Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 401 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | 2
Elmer Offline

Mitglied

Beiträge: 5

10.06.2020 11:03
neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Guten Morgen an die Mahindra-Gemeinde!
Ich möchte mich kurz vorstellen, da ich hier neu unterwegs bin und mich auf spannende und interessante Begegnungen freue; aber auch, weil mir das Thema "Mahindra" nicht aus dem Kopf geht und nach etlichen Jahren mit einem U 411 ein schnelleres Bewegungsmittel (mit der Schnelligkeit ist das ja so eine Sache, sage ich also "Zügigkeitsmittel") her soll, also ein Mahindra kann und sollte es werden. Die einschlägigen aktuellen Anzeigen habe ich einmal begutachtet - und mich im Vorfeld etwas schlau gelesen zum Thema.

Ich komme aus dem schönen Königslutter (Niedersachsen), interessiere mich für Natur & Technik und auch fürs Reisen und bin beruflich eher in der Rubrik "Büro" zu finden. Einen freien überdachten Stellplatz habe ich schon einmal reserviert für den geplanten Neuzugang. Bei "Fragen fragen" hilft, habe ich mir sagen lassen - und so schaue ich hier erst einmal durch die älteren Berichte und Erfahrungen in der Hoffnung, die eine oder andere Fragestellung rund um den Mahindra bereits "gelöst" zu haben.

Ich wünsche allen weiterhin viel Spaß und Freude mit diesen indischen Geländegefährten!
Gruß
Wolfgang

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.602

10.06.2020 11:25
#2 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Hallo Wolfgang,
willkommen hier im Forum.
Bei ebay-Kleinanzeigen war neulich ein roter drin für €12000.
Stolzer Preis.
Wechselte dann für €9000 den Besitzer, immer noch stolz

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Micha Offline

Admin


Beiträge: 766

10.06.2020 11:36
#3 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Auch von mir ein Willkommen im Forum.
Und wie Du schon schreibst, bei Fragen, einfach fragen.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

doityourself71 Offline

Mitglied


Beiträge: 285

10.06.2020 12:16
#4 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Ebenso ein herzliches willkommen von mir.......
Willst Du einen bereits fertigen Mahindra oder soll auch noch selbst ein bisschen Hand angelegt werden?

LG Karsten

helbing1 Offline

Mitglied


Beiträge: 56

10.06.2020 15:46
#5 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Willkommen

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.842

10.06.2020 17:59
#6 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Servus Wolfgang,

herlich willkommen bei uns im Forum. Setz dich erst mal und alle Eindrücke sacken. Soll es ein Langer sein oder eher ein Kurzer? Als ich meinen vor 16 Jahren gekauft habe, war es mir wurscht. Ich habe bei eBay gesucht und ein paar Exemplare gefunden. Eines davon war wunderbar auf dem Weg von Berlin nach Frankfurt in Halle an der Saale gelegen.

In Berlin arbeitete ich zu dieser Zeit und war am Wochenende auf dem Weg in Richtung, konnte also das Exemplar anschauen und habe danach bei eBay in letzter Sekunde den Zusachlag erhalten. In meinem Fall wurde es ein kurzer, ein 340er mit damals nicht mal 20.000 km. Heute sind es etwa 35.000 km und ich habe immer noch das erste Lenkrad.

Freundliche Grüße aus München
Jochen

www.metzbox.de

Micha Offline

Admin


Beiträge: 766

10.06.2020 18:07
#7 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Jochen, bist Du tatsächlich in 16 Jahren ganze 15000Km gefahren?
Da hast Du ja nicht nur das erste Lenkrad sondern, auch noch die ersten Reifen drauf 🤣

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.602

10.06.2020 18:15
#8 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Immer nur Blockrunde um die Garage
Noch die erste Tankfüllng drin

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.842

10.06.2020 18:23
#9 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Hallo Micha,

ja, es sind tatsächlich nur 15.000 km. Am Anfang war ich die ganze Woche vom Mahi getrennt. Heute ist er näher bei mir, aber zum Fahren komme ich meist nur am Wochenende. Ich bin mir nicht sicher, aber ich habe gefühlt im letzten Jahr nur ein mal getankt. Die Reifen habe ich 2005 erneuert und die alten komplett auf Felgen an Franky verkauft. Mein Mahi war als Neufahrzeug zunächst in Weinheim an der Bergstraße zugelassen. Von da wurde er nach Halle verkauft. Der Käufer besaß ihn nur etwa ein halbes Jahr, bevor er ihn bei eBay verteigerte. Das Verdeck habe ich seit 2004 nicht mehr montiert.

Beste Grüße
Jochen

www.metzbox.de

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.602

10.06.2020 19:02
#10 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Gude Jochen,
versuch doch mal am Wochenende nach Oberthulba zu Besuch zu kommen!
Bist herzlich eingeladen.
Vieleicht klappt es ja, würde mich freuen.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Elmer Offline

Mitglied

Beiträge: 5

11.06.2020 07:32
#11 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Guten Morgen und danke für die vielen Antworten; der Preis sollte schon zum Fahrzeug passen und irgendwie realistisch sein; ob es dann ein kurzer (340) oder ein "langer" (540)Radstand wird, hängt ja auch vom Markt ab. Bei 1,92 m Länge dürfte der "lange" sicherlich über die größeren Sitzverstellungsmöglichkeiten besser "passen". Ich halte einfach die Augen offen, mich treibt ja keiner - und wenn es erst zum Herbst klappt, wäre das auch okay. Nur einen Dieselmotor sollte er haben, da ich mich damit besser auskenne. Prinzipiell finde ich den kurzen interessanter, wenn ggf auch etwas "hoppeliger" auf der Straße (?), da er auch elegnater in den Unterstand passen würde.

Da ich nur ein marginaler Schrauber bin, wäre ein blech-technisch bereits vom Tode gekennzeichneter Mahi sicherlich eher ein Fall für den Notarzt als für mich. Kurzum, sich bewegen mit etwas Blech drumherum wäre schon ganz gut; trotz gestiegener Preise wäre bei einer Totalrestauration dann ein Willys Jeep sicherlich die "bessere" Geldeinlage bezogen auf einen möglichen Wiederverkauf.

Ich benötige den Mahi eher als "Verbindungsfahrzeug" über Frühjahr/Sommer/Herbst, wo ich auch mal einen kleinen Anhänger (1,0 To) hinterhängen kann und dann die Feldwege entlang komme, also weniger zum Gelände- oder Trialfahren.

Auf jeden Fall stelle ich dann den erworbenen Mahi hier gerne vor mit Bild und Text...

Euch allen eine gute Fahrt und das dazu passende Sommer-Wetter natürlich auch!
Wolfgang

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 975

11.06.2020 09:30
#12 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Hallo Wolfgang,

auch von mir ein herzliches "Willkommen". Ich drücke Dir die Daumen, dass Du möglichst bald einen einigermaßen gangbaren und bezahlbaren Mahi findest. Für mich war das schon vor 15 Jahren eine Odyssee... (findest Du hier im Forum)

Liebe Grüße
Klaus

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 89

15.06.2020 21:56
#13 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Hallo Wolfgang,

you are welcome! Auch ich komme aus dieser Rubrik und habe
seit 2000 meinen 340'er unter ähnlichen Bedingungen - das geht

Gutes Gelingen und viel Erfolg!

Viele Grüße aus Erfurt
Alex & Claudi

Elmer Offline

Mitglied

Beiträge: 5

16.06.2020 07:34
#14 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Moin Alex, Claudi und Klaus und alle anderen nicht genannten, die geantwortet haben. Habe mir zwei/drei angeschaut, aber alle recht "abgefahren" in jeder Beziehung. Da wird man nicht so schnell fündig. Jemand hat mir einen 540 angeboten, der sei quasi neu mit 70 bis 80 km auf der Uhr. Werde ich mir die kommende Woche anschauen, ggf noch den schwarzen kurzen 340 aus HH für echte 9.999,- € incl. TÜV/H-Kennzeichen. Ich werde dann berichten. Beste Grüße und eine spannende Woche!

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 975

16.06.2020 07:53
#15 RE: neu hier aus dem Land zwischen Harz & Heide: suche nach "Zügigkeitsmittel" Zitat · Antworten

Hallo Wolfgang,
sei vorsichtig! Bei 70 bis 80 km auf der Uhr würde ich vermuten, dass die Uhr schon mindestens einmal voll war oder es eine neue Uhr ist (Tacho kostet 22 €!). Es sei denn, jemand hat einen Mahi gekauft und dann 20 Jahre stehen lassen. Was dann aber auch nicht das Gesündeste wäre...

Liebe Grüße
Klaus

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz