Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.039 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | 2
basti01 Offline

Mitglied


Beiträge: 12

09.11.2014 22:55
ESP defekt? Zitat · antworten

Ich brauche mal ein paar anregungen zu folgendem Problem.
Es fing alles im September an ich habe ein Mahindra CJ 540 mit Motorschaden gekauft. Wie sich herausstellte war eine Laufbuchse gerissen. Leider war 2,5 oder 2,3L Motor verbaut. Beim 2,1 L Motor hätte man die Büchse einzeln wechseln können. Naja Motor raus ,was eigentlich Schade war da dieser ansonsten in einm sehr guten Zustand war. Ich hatte vor einiger Zeit die Teile aus Sommerland gekauft wo auch ein kompletter Motor dabei war. Wobei aber keiner was zudem Motor sagen konnte vermutlich stand er seit 2007 still. Er ließ sich aber per Hand durchdrehen. Vorm Einbau neues Öl rein und ein paar mal durchgedreht. Nach dem Einbau alles angeschlossen, frischen Diesel getank und alles entlüftet. Dabei ist mir aufgefallen als ich die Vorförderpumpe betätigete wurde sie schnell hart und nach ca 2min lief rotbraune Suppe durch die Rücklaufleitung ( Die Leckölleitung von der letzten Einspritzdüse ) hatte ich in einen weissen Becher gelegt. Nach mehrmaligen vorpumpen klarte es etwas auf. Startversuche blieben bisher erfolglos. Habe noch das magnetventil ausgebaut und geprüft war schon leer. Irgendjemand hat da schomal den Stössel ausgebaut also neues Ventil rein und Glühkerzen alle geprüft.OK. Trotzdem gibt er noch kein Ton von sich. Hat jemand noch eine zündene Idee???

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

09.11.2014 23:40
#2 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

hi basti, jetzt weiss ich wo die restlichen teile hingegangen sind ;) ich habe mir die motoren damals auch angesehen und die finger davon gelassen. einer hatte einen massiven wasserschaden und einer wäre wohl mal gelaufen, aber alles sehr wage und ohne jede konkrete auskunft wie und wann, wenn er überhaupt noch gelaufen ist...
rotbraune brühe würde ich rost zuordnen, das passt auch zur art und weise wie die motoren gelagert wurden, ich weiss ja auch nicht welchen du jetzt hast.
wenn aus dem rücklauf klarer diesel kommt ist das schonmal eingutes zeichen. dann schraub mal die düsenleitungen an den düsenstöcken locker und starte mal. es sollte diesel aus jeder leitung raussiffen. dann ist das auch ein gutes zeichen. es könnte sein, dass die einspritzdüsen gelitten haben und jetzt tropfen oder siffen, damit springt er wenn überhaupt sehr schlecht an. es könnte auch sein, dass da eventuell wasser im dieselsystem ist, also alles mal schön mit diesel spühlen und dann nochmal versuchen zu starten. schau auch mal in den ansaugkrümmer, nicht dass da vllt mäuse schon nester drin gebaut haben, hats alles schon gegeben...
viel erfolg, Matze

PS: hast du eventuell das vergammelte Lenkrad auch mitgenommen? ich suche die Nabe von einem Lenkrad...

basti01 Offline

Mitglied


Beiträge: 12

10.11.2014 08:37
#3 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

Ich habe seinerzeit alle Sachen mitgenommen. 1. Motor macht ein vernünftigen Eindruck. 2. Motor war fest. An den Düsen kommt noch nicht so richtig was an. Hab ich schon überprüft.
Abgaskrümmer hab ich getauscht. Also auch keine Nester etc. Düsen kann ich auf Arbeit mal abdrücken. Wäre noch ne Idee wenn da Diesel ankommt. Aber er gibt noch nicht mal ein Furz von sich. Es sei denn er bekommt Entlüfter aus der Dose (Startpilot).
Nabe kannst du bekommen.

basti01 Offline

Mitglied


Beiträge: 12

10.11.2014 08:38
#4 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

Nabe kannst du haben

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

10.11.2014 17:52
#5 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

also wenn an den düsen noch nichts ankommt dannsolltest du zuerst unten an der pumpe suchen bevor du die düsen ausbaust. bist du dir sicher dass das magnetventil richtig arbeitet? das hört man eigentlich klicken wenn man strom drauf gibt... das kraftstoffsystem hast du ordentlich entlüftet? von startpilot halte ich garichts, der motor springt an wenn alles stimmt. war die esp mal ausgebaut, nicht das da was verstellt ist?

basti01 Offline

Mitglied


Beiträge: 12

10.11.2014 20:51
#6 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

Magnetventil hört man deutlich klicken. Ich konnte gerade im Kreis kotzen! Ich glaube ich muss nochmal alles zerlegen. Aber ich Frage mich warum da schon mal jemand das Magnetventil leergeraumt hat. Das muss ja ein Grund haben. Ich kann mir das nur so erklären das da noch irgendwo eine Luftblase sitzt. Bleibt ja sonst fast nichts. Allerdings ist mir noch aufgefallen das der hintere Hebel auf der ESP lose ist. Wofür ist der eigentlich?

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

10.11.2014 21:24
#7 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

du meinst den hebel in fahrtrichtung vorn, der beim mahi nicht betätigt wird? dieser ist zum abstellen des motors gedacht, kannst probieren wenn er dann mal läuft, hebel ziehen und motor geht aus.
es ist lange her dass ich die motoren gesehen habe, wollte ja eigentlich auch einen kaufen aber irgendwas hat mich davon abgehalten, irgendwas ist mir aufgefallen aber ich weiss es einfach nicht mehr...
ohne das innenleben im magnetventil läuft der motor auch, dann musst du ihn alerdings mechanisch mit dem hebel abstellen, würde aber gehen.
versuch doch mal dein kraftstoffsystem so kurz und einfach wie möglich zu halten, ich mache es versuchsmäßig immer so: benzinschlauch am pumpeneingang mit einem schlanken trichter verbinden, dort diesel reingießen und höher als die pumpe anhängen. den rücklaufschlauch lose in den trichter reinhängen. du hasst damit ein offenes system das sich selbst entlüftet, für startversuche sehr effektiv.
wenn dann die glühkerzen noch mitmachen sollte er eigentlich zünden.

basti01 Offline

Mitglied


Beiträge: 12

10.11.2014 21:45
#8 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

Wie ist denn nun die richtige Stellung des Hebels. Ich merk schon dadurch das diese los geschraubt war lässt sich das auch nicht mehr genau herausfinden. Wäre trotzdem dankbar für einen tip.

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

10.11.2014 21:49
#9 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

auf den deckel der esp ist ein pfeil drauf wo stopp dran steht. wenn du den hebel in fahrtrichtung gesehen nach hinten bewegst, geht der motor aus

basti01 Offline

Mitglied


Beiträge: 12

10.11.2014 22:01
#10 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

Ich habe da mal bilder gemacht

Angefügte Bilder:
IMG_20141110_205628.jpg   IMG_20141110_205713.jpg   IMG_20141110_205731.jpg  
fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

10.11.2014 22:21
#11 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

ja genau dieser hebel ist zum abstellen. der muss im uhrzeigersinn auf anschlag stehen wenn der motor laufen soll, gegen den uhrzeigersinn geht er dann aus. den hebel selber kannste auch weglassen, hauptsache die welle steht in der richtigen position. die feder stellt den hebel normalerweise immer in die position dass der motor läuft.

basti01 Offline

Mitglied


Beiträge: 12

11.11.2014 11:02
#12 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

Guter Tip werde ich heute abend mal testen. ich werde dann berichten

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.329

09.02.2015 19:46
#13 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

Hallo Gemeinde,

hatte vor 2 Jahren auch mal ein ähnliches Problem.
Leistungsverlust bis fast zum Totalausfall.
Ab zum Bosch-Dienst.
Diagnose: schlechtes Spritzbild an den Düsen, könnte daran liegen. Es müssen ggf. keine neuen Einspritzdüsen sein, meist reicht auch der Düsenstock.

Hat einer von Euch schon mal die Düsenstöcke getauscht und woher habt Ihr diese?

Reicht in meinem Bild das Teil 1 und 2 (mit dem Fragezeichen) oder müssen auch die Teile rechts daneben getauscht werden?
Wie habt Ihr das gemacht? Besondere Sorgfalt notwendig?
Na ja, ist ja eine feine Nadel, also Grobmotorik vorher ausschalten...

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.329

09.02.2015 19:50
#14 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

Auf dem Stock steht: E (PDU) RDNOSDC6577B

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.329

09.02.2015 19:54
#15 RE: ESP defekt? Zitat · antworten

Für mich als Laie in diesem Gebiet erschließt sich folgendes:
Nadel nicht richtig im Stock positioniert = Diesel spritzt nicht gleichmäßig rein = mehr Verbrauch/weniger Zufuhr und Blaurauch aus dem Auspuff?

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Seiten 1 | 2
«« April
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen