Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 544 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
prehmium Offline

Mitglied

Beiträge: 4

24.07.2010 21:42
Kaufberatung Zitat · antworten

Hallo,

ich trage mich mit dem Gedanken einen CJ/CL 340 zu kaufen. Ich habe hier einen gefunden, der mir schon zusagen würde. Ich glaube allerdings, dass der Preis etwas hoch ist. Was meint Ihr?

Hier der Link

http://cgi.ebay.de/Mahindra-CL-340-Schwa...=item4151324896

Vielen Dank im voraus

Gruß prehmium


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

25.07.2010 08:44
#2 RE: Kaufberatung Zitat · antworten

Hallo prehmium,

erstmal willkommen hierbei uns im Forum.

Den Bildern nach zu beurteilen ist das ein sehr schöner Mahi in einem guten Zustand. Bis auf die überdimensionierten
Wasserrohre vorne dran. Aber das ist ja Geschmacksache.

Ich würde auch sagen, das der Preis schon recht hoch ist. Der Mahi ist ja auch schon länger zu verkaufen.
Allerdings bin ich der Meinung, ein Mahi
ist genau soviel Wert, wie ein Käufer bereit ist zu zahlen.
Durch das geringe Angebot an guten Mahis auf dem Markt und dem eingeschränktem Käuferkreis für diese Fahrzeuge,
läßt sich nur schwer ein Preis bestimmen.

Der Mahi ist eher als Hobby anzusehen, weniger als Fortbewegungsmittel.
Es gibt Leute die zahlen das gleiche für Alufelgen, eine Fotoausrüstung oder ein Fahrrad.

Schau Dir den Mahi in echt an. Wenn Du dich mit Autos nicht auskennst, nimm jemanden mit und
wenn er Dir gefällt und Dir das Geld nicht allzu viel schmerzt beim ausgeben, dann erfüll Dir
deinen Wunsch.
Aber auf jeden Fall probefahren. So ausgiebig wie möglich. Ein Mahi ist ganz anderes als andere
Autos. Man muß sowas schon sehr mögen

Finde heraus, was der Verkäufer mit Kondenswasser meint, wenn die Heizung warm ist.
Eventuell Undichtigkeit im Heizungskühler?

Alternativ, warten auf was besseres, günstigeres, was vielleicht die nächsten Jahre nicht kommt.
Oder eine Bastelbude für wenig Geld kaufen und selber aufbauen, Je nach Möglichkeit.

Da aber niemand hier Deine finanziellen Möglichkeiten kennt und keiner weiß was Du von einem Mahi erwartest,
kann Dir also auch niemand die Entscheidung abnehmen

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

prehmium Offline

Mitglied

Beiträge: 4

25.07.2010 09:19
#3 RE: Kaufberatung Zitat · antworten

Hallo, danke erstmal für den Kommentar.

Tatsächlich habe ich schon seit einigen wochen hier das Forum, und alle Seiten die ich finden konnte, nach Infos zum Mahi durchforstet. Ausserdem habe ich im Bekanntenkreis jemanden der auch einen hat, und den konnte ich bereits probefahren. Ist allerdings ein älteres Baujahr mit Trommeln an der Vorderachse und dem 2,1l Motor. Ich fand das Fahrverhalten ganz OK. Ich vermute mal, dass der Angebotene noch etwas,nun..... komfortabler ist. Wenn man überhaupt von Komfort sprechen kann.

Das mit dem Wert stimmt schon, eine Ware ist immer soviel Wert wie dafür bezahlt wird.

Bezüglich des Kondenswasseres, habe ich bereits mit einem Händler (Lausch Automobile wenn ich mich nicht irre)gesprochen.Er meinte, dass es sehr selten vorkommt, dass der Wärmetauscher defekt ist. Vermutlich ist das Feuchtigkeit im Fahrzeug, die im Winter nach dem Start an der Scheibe kondensiert. Der Verkäufer sagt, dass dieses Beschlagen nach einiger Zeit aufhört. Erscheint mir logisch.

Die Geschichte mit der Handbremse soll noch in einer Werkstatt gemacht werden.

Du hast schon recht was die "Wasserrohre" angeht, muß ich mir im original ansehen. Wenn ich das richtig verstanden habe, müssen die eingetreagen sein, oder?

Die finanziellen Möglichkeiten sind nicht das Problem, aber ich würde mich ärgern, wenn sich nach dem Kauf herausstellt, dass ich zuviel bezahlt habe.

Ich suche eigentlich nach einem Fahrzeug in das ich mich reisetzen kann und losfahren. An den Selbstaufbau habe ich auch schon gedacht. Ich habe etwas Erfahrung mit der Restauration von Fahrzeugen, aber ich glaube, dass will ich im Moment nicht. An dem Auto rumschrauben (Wartung, kleine Reparaturen) ist nicht das Problem, macht mir sogar Spaß. Aber so eine Bastelbude kommt im Moment nicht in Frage. (kann sich aber ändern).

Wie ist das eigentlich mit diesem Baujahr? Ist hier alles besser als bei älteren Modellen, oder gibt es auch Nachteile. Wenn ich alles richtig verstanden habe, ist dieses Modell, was die Steuern angeht, günstiger als ältere, oder?

Gruß prehmium

derzweite Offline

Mitglied


Beiträge: 318

25.07.2010 09:57
#4 RE: Kaufberatung Zitat · antworten

Hallo,
Du hast recht,der Preis ist zu hoch weit über dem normalem Durchschnitt.Er steht schon sehr lange bei Ebay drinn und wollte über 7000€ haben !!5500€ ist
ein fairer Preis für diesen Zustand.Aber das ist nur meine Meinung!!!
Jeder Verkäufer möchte natürlich den höchsten Preis erlangen und jeder Käufer so wenig wie möglich ausgeben.Letzt endlich eine Entscheidung die jeder selbst treffen muss!



Holger

prehmium Offline

Mitglied

Beiträge: 4

25.07.2010 13:46
#5 RE: Kaufberatung Zitat · antworten

Ja, meine Idee war auch so ca. 4.500,- zu bieten.

Gruß prehmium

prehmium Offline

Mitglied

Beiträge: 4

25.07.2010 14:03
#6 RE: Kaufberatung Zitat · antworten

Leider ist die Auktion beendet, aber das Fahrzeug steht auch bei mobil.de

Hier der Link:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe...55&pageNumber=1

Gruß prehmium

derzweite Offline

Mitglied


Beiträge: 318

25.07.2010 17:48
#7 RE: Kaufberatung Zitat · antworten

Habe etwas Geduld,er wird wieder eingestellt.Das geht schon ca.ein Jahr so.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen