Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 352 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Jonda Offline

Mitglied

Beiträge: 2

27.12.2013 10:10
Rechtes Vorderrad blockiert Zitat · antworten

Hallo, bei meinem Mahi blockiert des rechte Vorderrad. Kann es sein, dass dies am Kompressoer für die zuschaltbare Sperre liegt? Bremsschläuche habe ich alle schon erneuert.

Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 281

27.12.2013 16:32
#2 RE: Rechtes Vorderrad blockiert Zitat · antworten

Hallo Jonda,
wenn die Sperre reingeht dann müssten beide Seiten blockiert sein da das Differenzial gesperrt ist. Wenn nur eine Seite Blockiert liegt es zu 90 % an den Bremsen. Wenn diese zu eng eingestellt sind und heiß werden kanns da noch enger werden. Wenn es blockiert ist, ist da auch die Nabe heiß??

Gib mal ein paar mehr Informationen damit der Fehler eingegrenzr werden kann.

Gruß
Pedro

donkykonk100 Offline

Mitglied


Beiträge: 217

27.12.2013 20:05
#3 RE: Rechtes Vorderrad blockiert Zitat · antworten

Hallo

Aufmachen und nachschauen!

Lang lebe McMahi

Horst


Radbremszylinder?

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.357

27.12.2013 20:28
#4 RE: Rechtes Vorderrad blockiert Zitat · antworten

Würde auch das Rad demontieren und die Tremstrommel runter nehmen.
Egal wieviel km du da drauf hast.
Bremsbeläge runter und schon auf den Nieten? - wenn nicht geklebt
Bremsbeläge überhaupt noch vorhanden?
Bremszylinder hängt, ist eingelaufen (gangbar machen) oder die Gummis sind spröde? (neue besorgen, ggf. beim Franzose.de)

Brauch ich dir aber sicher nicht erzählen

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Jonda Offline

Mitglied

Beiträge: 2

27.12.2013 20:56
#5 RE: Rechtes Vorderrad blockiert Zitat · antworten

Hallo Pedro, das Rad blockiert nicht erst wenn die Bremse heiß ist, sondern auch in kaltem Zustand. Bevor das so war hörte man den Kompressor beim Einschalten der Zündung brummen, das ist jetzt nicht mehr der Fall. Ich habe auch die Bremsschläuche erneuert, Bremsen einestellt und entlüftet.

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.357

27.12.2013 21:00
#6 RE: Rechtes Vorderrad blockiert Zitat · antworten

Hallo Jonda,

hast du vorne und hinten Sperre mit Kompressor?
Hast du dir seit Auftreten des Problemes alles was ich beschrieben hatte durchgesehen?

Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

fortunesun Offline

Mitglied


Beiträge: 264

28.12.2013 19:25
#7 RE: Rechtes Vorderrad blockiert Zitat · antworten

Hallo Jonda,
schraub doch einfach mal den schlauch ab, der deine Sperre mit Luft versorgt. so kannst du ganz einfach die Sperre als Fehlerquelle ausschließen (halte ich ohnehin nicht für die Ursache des Problems)
Ich vermute den Fehler in deiner Bremse, die Stößel der Radbremszylinder gammen ganz gerne mal fest, die Bremse lässt sich zwar noch treten und die Backen fahren auch auseinander, aber die Federn schaffen einfach das Rückstellen nicht mehr. Die Backen bleiben an der Trommel und schon blockierts. Ich würde die Bremstrommel abbauen und mal reinschauen. Die Kolben sollen leicht im Zylinder gleiten, wenn die schon schwer gehen, bisst du der Ursache dicht auf den Fersen ;)
Blank polieren, Bremsenpaste dran und schon flutscht es wieder, solange im Zylinder keine korrosionsnarben sind ist alles gut.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen