Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 577 mal aufgerufen
 Mahindra
Seiten 1 | 2
Thomas Offline

Mitglied

Beiträge: 577

06.04.2008 13:30
Glühkerzen Zitat · antworten
Hallo,

kann man glühkerzen testen,
wenn ja, im ausgebauten Zustand (durchmessen oder so)
oder im eingebauten Zustand.

Ich ahbe im Archiv leider nichts gefunden.

Die schönsten Grüße

Thomas

thomas13th2029@t-online.de

Streifenkarl Offline

Besucher

Beiträge: 10

06.04.2008 14:38
Glühkerzen Zitat · antworten
Hallo !

Wenn du die Glühkerzen ausgebaut hast, kannst du einfach Strom drauf geben.
Minus an die Ummantelung der Glühkerze und Plus oben an den Anschluss. (Einfach mit zwei nicht zu dünnen Kabeln direkt an die Batterie)

Wenn die Glühkerze heile ist fängt sie an zu glühen, wenn nicht dann ist sie defekt.

Eventuell kannst du auch im eingebauten Zustand den Widerstand messen, aber
ich weiß nicht welchen Widerstand die haben müssen. ( Das Anschlusskabel müssste dafür abeschraubt werden)

Gruß Benedikt
Thomas Offline

Mitglied

Beiträge: 577

06.04.2008 16:30
Glühkerzen Zitat · antworten
Hallo Benedikt,

Ich habe die ausgebauten Kerzen nach deiner Methode geprüft.
Sie sind O.K.
Danke für den Tip.

Gruß

Thomas

thomas13th2029@t-online.de

Mahoudi Offline

Mitglied


Beiträge: 39

17.09.2008 13:56
Glühkerzen Zitat · antworten
Hallo Gemeinde,

kaum wird es kälter springt mein CJ340 kaum mehr an.
Mindestens eine Glühkerze ist im Ar... !!!
Jetzt will (bzw. muss) ich die Kerzen natürlich durch Neue ersetzen.

Meine Fragen an Euch:

1. Welche Marke setzt Ihr bevorzugt ein ? (Bitte falls bekannt auch die Teile-Nr. bekannt geben)
2. Wo besorgt Ihr Eure Glühkerzen und zu welchem Preis ?
3. Zählen die BERU-Glühkerzen zu den sogenannten nichts taugenden "Billigkerzen" ?

Ja, ich weiß: Es gibt die berühmte alternative Ersatzteilliste. Aber dort sind die Teilenummern zu den jeweiligen Herstellern irgendwie verschoben und ist das noch aktuell ? Außerdem lege ich eher Wert auf die Erfahrungen die gemacht wurden.

Werde auf jeden Fall mal eine meiner (noch nie getauschten Originalkerzen) ausbauen und nachschauen was das für welche sind. Haben immerhin 18 Jahre gehalten.

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

Gruß
Mahoudi
action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

17.09.2008 17:17
Glühkerzen Zitat · antworten
Hallo Mahoudi,

ich weiss, ich weiss... Mahindra-Fahrer müssen immer schauen, ob und wo man Ersatzteile am billigsten herbekommt.

Die Alternative-Ersatzteil-Liste ist alles andere als aktuell und verlässlich. Sie ist ein guter Anhaltspunkt, wenn man sich auskennt. Aber du darfst dich nicht blind darauf verlassen!

Am einfachsten wird es sein, du rufst mal bei einem Händler an. Die haben so viele, dass sie sie verkaufen müssen. Und sie schicken dir gerne einen Satz.

Und wenn die Glühkerzen dann nochmal 18 Jahre halten kannst du dir ja ausrechnen, wieviel Geld du gespart hättest, wenn du sie beim Baumarkt (ich übertreibe) gekauft hättest.

Alternativ kannst du auch mal den Jochen (Zifix) fragen, welchen Ärger man mit Zündkerzen haben kann. Bei ihm war zwar nicht die falsche oder billige Glühkerze schuld, aber trotzdem...

Bis dann
johannes

PS: Und so lange du nur vom CJ 340 schreibst und nicht, was für einen Motor du drinhast, ist das sowieso schwierig, dir einen Tip zu geben... Wobei die 18 Jahre auf ein Baujahr vor 1990 hindeuten...
Günter Offline

Mitglied


Beiträge: 187

17.09.2008 18:13
Glühkerzen Zitat · antworten
Mahoudi Offline

Mitglied


Beiträge: 39

18.09.2008 08:31
Glühkerzen Zitat · antworten
Hallo,

vielen Dank für Eure Reaktionen.

Das Baujahr dürfte hier doch nicht die große Rolle spielen ???
Hier aber gerne die Daten:
Baujahr (Motor) = 1990
Typ: 2, 1 Liter

Hoffe noch auf konkrete Erfahrungstips hinsichtlich Glühkerzen ?

DANKE
Mahoudi

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 640

18.09.2008 19:06
Glühkerzen Zitat · antworten
Hallo Mahoudi,

auf was hoffst Du da konkret...?

Wir haben das damals so gemacht: Glühkerzen gemessen. 2 waren kaputt. Die 2 mitgenommen und zum Bosch Dienst gefahren. Gleich 4 Neue gekauft - wenn man schon mal dort ist. Eingebaut. Springt wieder perfekt an.

Gruß Thomas
www.thomas-mahindra.de.vu


Gruß Thomas

derzweite Offline

Mitglied


Beiträge: 300

18.09.2008 19:19
Glühkerzen Zitat · antworten
Thomas,das wäre jetzt aber wirklich zu einfach !!!
Mahoudi Offline

Mitglied


Beiträge: 39

18.09.2008 21:59
Glühkerzen Zitat · antworten
Ja, habe mir von diesem Forum wohl tatsächlich zuviel erwartet.
Soviel Erfahrungsaustausch kann ich dann auch mit meinem Corsa-fahrenden Nachbarn haben. Der schickt mich wahrscheinlich auch zum Bosch-Dienst.

Grüazi
mahindradriver ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2008 22:04
Glühkerzen Zitat · antworten
Man sollte ein Spendenkonto eröffnen um den armen Kerl die unerschwinglich hohe Summe zur Verfügung zu stellen. 4 Kerzen !!! Wahnsinn, was mach ich nur falls ich jemals neue brauchen werde ? Sehe mich schon mit einer Handtasche unter einer Laterne stehen

Scheiß nicht herum kauf Dir irgendwo 4 neue Kerzen oder verkauf die Gurke
Marko 540 Offline

Mitglied


Beiträge: 548

19.09.2008 01:20
Glühkerzen Zitat · antworten
Einfach eine rausmachen, da steht ja dann drauf was es für eine ist (wegen der Voltzahl wichtig) ab zum Franzosenhändler, Stahlgruber, Wütschner oder Stüber KFZ Teile Handel

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ich bin auch für Umweltschutz, für mich braucht man z.B. keine Neuen Strassen Bauen.

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

19.09.2008 22:27
Glühkerzen Zitat · antworten
Hallo,

die Glühkerzen hat jeder gut sortierte KFZ Teile Händler wie oben aufgezählt am Lager , und die kosten halt ihr Geld , ich kanns nichtmehr genau sagen , aber 8/9 Euro das Stück werdens wohl sein , dafür hat man dann wohl wieder sehr lange Ruhe .


Grüsse

Rouven
Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.608

21.09.2008 13:15
Glühkerzen Zitat · antworten
Hallo zusammen,

bin heute nacht aus dem Urlaub zurückgekommen. Dieser Thread trifft mich natürlich. Habe jetzt wenig Zeit zum Schreiben. Deshalb erstmal wiederholen, was ich schon mal mit aller Deutlichkeit geschrieben habe: Finger weg von Billigglühkerzen!!! Kein Witz! Spart anderswo! Und es ist auch so schön, wenn nach vier Wochen (!!!) der Amperemeter beim Starten immer noch bis zum Anschlag nach links (ich betone "links") ausschlägt. Den Rest habe ich schon mal peinlich genau beschrieben. Mehr dazu vielleicht noch später.

Viele Grüße

Euer König Zifix

www.metzbox.de

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.608

22.09.2008 18:45
Glühkerzen Zitat · antworten
Nach diesem Desaster habe ich jetzt Bosch Glühkerzen eingeschraubt. Die funktionieren seit drei Monaten. Die Billigkerzen waren nach einer Woche schon wieder durch.
Der Kollege und Eröffner dieses Threads hatte gefragt, wie man die Kerzen testen kann. Man kann die Funktion der Glühkerzen grob am Amperemeter ablesen. Wenn man beim Vorglühen auf den Ausschlag des Amperemeters nach links achtet. Eine Glühkerze braucht etwa 12 bis 15 Ampere.

Viele Grüße

Jochen

www.metzbox.de

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen