Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 430 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
MahindraNeuling62 Offline

Mitglied


Beiträge: 144

15.05.2011 21:30
Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

Hallo Crew, ich benötige die richtige Einbaulage des Schiebe-Verbindungsstück ( Rechteckkeil) zur Wiedermontage der Bremstrommel auf die konuswelle Hinterachse.
Weil bei meinem Auto diese Schiebestücke ( o.ä. ) in unterschiedlicher Art verbaut waren, und ich nicht weiss , wie herum die eingebaut werden ( richtig )
Eine Seite die abgeschrägte Seite zum Getriebe und andere Seite auf Seite zur Befestigungsmutter.
maybe jemand kann mir eine Expl. zeichnung oder definierten Rat geben, Tx.
Frank B.

Micha Offline

Admin


Beiträge: 750

15.05.2011 21:37
#2 RE: Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

Vielleicht hilft Dir das ein wenig:

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

MahindraNeuling62 Offline

Mitglied


Beiträge: 144

15.05.2011 21:50
#3 RE: Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

Nein, hilft nicht: Weil diese "Keile" dort nicht zu sehen sind. Habe auch schon in der Teileliste geschaut.
Ideal wäre es, wenn jemand gerade auch an der HA-Bremsanlage zu tun hätte, und sich dies genau anschaut !!

Micha Offline

Admin


Beiträge: 750

15.05.2011 21:59
#4 RE: Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

Ich habe das Thema mal verschoben.

Hier nochmal die Teileliste der Trommeln hinten.
Sieht man es hier?

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

MahindraNeuling62 Offline

Mitglied


Beiträge: 144

15.05.2011 22:11
#5 RE: Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

Indirekt: Die Pos. 27 ist das Teil, nur ganz schlecht zu erkennen, ob die geschrägte Seite nun sogar nach unten oder nach oben oder Ri. Getriebe oder Befestigungsmutter eingebaut wird.
Hatte den Andi K. gefragt, der meinte dass es sozusagen egal wäre, glaube ich aber nicht, denn diese Schräge Abfflachung hat ja ne Bedeutung ??
Naja vllt. liest ja noch jemand meine Frage

MahindraNeuling62 Offline

Mitglied


Beiträge: 144

15.05.2011 22:14
#6 RE: Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

ACH UND NOCHWAS: VON DER MANUELLEN SPERRE BENÖTIGE ICH DIE ZÖLLIGEN SCHRAUBEN VOM NABENDECKEL MIT INBUS,DIE SIND RUNDGELUTSCHT, WOHER NEHMEN?
MUSS ICH AUFBOHREN,KRIEG DIE SONST NCIHT AB,WEGEN BREMSENREPARATUR AN VA.

Micha Offline

Admin


Beiträge: 750

15.05.2011 22:21
#7 RE: Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

Wegen diesem Keil Pos.27 vielleicht mal einen der Händler anrufen.
Ich bin morgen beim Wolfgang. Wenn ich dran denke, frag ich ihn. Aber wenn ich da so an mein Gashirn denke.....

Was hat der Nabendeckel mit einer manuellen Sperre zu tun??????
Meinst Du vielleicht manuelle Freilaufnaben?

Auch hier wieder die Händler fragen. Geithner brauchste aber nicht fragen, die letzten habe ich eingesackt

Taubenreuther sollte die aber haben.

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

MahindraNeuling62 Offline

Mitglied


Beiträge: 144

18.05.2011 22:20
#8 RE: Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

Ja, stimmt hast REcht, natürlich meine ich die Freilaufnaben, die sind von AVM , ne Idee wegen den konischen Schrauben ??

Micha Offline

Admin


Beiträge: 750

19.05.2011 16:51
#9 RE: Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

Hier zum Beispiel:

http://www.stockundstein.com/rubriken-a-...ben-service-kit

Oder, mir erschließt sich der Sinn dieser konischen Schrauben nicht ganz,
einfach mit einem Flachsenker eine Senkung für normale Schrauben einsenken. Sollte auch gehen.
Aber aufpassen, das müßten Zoll-Schrauben sein.

Der Inbus im Schraubenkopf ist zöllig. Mit einem metrischen Inbusschlüssel sind die ruckzuck vergnießgnaddelt.
Mit Gefühl festschrauben, oder passendes Werkzeug kaufen.

Wegen dem Keil habe ich natürlich vergessen zu fragen Am besten mal anrufen.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

MahindraNeuling62 Offline

Mitglied


Beiträge: 144

22.05.2011 21:25
#10 RE: Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

Ja, mittlerweile hab ich die Schrauben ausgebohrt,ging gut, richtig sind kleine zollschrauben, aber der Servicesatz von AVM kostet um die 30 Eus plus Versand, ist allerdings f. li und rechts, Ich mache folgendes : ich bohre Löcher zur Aufnahme von M 5 er Schrauben und rüste somit um, kommt mich günstiger, auch wegen dem Mini- Inbus.
Ja und wegen dem Keil, habe ich den Geithner angerufen, ( Im übrigen kannte der dich )und er meinte, es wäre egal, wie herum dieser Keil eingebaut würde, da die Keilnuten in Nabe und Welle parallel vrlaufen, und somit der Keil ja dort geführt wird, stimmt auch so, habs getestet,Ja und hier zeigt sich wieder, Für jede Frage gibt es eine Antwort, wenn man darüber spricht ;-))

Micha Offline

Admin


Beiträge: 750

23.05.2011 19:53
#11 RE: Hinterachse Einbaulage vom Keil zur konischen Nabe ???? Zitat · Antworten

Zitat von MahindraNeuling62

Ja und wegen dem Keil, habe ich den Geithner angerufen, ( Im übrigen kannte der dich )



Das glaube ich das er mich kennt. Ich nerv ihn ja oft genug mit meiner gelben Karre und meinen Fragen
Und meine vordere Differentialsperre wird er so schnell auch nicht vergessen (danke nochmal für den super Service)

Den Wolfgang kann man immer anrufen. Jedesmal kompetente und freundliche Auskunft. Absolut empfehlenswert.
Lieber fahr ich die 110Km einfach zu ihm bevor ich mit dem Mahi eine andere Werkstatt bei mir in der Nähe aufsuche.


Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz