 60°C.
Schläuche liessen sich alle gut anfassen, waren aber heiß!
Ich konnte sogar ohne Probleme den Zylinderkopf anfassen und auch den Motorblock (2-3 sek)



Ist die Anzeige kaputt einfach nur kaputt??
Oder ist´s die Pumpe oder oder oder ?????

Will den Motor ja nicht kaputt machen (zu heiß) bzw. im Winter kalt fahren.

Wie stell ich fest, dass die Temp optimal ist!?

Oder ist es einfach so????


Ach und kennt irgendeiner jemanden, der Verdecke vom Mahi preisgünstig nachnäht und Repariert?? Nähe Wiesbaden wäre super!


Danke

Doc Holliday Offline

Mitglied


Beiträge: 91

19.09.2005 12:23
Motor zu kalt? Zitat · Antworten
Moin,
hätte auf das Thermostat getippt, aber ist ja schon getauscht. Eventuell der Wärmefühler am Motor defekt ? Oder sogar das Anzeigeinstrument ? Wenn Du den Stecker am Motor ans Motorgehäuse hältst mußte das Istrument voll ausschlagen !
Gruß
Doc Holliday

BeFree ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2005 12:49
Motor zu kalt? Zitat · Antworten
Moin,

erstmal Danke für die schnelle Antwort.

ÄÄÄhhhhmmm, wo am Motor finde ich denn diesen Stecker???

Gruß

MAHINDRA Doc Frank Offline

Mitglied

Beiträge: 217

19.09.2005 17:25
Motor zu kalt? Zitat · Antworten

wenn du davor stehst rechts hinten am alukopf. da ist seitlich einer dran und von oben einer eingeschraubt. bei einem sollte die rote lampe leuchten wenn du auf masse gehst, beim anderen wie vordem geschrieben der zeiger voll ausschlagen...


MFG MAHINDRA DOC FRANK

BeFree ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2005 22:36
Motor zu kalt? Zitat · Antworten
mmmhhh, hab ich jetzt alles probiert und es hat auch alles angezeigt, wie vorhergesagt!!??
Da bleibt wohl nur noch, dass das Instrument kaputt ist oder die Messfühler am Motor??!!

Das Anzeigegerät kann man wohl net so einfach tauschen. Zumindest hab ich schon von den Ausbauschwierigkeiten gehört.

Naja, werd ich wohl mit der Sache leben müssen...hier hat ein Schütteln der Elektrogedärme noch nicht geholfen!
Ich weiß, ich weiß , ich sollte es nicht machen aber bis jetzt hat es noch jede (ähh fast jede) elektrische Fehlfunktion behoben.
Werde es aber nicht mehr machen...will nichts riskieren!!

In diesem Sinne...


 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz