Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 256 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Malte Offline

Mitglied


Beiträge: 11

18.10.2013 19:58
Reifen, Lenkung und Spur Zitat · antworten

Guuden zusammen,
ich hab mal ne Frage zu Reifen, Lenkung und Spur.
Bei mir Pfeifen/Quietschen im Gradeauslauf auf der Straße die Reifen und in den Kurven hüpft er manchmal in die eine oder andere richtung.
Ich hab mal nachgeschaut und ich denke dass die Spur neu eingestellt gehört, manchmal sieht man dass der eine Reifen etwas nach außen Steht wenn ich gerade stehen geblieben bin(unabhängig vom Sturz der Reifen).
Jetzt meine Frage: wie kann ich dem herr werden? Ich hab mich mal eingelesen und mann muss offenbar nur die Spur so einstellen dass beide Reifen im geradeauslauf "fast" parallel zueinander Stehen, stimmt das im groben?
Hab leider keinen Beitrag darüber gefunden.

Danke schon mal im Vorraus

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.332

18.10.2013 21:42
#2 RE: Reifen, Lenkung und Spur Zitat · antworten

Grob ja

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 281

19.10.2013 08:44
#3 RE: Reifen, Lenkung und Spur Zitat · antworten

Hallo Malte,
schau mal das Verschleißbild deiner Reifen an. Diese können auch bereits Auskunft darüber geben was an deiner Achse los ist. Rein optisch würde ich an meinem Mahi einiges verstellen, laut Reifenbild ist aber alles in Ordnung.
Kannst ja mal ein Bild von deiner Reifenfläche senden vielleicht sieht man was. Auch testen wie sich das Pfeifen/Quitschen mit oder ohne Allrad verändert, normalerweise Quitscht bei Geradeausfahrt nichts!
Gruß
Pedro

MahindraNeuling62 Offline

Mitglied


Beiträge: 144

21.10.2013 22:11
#4 RE: Reifen, Lenkung und Spur Zitat · antworten

Also ich hatte änliches am Anfang: Wie alt sind die Reifen ?? Hast du übermäßig viel Luft in den Pneus ? zuviel meine ich. Und die Vorspur würde ich doch einstellen, habe ich bei mir auch gemacht in erinnerung glaube 2mm Plus-spur je Seite,( d.h. vorne enger als hinten, die Vorderräder= f. die fragenden ) nach Überprüfung jeglichen Spieles der Lenkung und Spurstangenköpfe . Mein Auto fährt sich einwandfrei, geht prima ,ohne radieren, springen etc. in die Kurven, anfangs war das genau wie bei Deinem .
Grüße Frank B.

Malte Offline

Mitglied


Beiträge: 11

22.10.2013 08:44
#5 RE: Reifen, Lenkung und Spur Zitat · antworten

So nach einigem Schrauben und Probieren ist jetzt wieder alles Fit. Kein Quietschen kein springen kein Flattern.
Bei mir war die Spur des Linken Vorderrads Verstellt, zwei Schrauben auf en bissel an der Lenkstange gedreht und alles mit Schraubenkleber, einer bekannten Marke, wieder angezogen und er Läuft wieder Tadellos.

Hab aber trotzdem mal die komplette Spur Vermessen nur ums mal Probiert zu haben. Ergebnis: War leichter als gedacht und die Spur stimmt zu 98,9%(nach verstellen) ich denke das ist für so ein Mahi mehr als gut.

LG Malte

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 881

22.10.2013 14:48
#6 RE: Reifen, Lenkung und Spur Zitat · antworten

Hallo Malte,

Wunder im Laufverhalten kannst Du beim Mahi nicht erwarten. Jedenfalls nicht mit der Standardbereifung 235/75 R 15. In allen Rezensionen von Fachzeitschriften wird die "schwammige Lenkung" gerügt. Und wirklich, mit dem Mahi eines Bekannten, den ich probegefahren habe, und zunächst auch mit meinem eigenen konnte man nicht wirklich geradeaus fahren. Man fuhr mehr oder weniger "Schlangenlinien" und war ständig am Lenken. Dann habe ich zu 31 x 10,5 R 15 gewechselt und seitdem läuft das Auto geradeaus.

Liebe Grüße
Klaus

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen