Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 36.406 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | 2
Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

03.10.2018 15:49
#16 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Hallo,

noch nicht, aber vielleicht nächste Woche!

Liebe Grüße
Klaus

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.886

03.10.2018 16:02
#17 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Gibt es dann eine Feier?

Beste Grüße
Jochen

www.metzbox.de

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

03.10.2018 20:48
#18 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Hallo Jochen,

gerne, würdest Du denn kommen?

Liebe Grüße
Klaus

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.886

03.10.2018 21:13
#19 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Ja!

www.metzbox.de

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

04.10.2018 08:24
#20 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Na, schaun wir mal...

Liebe Grüße
Klaus

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

04.10.2018 20:09
#21 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Hey Klaus,

wenns Ende Oktober wird, vieleicht passt das ja und Ihr seit am 20.10. bei mir zum "Abgrillen" dabei
Wäre super

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

05.10.2018 08:50
#22 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Hallo Mike,

da würden Heidi und ich zu gerne hinkommen. Aber die Entfernung...

Liebe Grüße
Klaus

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

26.11.2018 16:58
#23 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Melde mich zum eigentlichen Thema noch einmal zurück.
Untersetzungs-/Verteilergetriebe ist seit Woche Top.
Jetzt zickt das Hautgetriebe rum.
Hier auch alles zerlegt, alle Lager i.O.
Lässt sich im ausgebautem Zustand alles sauber durchschalten.
Wenn es eingebaut ist, geht der 3. und 4. Gang nur mit Gewalt rein.
1., 2. und Rückwärts geht perfekt.
Nadellager zwischen den 2 Hautptwellen i.O.
Schaltsteine unter den Synchronringen auch i.O. und auch drin

Jemand noch eine Idee?
Werde nach dem 3. Ein- und Ausbau immer schneller

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.886

27.11.2018 09:36
#24 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Hallo Mike,

das mit dem Immer-Schneller-Werden kenne ich. Ist dann nur immer schade, wenn man es danach ein paar Jahre nicht macht. Dann hat man das Meiste vergessen.

Schlauer babbeln, kann ich jetzt leider nicht. Es ist ja kein großartiges Schaltgestänge zwischen Knüppel und Getriebe. Sonst könnte das Problem von dort kommen.

Beste Grüße aus dem voradventlichen München
Jochen

www.metzbox.de

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

09.12.2018 18:44
#25 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Hauptgetriebe und Untersetzung wieder drin...zum 5.Mal...
1. bis 4. und Rückwärtsgang lassen sich gut durchschalten
Problem scheinbar gefunden.
Motor hab ich noch nicht laufen lassen, fehlen noch die Anschlüsse für die Heizung, muss noch rein im Laufe der Woche.
Hab das Nadellager zwischen den 2 Hauptwellen im Getriebe getauscht, sowie die Schaltsteine hinter den Synchronringen.
Hier lag scheinbar das Problem.
Nadellager im Eimer, ist die zwei-geteilte Hauptwelle nicht mehr gerade von vorne nach hinten.
Schaltsteine (oder auch Schaltwippen) waren zerbröselt so das sich der Synchronring dann nicht mehr richtig schalten ließ.
Ebenso alle Anbauteile.
Schwer zu beschreiben, hab aber mal Bilder für meine Doku gemacht.

Ich berichte weiter.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

09.12.2018 19:59
#26 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Vielen Dank an Wolfgang und Helmut, die mir sehr wertvolle Tips gegeben haben.
Wäre auch zu schade den Mahi ab zu brennen, bei den Spritpreisen

Ich mach weiter!!!

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

10.12.2018 19:19
#27 RE: Getriebe Zitat · Antworten

Die Schaltsteine/Schaltwippen haben eine Markierung "P" und "S"
Mir wurde gesagt, das die "dickeren" nach vorne kommen
Ich erkenne jedoch im hundertsten Bereich keinen Unterschied, sind beide gleich
von daher alle mit "S" nach vorne gelegt und "P" nach hinten.
Lässt sich gut durchschalten.
Ich vermute mal, das sich diese unterschiedlich abnutzen können und dann wieder in gleicher Lage verbaut sein sollten...
VERMUTUNG!!!

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz