Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 238 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

28.09.2021 18:28
Tipp für einen neuen Fahrersiz Zitat · Antworten

So auf dem Weg zum H Kennzeichen haben wir am Freitag alle Öle abgelassen, den Ventildeckel neu abgedichtet. Dann alles bis heute austropfen lassen. Ölwanne neu abgedichtet, Krümmer Dichtung erneuert und einen anderen Fahrersitz eingebaut. Natürlich muss man bei so etwas improvisuieren aber durch Euch wusste ich das man mit ein wenig Schrauberei einen alten Fiat Coupe Sitz einbauen kann. Dieser ist auch viel bequemer und man gewinnt ein paar cm Beinfreiheit. Morgen wird das Getriebe abgedichtet die Handbremse gereinigt und neu zentriert.
Danke an Mike für die Tipps und Teile usw.
Grüße, Stefan


Bilder
[/quote]



Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

28.09.2021 18:35
#2 RE: Tipp für einen neuen Fahrersiz Zitat · Antworten

Danke an alle für die ganzen super Tipps!

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.730

28.09.2021 20:11
#3 RE: Tipp für einen neuen Fahrersiz Zitat · Antworten

Danke Stefan!
Bis bald mal.
Wenn noch was sein sollte, einfach melden.

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

29.09.2021 06:32
#4 RE: Tipp für einen neuen Fahrersiz Zitat · Antworten

Prima gemacht! Ich hatte mir zu Anfang einen ausrangierten Büro-Drehstuhl montiert.

Liebe Grüße
Klaus

«« Aufkleber
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz