Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 523 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | 2
Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

01.09.2019 20:04
Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hallo liebe Gemeinde,

mein Mahi "zwitschert". Nicht immer, aber immer öfter. Ein Geräusch wie "twiet-twiet-twiet-twiet..." Etwa 5 "twiets" pro Sekunde. Nicht immer, aber immer öfter. Nur im Fahren und nur bei bestimmten Drehzahlen. Beim Gasgeben oder Gaswegnehmen ist es sofort weg. Um dann wiederzukommen...

Hat jemand eine Erklärung????

Liebe Grüße
Klaus

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

02.09.2019 09:23
#2 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

hast du die Keilriemenspannung schon geprüft ?

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

donkykonk100 Offline

Mitglied


Beiträge: 251

02.09.2019 19:42
#3 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hallo

Ferndiagnosse,LIMA Lager,Lager Umlenkrolle,Lager WAPU.Alles mit Fragezeichen.Ansonsten fahren bis was passiert.

Lang Lebe McMahi

Horst

doityourself71 Offline

Mitglied


Beiträge: 301

02.09.2019 22:04
#4 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hallo Klaus.
Kannst Du ungefähr orten von eo es kommt?
Vorne, Mitte, hinten , oben, unten?
Nur beim fahren oder auch im stand beim Gas geben?

LG Karsten

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

03.09.2019 18:43
#5 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hmmm, eine verchromte Kuckucksuhr verbaut

Lach mich weg

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

04.09.2019 16:12
#6 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Vorne unten... Eben nur im Fahren...

Liebe Grüße
Klaus

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

04.09.2019 19:38
#7 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hi Klaus,
kannst du das Geräusch weiter eingrenzen?
Vorne unter Motor li/re oder so?
Während der Fahrt bei geschlossener Motorhaube können sich Vibrationen von hinten auch vorne bemerkbar machen...
Der Fehler ist hinten, du hörst ihn aber vorne.
Unter "zwitschern" verstehe ich auch ein "Flattern" von irgendwelchen Teilen.
Bremst er noch gut, wie er soll (könnte auch die Unterdruckpumpe von dem Bremskraftregler sein (hatte ich mal)
War ein Loch drin
Konnte ich erst finden, als ich bei laufendem Motor mal gewaschen hatte und sah wo Luft raus geht...
Hattest du schon mal die Radlager vorne abgeschmiert?
Das sollte bei geringer Schmierung aber eher ein "rollendes Geräusch sein", brummen, Metall auf Metall

Boah eh, echt schlecht aus der Ferne zu lokalisieren.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

04.09.2019 22:02
#8 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hallo Mike,

weil das nur im Fahren ist, ist das schwer zu lokalisieren. Dass bestimmte lockere Teile bei bestimmten Drehzahlen vibrieren, hatte ich auch schon. Aber das war eher ein brummen...

Liebe Grüße
Klaus

doityourself71 Offline

Mitglied


Beiträge: 301

04.09.2019 23:01
#9 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

War Getriebe/ Kupplung auseinander bei dem Overdrive Einbau?
Dann könnte es evtl aus der Gegend Kupplungsglocke kommen........

LG Karsten

Tilman Offline

Mitglied


Beiträge: 123

07.09.2019 15:36
#10 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hallo Klaus,
die Beschreibung der Zwitschergeräusche kommt mir sehr bekannt vor. Hatte das auch einmal und habe lange gesucht. Am Ende war es das Lager der Keilriemen-Spannrolle für die WaPu. Habe das Lager ersetzt - Gezwitscher (bei mir eher ein drehzahlabhängiges Kreischen) war weg.
Liebe Grüße,
Tilman

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

07.09.2019 19:44
#11 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hey Tilman,
ja, stimmt.
Hatte ich auch schon, aber nur kurz.
Dann gabs nen Schlag und die Spannrolle verabschiedete sich mit einem lauten Knall in der Baustelle.
Wasser kochte dann, ging schlagartig über 110 Grad. Das Lager inklusive Spannrolle ist fortgeflogen.
Hatte noch eine dabei und neu montiert.
Klaus, versuch mal den Keilriemen da runter zu machen und die Spannrolle mehrfach zu drehen.
Wenn da irgendetwas klemmt an einer Stelle, tausch das Teil aus.
Ich müsste auch noch Lager oder das komplette Teil da haben, muss ich aber suchen.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

08.09.2019 06:31
#12 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Vielen Dank,

ja, ich glaube auch, dass es ein Lager ist. Am 16. hat der Mahi einen Termin in der Werkstatt meines Vertrauens. Das überfordert dann doch meine technischen Möglichkeiten...

Liebe Grüße
Klaus

doityourself71 Offline

Mitglied


Beiträge: 301

08.09.2019 09:29
#13 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hallo Klaus.

Ich drücke Dir den Daumen, dass es nur die Spannrolle vom Riemen ist , oder irgendwas da vorne............Lima, Unterdruckpumpe oder so........das wäre nicht ganz so aufwändig.......

LG Karsten

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

08.09.2019 18:20
#14 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

hmmm, muss hier noch etwas schreiben, damit rechts in der Startseite wieder überall "Mike" steht

Klaus, wenn es die Andruckrolle ist, lass dir keine neue "verschreiben"
Das Lager ist bei mir mit einem Sprengring drin und lässt sich austauschen.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

09.09.2019 07:11
#15 RE: Hilfe, mein Mahi "zwitschert" Zitat · Antworten

Hallo Mike,

danke für den Tipp...

Liebe Grüße
Klaus

Seiten 1 | 2
«« Anhängelast
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz