Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 348 mal aufgerufen
 Mahindra
Mahindrani ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2007 14:57
Ich bitte um Aufklärung Zitat · antworten
Hallo liebe MAHINDRA Gemeinde,


ich habe überhaupt keine Ahnung über diesen Fahrzeugen. Deshalb bitte ich Euch um Aufklärung.
Wie gut sind die Autos? Wie teuer dürfen die sein? Welche Modelle gibt es, Gibt es die als Diesel, Zuverlässigkeit usw..


Ich weiß es ist viel gefragt aber ich bitte Euch darum.


Schöne Grüße


Ahnungsloser Mahindrani
derzweite Offline

Mitglied


Beiträge: 300

06.07.2007 16:40
Ich bitte um Aufklärung Zitat · antworten
Hallo,

nimm Dir etwas Zeit und durchstöber mal das Forum,dann sind all deine Fragen beantwortet.


Holger
Mahindrani ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2007 13:07
Ich bitte um Aufklärung Zitat · antworten
Hallo,

danke für die Antwort.

Habe ich bereits getan, aber da ich zurzeit nur mit Analogmodem ins Internet kann, macht stöbern überhaupt kein Spaß.

Ich werde es wohl woanders versuchen.

Danke trotzdem.

Grüße

Mahindrani
Bernd Offline

Mitglied


Beiträge: 246

07.07.2007 14:56
Ich bitte um Aufklärung Zitat · antworten
Servus Mahindrani!

geh halt ´ne Stunde oder zwei ins Internetcafe! Dann hast Du Dir den nötigen Background sicher angelesen!

Und da jedes Auto individuell ist, mußt Du ohnehin mit der Kiste zusammenwachsen! Ob´s Dir gefällt oder nicht, kannst Du nach der ersten Probefahrt sagen. Da gibt´s meiner Meinung nach keine Grauzone. Wenn Du nicht überzeugt bist, solltest Du es lassen. Und immer mal was zu tun gibt es an jedem Mahindra, wobei der Umfang halt je nach Behandlung durch den Vorbesitzer schwanken kann! Wie gesagt, wenn Dich die Probefahrt überzeugt, wirst Du das aber gerne auf Dich nehmen und verstehen, warum Dir Mahindrafahrer immer nur glückselig lächend entgegen kommen. Das Fahrgefühl ist nicht von dieser Welt!

Bernd
Micha Offline

Admin


Beiträge: 630

08.07.2007 09:31
Ich bitte um Aufklärung Zitat · antworten
Genau wie es Bernd sagt.

Entweder man liebt ihn oder hasst ihn.
Dazwischen gibt es nichts.

Sieh zu das das Du eine Probefaht machst. Dann bist Du infiziert oder nicht

Eine große Kaufaufklärung kann ich Dir auch nicht bieten. Bin auch nur Autolaie und kaufe meine Autos aus dem Bauch heraus.

Es gibt zwei Radstände, den kurzen (340) und den langen (540). Der lange hat den Vorteil das man den eventuell noch Gewichtsbesteuert zugelassen bekommt.
Beim kurzen schafft zumindest ein Nachrüstkat etwas Erleichterung.

Es gibt hauptsächlich zwei Motoren. Einen Peugeotmotor mit 2.1 Liter und 64PS und in den letzten Baujahren einen 1.9 Liter Renaultmotor mit etwas mehr Leistung.
Der 1.9er ist wesentlich günstiger bei der Steuer, aber selten zu bekommen und ziemlich teuer dann. Beides sind Dieselmotoren.
Der 2.1er, der am meisten anzutreffen ist, hat sehr bescheidene Fahrleistungen. Darüber muß man sich klar sein.
Ich habe bei mir in der Gegend Berge auf den Sraßen entdeckt, die ich vorher nie bemerkt habe
Den 1.9er habe ich noch nie gefahren. Dürfte aber nicht viel besser sein.

Über die Zuverläßigkeit kann ich, zumindest bei meinem, nicht klagen.
Ein Arbeitskollege hat mit seiner neuen M-Klasse wesentlich mehr Ärger.
Viel ist ja nicht dran was kaputtgehen kann. Die mechanischen Teile machen auf mich einen sehr robusten Eindruck.
Das mal plötzlich die Blinker, Hupe, oder sowas nicht mehr gehen, oder diverse Kontrolllampen in den Streik treten, daran muß man sich gewöhnen.
Meist sind diese anscheinend nur mal aus irgendwelchen Gründen beleidigt und funktionieren am nächsten Tag wieder als wäre nichts gewesen.
Vielleicht habe ich mit meinem Mahi aber auch nur ein weibliches Exemplar erwischt

Ich hatte in meinem bisherigen Leben schon viele Autos.
Rein Objektiv betrachtet ist der Mahi da bis jetzt das schlechteste Auto (lahm, laut, naß...)
Aber er hat am meisten Charakter.
Er macht einfach nur Spaß und sorgt für gute Laune.

Einen Mahindra kann man nicht mit dem Kopf kaufen. Das muß der Bauch oder das Herz entscheiden.

Vieleicht konnte ich Dir etwas helfen.

Viele Grüße
Micha

--------------------------------------------------
Als User schreib ich schwarz
Als Admin schreib ich grün
--------------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 756

09.07.2007 12:29
Ich bitte um Aufklärung Zitat · antworten
Hi,

was verstehst Du unter gut?

Die größe der Spalten?



Die Möglichkeit, zu basteln?



Wenn du das letztere nimst, dann ist es gut.



Gruß

Michael

(\__/)
( ° ° )– Das ist Muuh.
Muuh hat volln Ding ana Waffel!
Wenn du auchn Ding ana Waffel hast,
kopier Muuh auf deine Seite

Micha EBX Offline



Beiträge: 21

22.07.2007 16:08
Ich bitte um Aufklärung Zitat · antworten
wie Dir schon andere reingeschrieben haben: nach ner Probefahrt bisse entweder süchtich - oder für immer geheilt....

Ich hatte schon nach Bildern irgendwie Suchtdruck - nach der 1ten Probefahrt hatte ich völlich verloren...

Sparschwein geplündert und abgeholt. Gleich "Indy" getauft. Auf der Rückfahrt hat sich dann als 1tes das Getriebe verabschiedet. Der 1te und 4te ging noch, also waren die letzten 400 Km auch kein wirkliches Problem....

Dann auseinandergenommen - der Vorbesitzer muss nach nem Schlammloch die Lust verloren haben? Jedenfalls war alles, was sich drehen können sollte/müsste zugeschlammt. Nix Öl - fester, trockener, betonharter Schlamm. Dafür kann der Indy nix - trotzdem hiess er für ein paar Tage "Behindra"....

Danach folgten ~150 tsd problemlose Kilometerchens - genau sagen kann ich das nicht, weil nach ~ 50tst sich der Tacho verabschiedet hat....

Eh ein unnützes Teil, also kein Grund ihn wieder Behindra zu taufen, den guten Indy....

Blinker und Hupe sind da schon wichtiger und werden so ca. alle 10/20 tsd Km wieder "hingefummelt" .....

Dafür hat kaum ein Auto der letzten Jahr(zehnte) derart viel Spass gemacht, gute Laune verbreitet und so zuverlässig seinen Dienst versehen - auch wenn mal was abfällt, was soll´s....

Grosseinkauf? Kein Problem! Wenn Indy den Berch dann kaum noch hochkommt, liegt das nicht an ihm, sondern der Grösse des Einkaufs....

Mit 6 Leuten und Hunden durch´e Prärie pflügen - mit welchem anderen geht das noch? Gut, nem Trax Guhrka vielleicht.....

Unterwegs mit Vorschlaghammer und Nagelschere wieder flott machen (seltenstenstenst!) klappt auch nicht mit Vielen, oder?

Nachbars Wohnwagen oder Pferdehänger auss´m Matsch ziehen - da bin ich mit dem Luxus-Land-Cruiser schon mal gescheitert - mit Indy nie!

Und dann kam irgendwann die Fahrt nach Holland (500 km). Die Mädels wollten alle lieber mit ihren Luxuskutschen und 200 über die Autobahn brettern - ikke mit Indy über die Pötterlandstrassen. War eine Std. eher (!) da, ausgeruht, braungebrannt und gut gelaunt. Die Mädels geschafft, erledigt, blass und urlaubsreif.

Seit dem hat Niemand mehr "...dein Behindra..." gesacht - vielmehr kommt von Allen "... kann ich mal Indy haben..."



 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen