Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 304 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

14.08.2014 21:16
Kupplung trennt nicht mehr Zitat · antworten

Shit, jetzt hat mich mein Mahi das erste Mal in 10 Jahren stehen lassen...mit einem Mal trennt die Kupplung nicht mehr. Werd morgen den Motor rausnehmen und nachsehen was da los ist. Hatte das Problem schonmal jemand von euch?
Grüße Matze

Mike Online

Mitglied


Beiträge: 1.330

14.08.2014 21:27
#2 RE: Kupplung trennt nicht mehr Zitat · antworten

Hi Matze,
Rückholfeder ausgehängt?
Ist da unten noch alles drin, so wie es sein sollte?
Ausrückhebel im Lager und so...
Wüsste mir sonst auch keine Rat, außer Ausbau...

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

14.08.2014 22:05
#3 RE: Kupplung trennt nicht mehr Zitat · antworten

möglichkeiten gibts viele, was es genau ist werde ich morgen sehen...meine kupplung ist ja noch mechanisch und äußerlich ist nichts zu sehen. beim trecker war mir mal die kupplungsscheibe übern winter angerostet, hat dann auch nicht mehr getrennt, aber diese möglichkeit ist ausgeschlossen. vermute mal da wirds am automat was zerlegt haben, oder die scheibe selbst...lass mich überraschen ;) eigentlich wollte ich etwas am gesamtdesign vom mahi feilen, und nun das...kleine ursache und viiiiiiiiiiiiiiel arbeit

weiss jemand ob die kupplung vom 2.1d von Ford, peugeot oder was anderes passt oder hat der mahi da was spezielles?
grüße matze

Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 281

15.08.2014 14:40
#4 RE: Kupplung trennt nicht mehr Zitat · antworten

Hallo,
Ich habe im Januar eine Kupplung gewechselt. Gekauft bei Kaminski. Ist anscheinend eine Kupplung vom Peugot 205 Turbo. Deutlich leichter wie die welche Original drin war. Habe jetzt schon 4000Km runter, einiges mit Hänger ca. 2T. Bis her funkt alles.
Gruß Pedro

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

15.08.2014 14:47
#5 RE: Kupplung trennt nicht mehr Zitat · antworten

danke für den tip, werde ich mir mal anschauen. welchen motor hast du drin pedro?
grüße matze

Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 281

15.08.2014 16:03
#6 RE: Kupplung trennt nicht mehr Zitat · antworten

Hallo aus dem Stau :-(
Ich habe den 2,1l Motor drin.
Gruß
Pedro

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

15.08.2014 16:41
#7 RE: Kupplung trennt nicht mehr Zitat · antworten

so, fehler gefunden, der Belag der Kupplungsscheibe hat sich teilweise aufgelöst und die bruchstücke hatten sich zwischen scheibe und druckplatte geklemmt...
nebenbei festgestellt-vom drucklager war auch eine feder ausgehängt und das drucklager selbst zeigt auch verschleißerscheinungen, aber das hatte mit dieser geschichte nichts zu tun...

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

21.08.2014 13:19
#8 RE: Kupplung trennt nicht mehr Zitat · antworten

eine derart zerlegte Kupplung hat mir keine ruhe gelassen und ich wollte sie nicht wieder zusammenbauen, ohne nach der ursache geforscht zu haben. siehe da, wer sucht der findet auch. als allerletzte ursache kam für mich das einstellmaß der kupplungsfinger in frage, weil der automat original eingestellt und die einstellschrauben werkseitig verschweisst waren. womit wir wieder bei den indischen fertigungstoleranzen wären... der toleranzbereich liegt normalerweise im zehntelbereich, bei mir waren alle 3 finger unterschiedlich eingestellt und zwar mit sage und schreibe 6 mm unterschied vom kleinsten zum größten maß... das zerlegt selbst die stärkste kupplung und das drucklager natürlich gleich mit...ein wunder, dass sie überhaupt so lange gehalten hat ;)
also wer mal seinen motor weshalb auch immer ausbauen sollte, prüft ruhig mal die finger nach, kann durchaus viel arbeit, geld und ärger ersparen
grüße matze

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

25.08.2014 22:16
#9 RE: Kupplung trennt nicht mehr Zitat · antworten

Sooo,jetzt läuft er wieder. Da ich weder im Handbuch noch sonst irgendwo das richtige Maß für die kupplungsfinger finden konnte habe ich es durch Messen und probieren ermittelt. Die kupplungsscheibe ist wieder eine originale geworden,hatte ich noch im Regal liegen und völlig vergessen... steht sogar noch india drauf ;) von sachs gibt's auch welche wie ich zwischenzeitlich festgestellt habe...
Den automat zu wechseln wäre pure Verschwendung gewesen, das ding hält eigentlich ein Leben lang, muss nur richtig eingestellt sein. Dann trennt die kupplung butterweich und hat sogar einen schleifpunkt, ein bis heute für völlig unmöglich geglaubtes fahrgefühl :D

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen