Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 577 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | 2
Mike Online

Mitglied


Beiträge: 1.435

28.07.2019 18:25
Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
hab seit ca. 2 Wochen so ein zischendes Geräusch vom Getriebe her.
Erst dachte ich von der Tachowelle her, ist aber scheinbar nicht.
Es ist so ein metallisches Zischen.
Wenn ich im 2. 3. und 4. Gang Gas gebe.
Sobald ich in Leerlauf schalte oder Kuüülung trete nix mehr.
Der erste Tip von Horst war super, Verdacht auf die Entlüftungsnippel.
Am Getriebe und Verteilergetrebe rausgemacht und die alten Entlüftungsnippel ohne "Deckel" wieder drauf, mit Schlauch nach oben.
Leider immer noch das Geräusch.
Vieleicht hatte schon jemand dieses Problem und kann mir einen Tip geben.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

doityourself71 Offline

Mitglied


Beiträge: 264

29.07.2019 00:40
#2 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Hi Mike.
Evtl das Ausrücklager.............
Kannst Du die Stelle ungefähr orten? Vorne, hinten ,oben ,unten?

LG Karsten

Mike Online

Mitglied


Beiträge: 1.435

29.07.2019 07:04
#3 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Guten Morgen Karsten,
würde schon sagen von vorn.
Mist, dann nochmal Getriebe raus und dort nachsehen.
Danke für den Tipp!

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.778

29.07.2019 12:24
#4 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Ein Zischen entsteht doch, solange irgendwo Überdruck ist. Wie soll der im Getriebe über einen so langen Zeitraum entstehen? Warum darf es nicht einfach der Auspuff an irgendeiner Stelle sein? Hat die Kupplung genug Spiel?

Beste Grüße
Jochen

www.metzbox.de

Mike Online

Mitglied


Beiträge: 1.435

29.07.2019 16:33
#5 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Glaube Karsten hat einen Volltreffer gelandet
Wenn ich die Kupplung trete ist das Geräusch weg.

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

doityourself71 Offline

Mitglied


Beiträge: 264

29.07.2019 21:17
#6 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Dann bleibt eigentlich nicht viel übrig.......
Drück Dir den Daumen, dass es das ist..............sollte es aber sein.

LG Karsten

Mike Online

Mitglied


Beiträge: 1.435

29.07.2019 22:16
#7 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Schaffe das dann nicht bis Donnerstag, wenn ich nach Nieheim fliegen will.
Komme dann halt mit Alterativ-Fahrzeug.
Geht nicht anders.

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Online

Mitglied


Beiträge: 1.435

10.08.2019 15:24
#8 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Hey Karsten, Volltreffer
Ausrücklager komplett im Eimer, ausgeschlagen, klappert und Lager defekt.
hatte noch ein neues da.
wer mal eins braucht...
www.ms-overland-store.de
CJ3B
Artikelnummer: 451702
€19,98
Eben Getriebe wieder mit Andre raus.
Der Kameramann war auch schon mal vor Ort und hat davon Aufnahmen gemacht.
Die nächsten Aufnahmen machen wir in den nächsten Wochen bei mir noch vor Ort und die restlichen dann im Knüllwald, mit allen Fahrern.
Wird sicherlich ein geiles kleines Video, auch wenn er mit seinem Quattrocopter mal von ganz oben in den Bösen Wolf reinfliegt, zu uns ins Gelände und auf den Grillplatz

Jetzt erst mal wieder alles zusammen schrauben, hab aber Zeit, notfalls den Rest morgen.

Bis bald
Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Harald Offline

Mitglied


Beiträge: 37

10.09.2019 11:45
#9 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Hi Mike,
kurz mal eine Frage - passen denn generell die CJ3B Teile für die Kupplung von Neiske&Pinn? Ich bin auf der Suche nach einer neuen Kupplung...entweder bestelle ich die beim Indien Ebay Händler für knapp 300,- als komplett Set, oder ich suche mir die Eizelteile bei Neiske heraus. Die 215 mm Scheibe sollte doch passen, der Druckautomat sieht eigentlich auch genauso aus wie der vom Mahi.
Hast Du das schon mal gemacht / bestellt? Oder woher bekommt man ein Kupplungs Set für den Mahi?

Grüße,
Harald

Mike Online

Mitglied


Beiträge: 1.435

10.09.2019 18:10
#10 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Gude Harald,
meine Kupplungsscheibe ist 232mm 1m äußeren Durchmesser, im inneren 155mm und hat innen 10 Zähne.
Die kürzlich verbaute kam aus Indien über ebay.
Ist von AMREP India, Part.Nr. R9169
Ob die von Neiske passt kann ich nicht beurteilen, eher aber ein NEIN.
Lediglich beim Ausrücklager bin ich mir sicher.
Ich würde wieder in Indien kaufen oder von den Teilehändlern bei uns.
Den Kupplungsautomat habe ich nicht getauscht. Die Belagfläche war top, nix eingelaufen, keine Rillen oder Verfärbungen.
Den Tausch habe ich zu 2. gemacht.
Da keine Grupe oder Hebebühne, den Mahi auf 4 Unterstellböcke und das Getriebe nach unten raus.
Motor ist drin geblieben, das Untersetzungsgetriebe mit Handbremse ebenfalls am Getriebe drangelassen.
Vorher die Höhe vom Getriebe ausmessen und den Mahi entsprechen hoch auf die Unterstellböcke gestellt, nicht das alles draußen ist und das Getriebe nicht unter dem Rahmen durchgezogen werden kann.
Dann fängst du nochmal an (ist mir das Erste mal passiert, nach ner halben Kiste Bier mich dann abreagiert am nächsten Tag nochmal das Ganze, beim 2. Mal ist man schlauer)
2 Wagenheber, da das Getriebe ja schräg nach unten/hinten raus musste und umgekehrt wieder rein (scheiß Arbeit beim rein pfriemeln)
Eine stabile Eisenstange vom Einstieg Fahrer- zur Beifahrerseite gelegt und einen Ratschegurt dran zum halten vom Getriebe war immer sehr hilfreich.
Wenn dir das abschmiert... Malzeit

Hoffe es hilft dir zur Entscheidungsfindung weiter.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Online

Mitglied


Beiträge: 1.435

10.09.2019 20:25
#11 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

meine Kupplungsscheibe ist 232mm 1m äußeren Durchmesser, im inneren 155mm und hat innen 10 Zähne.
vergiss den 1m, hatte ich vergessen raus zu löschen

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Harald Offline

Mitglied


Beiträge: 37

11.09.2019 11:31
#12 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Danke für die detailierte Info Mike!

Entscheidungshilfe ist gut gesagt, das Teil mache ich nicht wirklich freiwillig raus :-) Bei mir trennt die Kupplung nicht mehr richtig, d.h. der Pedalweg ist zwar sehr lag, aber die Kupplung kommt gefühlt erst auf den letzten Zentimeter wenn ich beim Anfahren einkuppel. Daher lassen sich auch die Gänge nur schwer einlegen.
Die Hydraulik habe ich schon neu befüllt und entlüftet, bringt leider alles nix. Ich denke ich muss einfach mal nachschauen was da los ist, aber selbst wenn es nur das Ausrücklager ist muss ja trotzdem alles ab.

So richtig freue ich mich nicht auf diese Arbeit....

doityourself71 Offline

Mitglied


Beiträge: 264

11.09.2019 14:47
#13 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Gibt auch noch die Variante mit Motorkran. So mache ich das immer. Den Mahi auf 4 Auffahrrampen fahren, geht in der Untersetzung wunderbar. Peinlich gegen runter rollen sichern und dann von oben mit dem Motorkran und Gurt das Getriebe nach unten ablassen..........
Vorausgesetzt man hat 4 Rampen und einen Kran.
Sch.... Arbeit ist es aber trotzdem.......

LG Karsten

Mike Online

Mitglied


Beiträge: 1.435

11.09.2019 16:02
#14 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Gude Harald,
auch schon den Kupplungnehmer nachgestellt?
Ich meine hier den Bolzen der da unten aus dem Zylinder kommt und an die Gabel für das Ausrücklager drückt.

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Harald Offline

Mitglied


Beiträge: 37

11.09.2019 16:31
#15 RE: Geräusche aus Getriebe Zitat · Antworten

Servus Mike,

Wie stelle ich denn die Länge ein? Da sehe ich zwei Muttern, ich nehme an die eine kontert. Muss die Gewindestange am Hebel des Ausrücklagers rausgenommen werden, oder kann man an der Gewindestange einfach drehen wenn die Kontermutter auf ist?

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen