Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.453 mal aufgerufen
 Mahindra
Seiten 1 | 2
hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

24.09.2008 23:38
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Moin,


ja, ja, ich weis. Haben wir alles schon mal gehabt.
Aber aus all den Beiträgen bin ich nicht so recht schlau geworden.
Möchte meinen Mahi (540) als LKW einstufen lassen.
Was mus ich machen und was nicht????


bis denne mal...
action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

25.09.2008 08:32
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Tach Hansen!

Zuallerst: Schauen, was dein Auto zur Zeit an Versicherung kostet, was es an Steuer kostet.
Dann schauen, was es zukünftig an Steuer kosten würde, was an Versicherung (Achtung, Schadenfreiheitsrabatt kann sich ändern!).

Wenn du dir sicher bist, dass du das willst:

- zum TÜV fahren und das Auto zum LKW umschreiben lassen.
- dem Landratsamt schreiben, dass dein Auto jetzt ein LKW ist und dass sie es entsprechend versteuern sollen
- Der Versicherung bescheid geben, dass dein Auto jetzt ein LKW ist.

Wenn du Glück hast, war das alles. Wenn nicht:

- nochmal zum Finanzamt gehen und sagen, dass dein Auto wirklich ein LKW ist
- nochmal zum Finanzamt gehen und ...
- nochmal zum Finanzamt gehen...
- nochmal zum Finanzamt...
- nochmal zum...
- nochmal...
....

Auf gut Deutsch: Der TÜV wendet Vorschriften an, und wird den 540 zum LKW umschreiben, weil es möglich ist.
Das Finanzamt dagehen hat einen gewissen Entscheidungsfreiraum, der je nach Finanzamt und Stimmungslage anders ausgenutzt wird. Eventuell kannst du das Finanzamt überzeugen, indem du auf die geringe Geschwindigkeit, den fehlenden Komfort usw. hinweist.


Bis dann
johannes
hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

25.09.2008 10:15
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Moin,

muß ich die Sitzbänke und Gurte hinten entfernen bevor ich zum TÜV fahre? Was muß noch verändert werden?
Bei einer Steuerlast von über 620,- Eus im Jahr bleibt mir keine andere Wahl.
Wie hoch ist eigentlich die LKW- Steuer?


bis denne mal...
action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

25.09.2008 10:56
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Hi Hansen!

Die Steuer für LKW ist so um die 100 EUR, so weit ich mich erinnere.
Und wieviel kostet die Versicherung?

Sitzbank solltest du ausbauen, die Gurte auch. Eventuell will der TÜV dann auch noch eine Trennwand zwischen Ladefläche und Fahrgastraum. Die kann 20 cm hoch sein, aber auch bis nach ganz oben gehen, aus Metall oder aus Folie sein. Je nachdem, was der Prüfer will. Einfach mal mit dem Kerl reden, das ist ja auch nur ein Mensch.

Bis dann
johannes
action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

25.09.2008 11:14
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Ach ja - wegen der Versicherung:
Es sind hier im Forum irgendwie nur wenige Bereit zu sagen, was ihre Versicherung wirklich kostet...
Da steht dann immer sowas wie "ich zahle 178,43€".
Aber es steht nicht dabei, ob das Auto ein PKW oder ein LKW. Ebensowenig, ob sie einen Schadenfreiheitsrabatt SF30 mit 15 % haben. Und außerdem steht nicht dabei, ob das ein Jahrebeitrag ist oder ein Halb/Vierteljahresbeitrag ist.

Ich hab' gerade extra noch mal gesucht, aber man wird aus den Beiträgen einfach nicht schlau... Vielleicht musst du da mal einen eigenen Thread aufmachen. Oder selbst bei verschiedenen Versicherungen anfragen.

Bis dann
johannes
hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

25.09.2008 12:16
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Moin Johannes,


danke für die Infos.
Werd mal mit dem Tüv- er reden, was alles gemacht werden muß.



Mahlzeit und bis denne mal...
Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

25.09.2008 21:53
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Hallo,

ich zahle etwa 230 euro p.a Versicherung bei 40 % SF ??? weiß ich grad nicht ....

bei den LKW oder den Liferwage bis 1000 kg Zuladung geht der rabatt nicht unter 40 % , die SF Klassen sind aber auch ganz wichtig - also die Schadensfreie Jahre

Ich hab LKW

Grüsse

Rouven
Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 762

26.09.2008 11:11
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Hi,

ist der Mahindra als LKW eigendlich gelistet?

Ich habe wegen meinem Mahindra Double Cab mit der HUK verhandelt, andere Versicherung haben nicht einmal Interesse gezeigt.



Gruß

Michael

(\__/)
( ° ° )– Das ist Muuh.
Muuh hat volln Ding ana Waffel!
Wenn du auchn Ding ana Waffel hast,
kopier Muuh auf deine Seite

Bernd Offline

Mitglied


Beiträge: 246

26.09.2008 13:08
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Hallo Hansen!

Bevor Du die Kiste beim TÜV als LKW einstufen läßt, klär erst mal vorab mit dem zuständigen Sachbearbeiter beim Finanzamt ab, ob die Chance nach Umbau besteht, die Kiste als LKW versteuert zu bekommen. Wernn Du nämlich umbaust und das Finanzamt nein sagt, zahlst Du Versicherung für einen LKW (ggf. teurer als PKW) und Steuern für einen PKW. Die neuerliche Umschreibung beim TÜV von LKW auf PKW ist meines Wissens mittlerweile wegen der Lautstärke der Kiste nicht mehr ohne weiteres möglich.

Knockout-Kriterium beim Finanzamt ist meines Wissens offiziell das Verhältnis des Abstandes zwischen (vollflächiger (kein Gitter!)) Laderaumabtrennung und Gaspedal (wird schräg gemessen!) und Laderaumabtrennung und Ende Ladefläche! Letztgenannter Abstand muß natürlich größer sein! Aber wie gesagt, im Endeffekt bist Du weitgehend in der Hand des Ermessenspielraumes des Finazbeamten.Eine Vorabklärung macht da auf jeden Fall Sinn!

Bernd
Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

26.09.2008 16:39
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Hallo,

also zur Versicherung , da steht bei mir im Brief LKW Plane/Spriegel.

Du solltest zu einem TÜV gehen wo du schon von vorn herein weißt dass da keine Arschlöcher sind.


Beim 540er hast du jedenfalls bessere Chancen als beim 340er .
Mit dem finanzamt ist es bei uns so , dass die sich genau nach dem Eintrag halten - also wenn LKW - dann LKW Steuern basta , alles Andere wäre sicherlich auch vor Gericht nicht ohne weiteres haltbar , soweit kommts zwar nicht , aber nur mal in Paragraphen gedacht.

Bei us fahren Post-Polos , Golfs und all sowas als LKW- weil das eben so schon drin steht

Grüsse

Rouven
hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

01.12.2008 11:52
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Moin,


hatte heute Termin im Geiertempel (Finanzamt). Und was soll ich euch sagen; keine Zulassung als LKW.
Grund: Zuladung ist zu niedrig, gerechnet an zul. Gesamtmasse.
Ladefläche ist zu klein.
fehlende Trennwand.
Ladefläche müßte anstatt mit Plane aus Blech ummantelt sein.
So, das wars dann wohl.......
Auf meine Frage hin, das andere Finanzämter in anderen Städten dies Problemlos machen, bekahm ich zur Antwort: ,kann ich ihnen auch nicht sagen, warum. Andere Bundesländer, andere Sitten.'

Eine Möglichkeit hab ich ja noch.
Wunschzettel an den Weihnachtsmann mit der Bitte um Eintrag als LKW.

Hat jemand von euch noch eine andere Idee????


bis denne mal...
Micha Offline

Admin


Beiträge: 637

01.12.2008 16:41
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Jaja, die deutschen Bürokraten.
Ist wie bei den Schildbürgers.
Mir gehts so ähnlich bei meinem L200 Pickup. Das Fahrzeug wurde als LKW konstruiert und vom Kraftfahrtbundesamt, immerhin die höchste Instanz in Sachen Verkehr, als LKW für den deutschen Markt zugelassen.
Aber der kleine Finanzbeamte, der ja soviel klüger ist wie die vom KBA, sagt: Ätsch das ist für mich ein PKW. Also zahl mal schön PKW-Steuer.
Klar, die Ingenieure vom KBA haben ja keine Ahnung von ihrem Job.

@Hansen,

ein kleines bisschen verwirrt bin ich in deinem Fall aber schon.
Du schreibst:

"hatte heute Termin im Geiertempel (Finanzamt). Und was soll ich euch sagen; keine Zulassung als LKW."

Mit der Zulassung als LKW hat das Finanzamt aber rein gar nichts zu tun. Das ist immer noch Sache vom TÜV.
Ob dann allerdings das Finanzamt das anerkennt, daß ist dann die zweite Frage.

In Deinem Fall sollte aber eine Besteuerung nach Gewicht möglich sein.

Das die Ladefläche verblecht sein muß, ist Quatsch.
Die meisten LKWs, ich mein jetzt die großen, haben über der Ladefläche Plane und Spriegel.
Die Geschichte mit der geringen Zuladung höre ich jetzt zum ersten mal.
Meines wissens nach ist das Verhältniss, Länge der Ladefläche zu Fahrgastraum entscheident.
Mindestens 51% muß die Länge der Ladefläche ausmachen.

Wie bei meinem L200. Meiner ist ein Doppelkabiner. Ich zahl PKW-Steuer. Gleiche Auto als Einzelkabiner = Gewichtsbesteuerung.

Wie das beim 540er so ist, weiß ich aber nicht.
Beim 340 langts nicht annähernd

Viele Grüße
Micha


--------------------------------------------------
Als User schreib ich schwarz
Als Admin schreib ich grün
--------------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

01.12.2008 20:30
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Hallo,

also in meinem Brief steht LKW Plane und Spriegel , Blech muss nicht sein , was für ein Quatsch , und das mit dem Gewicht kann ja
nur wieder so ein Fruchtpups vom Amt erfinden das ist wirklich nur dummes Geschwätz , der soll sich mal die 7,5 Tonner anschauen , die haben meist keine 2 Tonnen Zuladung weils sie selbst schon 5,5 wiegen .
Ich hab mal gehört die Ladefläche soll größer als der Fahrgastraum sein , das ist beim 540er wenn man den sitz vormacht gerademal so - also es reicht halt ...
Wenn du Verwandschaft irgendwo anders hast lass ihn woanders zu.
ich kann garnicht soviel fressen wie ich kotzen könnte .....


Gruss

Rouven
hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

01.12.2008 21:36
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Moin,

es muß doch ein Gesetz geben, worin steht, welches Fahrzeug als LKW zugelassen wird.
Also mit welchen Voraussetzungen. Hat da jemand eine zuverlässige Quelle?


bis bald...
hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

01.12.2008 22:00
LKW-Zulassung...was mus ich tun? Zitat · antworten
Moin Rouven,

stand das schon beim Kauf drinn oder hast du das eintragen lassen?


bis denne mal...
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen