Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 649 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Metropolis Offline

Mitglied


Beiträge: 66

14.07.2009 20:35
Klappende Abdeckung Hinterachse Antriebswelle Zitat · Antworten

Weils gerade so ruig ist,muss ich doch gleich mal was Fragen.

An meiner Hintreachse dort wo die Antriebswelle rein geht ist doch so ein Abdeckblech um die Welle drum .(Schmutzfänger ?.)
Das Ding klappert seit neustem .( Hab ewig gebraucht bis ich das gefunden hab ) .Dingeldingeldingel

So nur leider ist das Blche nicht mehr fest zu bekommen . Sollte wohl mal Press draufgeschlagen sein.
Mut das neu ? Oder soll ich da mit dem Hämmerchen die Presspassung wieder herstellen ? Drannschweißen wollt ichs nicht


Gruß Marco

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 667

14.07.2009 21:14
#2 RE: Klappende Abdeckung Hinterachse Antriebswelle Zitat · Antworten

Hallo Marco,

ich hab gerade kein mahindra vor mir. welches blech meinst du?

Gruß Thomas

Metropolis Offline

Mitglied


Beiträge: 66

15.07.2009 20:31
#3 RE: Klappende Abdeckung Hinterachse Antriebswelle Zitat · Antworten

Klappt mal wieder nicht mit dem Bild .
Geht nur mit Link.

Das Blech im Bild ist lose und schleift am Gehäuse.
http://images3.bilder-speicher.de/show-i...71520738263.jpg

Marko 540 Offline

Mitglied


Beiträge: 554

15.07.2009 23:52
#4 RE: Klappende Abdeckung Hinterachse Antriebswelle Zitat · Antworten

Das war bei mir auch mal, da hatte ich den Flansch abgemacht weil der Simmerring gewechselt werden muste.
Da hatte ich das Sauber gemacht und am Flansch wo das Kreuzgelenk drin sitzt mit zwei Punkten Angeschweißt.


Nehm zum Bilder Einstellen einfach das hier ist Kinderleicht und den Link dann nehmen und hier dann
einfach einfügen.

http://picr.de/


GR_uß Marko

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ich bin auch für Umweltschutz, für mich braucht man z.B. keine Neuen Strassen Bauen.

Metropolis Offline

Mitglied


Beiträge: 66

17.07.2009 19:57
#5 RE: Klappende Abdeckung Hinterachse Antriebswelle Zitat · Antworten

Gut schaden kanns ja nicht.
Wo wir da wieder beim abmachen wären.
Hatte das noch nie demontiert. Wie geht das ?
Kreuzgelenkschrauben ab ,und dann ? Sitzt dahinter eine Schraube womit der rest dann auch ab geht ?

Marco

Marko 540 Offline

Mitglied


Beiträge: 554

18.07.2009 01:24
#6 RE: Klappende Abdeckung Hinterachse Antriebswelle Zitat · Antworten

Eine Mutter

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ich bin auch für Umweltschutz, für mich braucht man z.B. keine Neuen Strassen Bauen.

derzweite Offline

Mitglied


Beiträge: 322

10.07.2011 18:25
#7 RE: Klappende Abdeckung Hinterachse Antriebswelle Zitat · Antworten

...weiß jemand ob das zoll oder feingewinde ist?Ich meine die Mutter mit SW 30.

karl Offline

Mitglied

Beiträge: 30

10.07.2011 22:37
#8 RE: Klappende Abdeckung Hinterachse Antriebswelle Zitat · Antworten

Hallo Holger!

karl Offline

Mitglied

Beiträge: 30

10.07.2011 22:48
#9 RE: Klappende Abdeckung Hinterachse Antriebswelle Zitat · Antworten

Hallo Holger!
die SW ist 29, das Gewinde ist ein Feingewinde *warscheinlich amerikanische art* falls bei dir das Blech klappert, lass es einfach weg, hab ich nach ich nach 3 oder 4 Versuchen es fest zu kriegen auch gemacht
gruß Karl!

und bis zum Treffen

derzweite Offline

Mitglied


Beiträge: 322

17.07.2011 08:48
#10 RE: Klappende Abdeckung Hinterachse Antriebswelle Zitat · Antworten

so,falls es jemand wissen möchte,die Bezeichnung der Mutter ist 3/4-16 UNF flache Form.Muste den Simmerring dahinter tauschen,da sich ein langer Grashalm mit eingewickelt hat und den Ring langsam aufrieb.
Danke dem Team von Screw Corner!(www.screwcorner.de)

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz