Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.056 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | 2
guido76 Offline

Mitglied

Beiträge: 18

02.05.2011 01:29
Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Hallo zusammen !

So, der 92'er Mahindra ist gekauft, fährt gut und will einiges an Blech und Schweissgerät sehen

Was ich definitiv machen muss: das Blattfederpaket hinten links scheint schlapp zu sein, jedenfalls hängt der Wagen dort ziemlich 'runter und das Federpaket sieht eingefedert aus. Woher bekomme ich ein Ersatzteil?

Außerdem hab ich die vordere Kardanwelle ausgebaut, weil die Kreuzgelenke massiv Spiel zeigen, wo gibts hierzu entsprechende Überholsätze?

Schönen Gruß und vielen Dank für Eure Hilfe !
Guido

guido76 Offline

Mitglied

Beiträge: 18

02.05.2011 02:28
#2 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

...und was ich ganz vergessen habe: Von welchem Auto passt denn das Zündschloss?

Anscheinend gibt es da ja (zumindest zwei) unterschiedliche Ausführungen, bei meinem steht die "Hülse" zur Aufnahme des Schlosses beinahe senkrecht zur Lenkstange.


Schönen Gruß,
Guido

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.767

02.05.2011 07:49
#3 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Lieber Guido,
die meisten Antworten auf deine Fragen findest du hier: http://www.mahitreff.de.vu/

Zu den Federpaketen: Bevor du was zerlegst, könnte folgende Behandlung helfen: Alle Blattferlagen auf Risse und Brüche überprüfen. Wenn keine Federlagen gebrochen, Ausmaß der "Schlagseite" messen und notieren. Boden unter den Federpaketen abdecken, alle Pakete schön mit gut kriechendem Öl einsprühen. Eine Runde fahren. Wieder "Schlagseite" messen. Gegebenenfalls nochmals einsprühen und nochmals eine Runde fahren. Wichtig ist nach meiner Erfahrung, dass das Öl schön zwischen die Lagen der Federn kommt.
Nach meinem Eindruck verhindern nämlich die rostigen Federlagen das Ausfedern genauso wie das Einfedern.

Eins vorweg: Ganz gerade wird der Mahi nach unseren Erfahrungen nie!

Viele Grüße
Jochen

www.metzbox.de

guido76 Offline

Mitglied

Beiträge: 18

02.05.2011 21:45
#4 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Vielen Dank für die Hilfe, werd ich ausprobieren !

In den entsprechenden Seiten bzgl. Zündschloss (Mahi Archiv) konnte ich leider nicht das passende finden.
Das "Lenkradschloss" ist in den dortigen Abbildungen bei beiden Versionen (die Befestigung der Lenksäule am Fahrzeug würde bei mir "Version II" entsprechen) mit einer Schelle a.d. Lenksäule befestigt, an meiner Lenksäule ist zur Aufnahme des Schlosses eine Hülse beinahe senkrecht an der Lenksäule angeschweisst (glaube ich zumindest, habs gerade nicht exakt vor Augen), so daß die Lenksperre des Zündschlosses nicht seitlich, sondern unten aus dem Schloss kommen muss, um die Lenkachse zu sperren. Nach ein bischen Stöbern und Bilder gucken könnte ich annehmen, daß ein Schloss vom Renault Espace oder Renault 19 passen könnte. Wäre halt schön, wenn jemand da etwas definitives weiß.

Falls die Blattfeder nicht mehr zu retten ist, wo sollte ich nach entsprechendem Ersatz suchen, gebraucht hier im Forum oder lieber neu bei den entsprechenden Mahindra-Ersatzteilquellen (gibt es eigentlich eine Liste, welche Teile vom M38 gleich zum Mahindra sind)? Gibt es qualitative Unterschiede bei den Neuteilen?

Fragen über Fragen...muss am Mahindra-Fieber liegen

karl Offline

Mitglied

Beiträge: 30

03.05.2011 00:34
#5 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Kreuzgelenke bekommst Du z.B. bei Landmaschinenersatzteilhänlern. Reperatursets gibt es nicht. und wenn dann der nette Herr hinter dem Tresen bereit ist in seinem System zu suchen und nicht stur auf eine Nummer besteht , nachdem Du ihm die Abmessungen (sollte d 27 x 81,8 für jede Achse vom Kreuz sein)gesagt hast. bekommst Du dann das Paar für minimal 150 Euros. sind aber auch die Augen Deiner Kardanwellen ausgeschlagen wirds noch teurer

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.767

03.05.2011 12:30
#6 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Hallo Guido,
es werden immer wieder Mahis ausgeschlachtet und es lassen sich sicher günstige Teile bei den Blattfedern finden. Probieren kannst du alles. Am besten wohl paarweise kaufen. Vielleicht hat ein anderer hier Erfahrung damit. Beim Zündschloss könntest du uns allen und am Ende auch dir selbst einen Gefallen tun, wenn du Fotos vom Lenkrad, vom Zündschloss und vom Schlüssel machst und sie hier. Auf der sicheren Seite bist du natürlich bei allen Teilen, wenn du sie bei einem Händler wie bspw. dem Doc oder Kaminski (verkauft er noch was?) kaufst.
Interessieren würde mich auf jeden Fall trotzdem ein Foto deines Zündschlosses und des Lenkrades.

Viele Grüße aus München
Jochen

www.metzbox.de

Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

03.05.2011 18:02
#7 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Federn habe ich hier: http://www.blattfedern.de/ gekauft.
Vor drei Jahren hinten und vorletztes Jahr die vorderen. Die vom Jeep CJ3b passen. Ich habe jeweils die Heavy Duty
Ausführung genommen. Ist aber schon brutal hart.
Gebraucht würde ich nicht kaufen. Sind ja meist auch schon zig Jahre alt. Wie Zifix schreibt, immer paarweise
tauschen. Kostet pro Achse 180 Euro. Hält ja wieder etliche Jahre.
Das seitlich hängen habe ich auch abgestellt. Die einen sagen, das ist orginal, das gehört so.
Mich hat es von anfang an gestört. Sieht in meinen Augen immer irgendwie aus, als wäre was kaputt
wenn er auf einer Seite 4cm hängt. Ist ja auch nicht der Riesenaufwand das abzustellen.

Kreuzgelenke würde ich entweder beim Geithner, Doc Frank oder Kaminski kaufen.
Sollen sie da eventuell ein paar Euro mehr kosten( wenn überhaupt), aber ich bin froh wenn es noch Händler
gibt, die sich mit dem Mahi beschäftigen. Die kann man schon ein wenig unterstützen finde ich.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

donkykonk100 Offline

Mitglied


Beiträge: 212

03.05.2011 18:25
#8 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Hallo

Guten Tag

Nach meiner Erfahrung Händler kontakieren
A. Kaminskie
F. Seidel
Möglicherweise Neiske und Pin


Mit Freundlichen Grüßen

Horst

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.767

03.05.2011 19:29
#9 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Lieber Micha,
warum hast du uns noch nicht gesagt, dass deiner nicht nach links hängt? Das galt bislang als unmöglich! Auf der britischen Insel hängen die Mahis übrigens nach der anderen Seite.

Viele Grüße
Jochen

www.metzbox.de

Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

03.05.2011 20:07
#10 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Servus Jochen,

das wurde hier schon ausgiebig diskutiert.

Die englischen, somit wahrscheinlich auch die orginal indischen, hängen echt nach rechts?
Das wußte ich nicht.

Was soll das eigentlich? Wenn einer mal hängt, könnte man das auf Fertigungstoleranzen schieben,
aber wenn alle und auch noch in die gleiche Richtung hängen, dann muß doch da Absicht dahinter stecken.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.767

03.05.2011 20:40
#11 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Die Schlagseite nach rechts ist ganz eindeutig auf den Fotos zu erkennen.
Wir sollten mal die Kollegen auf der Insel fragen. Außerdem gibt es hier in Deutschland auch RHDs. Ein Mahi-Kollege hat mir mal von einer Umbauaktion von rechts nach links erzählt. Daran soll der Doc beteiligt gewesen sein. Ich hatte ja mal angeregt, dass man sich eine ausreichend schwere Freundin oder Frau als Beifahrerin für den Mahi anlacht. Diese Idee hat nicht viel Gegenliebe gefunden.

Viele Grüße
Jochen

www.metzbox.de

Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

03.05.2011 20:43
#12 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Zitat von Zifix
Ich hatte ja mal angeregt, dass man sich eine ausreichend schwere Freundin oder Frau als Beifahrerin für den Mahi anlacht. Diese Idee hat nicht viel Gegenliebe gefunden.



Ehrlich gesagt, wären mir da zwei leichtere lieber als eine schwere

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.767

03.05.2011 20:55
#13 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Bei Schlagseiten von jenseits der 6cm im Neu-Zustand wird wohl auch das schwierig.
Whahaha!

www.metzbox.de

guido76 Offline

Mitglied

Beiträge: 18

05.05.2011 20:51
#14 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

So, hier jetzt die Bilder vom Zündschloss:

http://img197.imageshack.us/i/sam0526e.jpg/

und von der hinteren Blattfeder:

http://img535.imageshack.us/i/sam0522.jpg/


Sind 10 Lagen eigentlich "normal" für die hinteren oder ist da bereits mal etwas anderes 'reingekommen?


Schönen Gruß,
Guido

Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

06.05.2011 07:36
#15 RE: Blattfeder hinten links, Kreuzgelenke: Teile? Zitat · antworten

Ob 10 Lagen hinten Standart sind, kann ich Dir jetzt gar nicht mit Gewissheit sagen.
Ich glaube es aber. Meine "Heavy Duty" Federn von Blattfedern.de haben 11 Lagen und ich meine
mich zu erinnern, das da eine mehr drin war.

Rein optisch sehen sie orginal aus und habens hinter sich. Wenn Du den Mahi noch länger
fahren willst, kauf Dir neue.
Du wirst überrascht sein über das neue Fahrverhalten.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen