Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 792 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Hallertauer Offline

Mitglied


Beiträge: 37

25.08.2009 07:50
Ölstab Zitat · antworten

Hallo,
ich habe eine Frage zum Ölstab: Wenn ich den rausziehe, dann habe ich immer nur am Rand eine feine Ölspur, die eigentliche Fläche ist trocken. Kann sich das einer erklären, wieso weshalb. Dadurch bin ich mir über den korrekten Ölstand im Moment unsicher.

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.767

25.08.2009 07:54
#2 RE: Ölstab Zitat · antworten

Hallo Hallertauer,

du könntest mal mit 4,9 Litern Öl (soviel gehört meines Wissens nach Filterwechsel hinein) Tatsachen schaffen und dann mal sehen, wie der Stab aussieht. Wenn du das gerade erst getan hast, besteht sowieso keine Gefahr, dass zu wenig drin ist. Dann warte erst mal, bis sich das Öl schwarz gefärbt hat.

Viele Grüße

Jochen

www.metzbox.de

Hallertauer Offline

Mitglied


Beiträge: 37

28.08.2009 08:13
#3 RE: Ölstab Zitat · antworten

Hallo,
erstmal danke, aber ich hatte jetzt nicht vor das Öl rauszulassen, nur um das zu überprüfen.
Hab gestern mit dem Vorbesitzer telefoniert, der sagt, er hat das Öl nie am Mess-Stab kontrolliert, hat immer auf die Öldruck Anzeige geachtet, hat aber praktisch kein Öl gebraucht...
Hab gestern erst einen halben, dann den ganzen Liter reingeschüttet, danach keine Anzeige am Messstab. Aber mein Öldruck passt wunderbar.
Der Vorbesitzer meinte, es kann sein, dass es sich nicht um den Orginalmessstab handelt, na super. Kann ich das irgendwie erkennen?

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.767

28.08.2009 08:50
#4 RE: Ölstab Zitat · antworten

Lieber Hallertauer,

mach weiter so und du wirst weiter im Dunklen tappen. Raus mit dem Öl, Ölfilter wechseln, 4,9 Liter rein, dann 50 km fahren und dann den Ölstand checken. Wenn du dann am Messstab nichts siehst, hast du wirklich den falschen. Über die Logik mit dem Öldruck will ich jetzt besser nichts sagen.

Viele Grüße

Jochen

www.metzbox.de

Hallertauer Offline

Mitglied


Beiträge: 37

01.09.2009 15:48
#5 RE: Ölstab Zitat · antworten

Da ich überprüft habe, dass mit meinem Mess-Stab alles OK ist - Orginalmaße habe ich von K@rl bekommen - lässt sich ein falscher Mess-Stab ausschließen. Gerade habe ich mit Allrad Geithner telefoniert. Der sagt, die Ölmess-Stab-Buchse lässt sich verstellen, vielleicht hat da jemand was verstellt? Es gibt scheinbar an dem Röhrchen wo der Mess-Stab reicngeschoben wird unten am Motor eine Mutter, die kann man lösen und dann das Rohr verschieben. Er hat empfohlen 4,25l Öl einzufüllen - beim Ölwechsel mit Filter - und dann dieses Röhrchen danach exakt einstellen.
Vielleicht ist diese Info für den ein oder anderen ja auch interessant.

Wolfgang

Hallertauer Offline

Mitglied


Beiträge: 37

14.09.2009 09:31
#6 RE: Ölstab Zitat · antworten

SO, wollte kurz Bescheid geben: Habe am Wochenende Öl gewechselt mit neuem Filter. Hab 5,8 l eingefüllt und siehe da, knapp an Max-Markierung. D.h. es war wohl ca. 2-3 l zuwenig drin...

Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

14.09.2009 18:51
#7 RE: Ölstab Zitat · antworten

Scheint so wie alles am Mahindra zu sein. Jeder ist ein Unikat für sich.
Mit Filterwechsel sinds bei meinem genau 5 Liter bis MAX.
Finde ich praktisch, ist genau ein Kanister und so bleibt kein Rest übrig

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

derzweite Offline

Mitglied


Beiträge: 318

14.09.2009 19:28
#8 RE: Ölstab Zitat · antworten

5 Liter wären ja auch richtig gewesen,5,8 Liter sind 0,8 Liter zuviel.Mal sehn was kommt.

Holger

Hallertauer Offline

Mitglied


Beiträge: 37

16.09.2009 07:13
#9 RE: Ölstab Zitat · antworten

Hallo,
das ist schon seltsam. Es geht ja hier weniger um das UNikat, sondern um die unterschiedlichen Meinungen.
K@RL vom österreichischen Mahi-Forum sagt klar - und nicht nur er - dass 5,8 l reingehören, wenn man inkl. Filterwechsel macht.
Dass ich jetzt "gut" Max hab fand ich zwar auch "seltsam", aber das schwitzt er ja dann eh aus :-)
Dadurch dass der Mahi oben einen Notausgang hat, regelt sich das von selbst.

Gruß aus der Holledau

derzweite Offline

Mitglied


Beiträge: 318

16.09.2009 19:04
#10 RE: Ölstab Zitat · antworten

Genau das meine ich ,kurz oder lang drückt er das was zuviel ist wieder raus.


Holger

Marko 540 Offline

Mitglied


Beiträge: 553

17.09.2009 20:10
#11 RE: Ölstab Zitat · antworten

Zitat von Hallertauer
Hallo,
das ist schon seltsam. Es geht ja hier weniger um das UNikat, sondern um die unterschiedlichen Meinungen.
K@RL vom österreichischen Mahi-Forum sagt klar - und nicht nur er - dass 5,8 l reingehören, wenn man inkl. Filterwechsel macht.
Dass ich jetzt "gut" Max hab fand ich zwar auch "seltsam", aber das schwitzt er ja dann eh aus :-)
Dadurch dass der Mahi oben einen Notausgang hat, regelt sich das von selbst.

Gruß aus der Holledau



das ist aber eigentlich nur die Entlüftung

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ich bin auch für Umweltschutz, für mich braucht man z.B. keine Neuen Strassen Bauen.

Ben Offline

Mitglied


Beiträge: 60

18.09.2009 10:12
#12 RE: Ölstab Zitat · antworten

Guten Morgen,

hab gerade ne alte email vom Frank gefunden. Da rät er mir zu 5-5,5 Liter für meinen 2,5 Litermotor.

Ein schönes Wochenende, Ben

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

21.09.2009 16:10
#13 RE: Ölstab Zitat · antworten

Hi,

ich bin der Meinung, 6 l passen da rein, Paula hat ja auch die 2,5 - l Maschine.



Gruß

Michael

(\__/)
( ° ° )– Das ist Muuh.
Muuh hat volln Ding ana Waffel!
Wenn du auchn Ding ana Waffel hast,
kopier Muuh auf deine Seite

Ben Offline

Mitglied


Beiträge: 60

21.09.2009 16:50
#14 RE: Ölstab Zitat · antworten

Hi,

also im Schnitt liegen wir jetzt so bei rund 5,2 Liter. Das ist doch ein ganz guter Kompromiss.

Und nen Schluck nachfüllen ist leichter wie nen Schluck ablassen oder rauslöffeln

Grüße, Ben

offtopic: Hab am Wochenende Ventile eingestellt. Funzt und fetzt!

«« LWR
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen