Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.525 mal aufgerufen
 Treffen, Ausfahrten, Berichte und Bilder
Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

04.11.2014 12:19
20. Mahindra Treffen 30.07.-02.08.2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo,

wann findet das Treffen 2015 in Nieheim statt? Ist der 1. und 2. August (ohne Freitag, Donnerstag u.s.w.) ein volles Wochenende?

Liebe Grüße
Klaus

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

04.11.2014 20:33
#2 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo an Alle,

Norbert hat auf meine Mailbox gesprochen: Das Mahi-Treffen in Nieheim findet am ersten Wochenende im August statt. Das ist der 1. und 2. August 2015. Aber man kann selbstverständlich auch früher anreisen.

Liebe Grüße
Klaus

Kerli Offline

Mitglied

Beiträge: 49

04.11.2014 20:48
#3 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo,

und es ist das "Zwanzigste", also bitte vormerken und ganz viele kommen.

Gruß Mirko

KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

11.05.2015 00:29
#4 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Glück Auf!!!
So, da ihr mich ja alle in Werdau genötigt habt mit nach Nieheim zu kommen und ich schon FAST
zugesagt habe unter der Maßgabe, das ich in einem Bett schlafen kann und nicht in Zelt auf Wiese...
UND eine Dusche habe...

Habe heute mal Pensionen rund um Nieheim recherchiert. Unter 35 EUR/Nacht geht dort gar nichts,
der "Spitzenreiter" war ein Hotel mit rund 350 EUR für zwei Nächte... bekloppt.... Wäre alles nicht schlimm,
wenn es direkt am "Festival-Gelände" wäre.. ist es aber nicht.. UND Auto-fahren will ich in der Nacht nicht
mehr...

Da ich Interesse habe.. lieber Mike.. bitte frage "Bauer-Bernd" an, ob er eine Übernachtung für mich hat..
gleich an der Wiese... NICHT AUF der Wiese...??? in einem Bett MIT Dusche....???

Glück Auf!!!
der Jens

PS: das darauf folgende Wochenende ist internationales OFF-Road-Treffen in Hohenmölsen.. muss für August
Urlaub nehmen....

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

donkykonk100 Offline

Mitglied


Beiträge: 251

11.05.2015 19:33
#5 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo

mir würde ein Platz in der Scheune genügen (ich bin ca 3mal so Alt wie mein Inder)


mit den besten grüßen

Horst

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

11.05.2015 20:52
#6 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Gude Horst,

da du den Jens nichts kennst...
Er braucht gesundheitlich leider eine Schlafgelegenheit außerhalb eines Zeltes.
Kennt hier jemand den Bauer Bernd privat und kann da mal nachhaken ob er für Jens etwas zur Verfügung stellen kann?
Im Zelt kann er nicht übernachten, würde aber gerne mit dabei sein!!!!!

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 94

17.06.2015 21:48
#7 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo an Alle,

ja wir leben noch - auch wenn wir uns lange nicht gemeldet haben.....

In Nieheim sind wir natürlich mit dabei. Müssen wir uns noch irgendwo
anmelden? Zelten können wir vor Ort auf der Wiese?

Dann bis die Tage.

LG von Alex und Claudia

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 676

23.06.2015 22:12
#8 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo,

weitere Informationen jetzt auch unter Mahi-Treff

Gruß Thomas

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

23.06.2015 22:51
#9 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo Thomas,


ich komme auf (beinahe) jeden Fall.

Ähhh, was sind denn "Benzingespräche"?

Liebe Grüße
Klaus

Kerli Offline

Mitglied

Beiträge: 49

24.06.2015 07:00
#10 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

wikipedia sagt zu Benzingespächen

Plaudern (Geplauder, Plauderei, etym. lautmalerisch von plodern[2]) ist eine informelle Form eines Gesprächs ohne festen Inhalt. Die Themen wechseln sich sehr häufig ab. Es findet oft in der arbeitsfreien Zeit, zum Beispiel in Pausen statt, kann aber auch im Hintergrund während formeller Gespräche stattfinden. Insbesondere das Wort „plaudern“ hat von seiner Abstammung her wenig Gutes vorzuweisen, so etwa im mittelhochdeutschen „pludern“, im schwedischen „pladder“, im dänischen “bladre“ und im lateinischen „blaterare“, in allen Fällen durchweg zu übersetzen mit „(dumm) daherschwatzen“.

Auch Geplauder folgt Gesprächsregeln, die aber nicht jedem Teilnehmer bewusst sind. In einer größeren Gesellschaft können mehrere kleinere Gruppen entstehen, die unabhängig voneinander plaudern. Von Zeit zu Zeit können sich die Gruppen zu größeren Gruppen zusammenschließen, um ein gemeinsames Thema zu besprechen. Die Teilnehmer innerhalb einer Gesprächsgruppe trennen normalerweise ihr eigenes Gespräch problemlos von dem anderer Gruppen und werden auch nicht von den Hintergrundgeräuschen, die durch die Gespräche der anderen entstehen, gestört.

Wie jedes Gespräch hat auch das Plaudern eine Anfangsphase, einen Hauptteil und eine Beendigungsphase. Bei mehreren Teilnehmern kann sich dabei die Zusammensetzung der Gesprächsgruppe ändern.

Da es beim Plaudern keinen formalen Gesprächsleiter gibt, erfolgt die Übergabe des Wortes informalen Regeln.

Die Rede ist jeweils relativ kurz und geht auf den vorhergehenden Beitrag thematisch ein oder ändert das Thema. Schwerwiegende Themen werden dabei von den Gesprächsteilnehmern oft abgelehnt.
Die Übergabe und Übernahme des Wortes erfolgt in Gesprächspausen oder durch Unterbrechung des Redners (die Unterbrechung gilt allerdings als unhöflich).
Während der Rede gibt es Aufmerksamkeitszeichen, wie kurze Zwischenbemerkungen, Bestätigungen, Verneinungen, die zeigen, dass die Teilnehmer noch bei der Sache sind. Diese werden meist nicht als Unterbrechung empfunden.
Bei mehreren Teilnehmern kann sich eine informale Gruppe spalten, so dass zwei oder mehrere unterschiedliche Gesprächsgruppen entstehen.
Plaudern stellt eine wichtige soziale Kommunikationsform dar. In unhierarchischer Atmosphäre können, bedingt durch das Fehlen von formalen Hemmnissen, gute Ideen entstehen.

Beim Plaudern verwenden die Gesprächspartner oft die Umgangssprache oder den Dialekt.

Formen des Plauderns sind zum Beispiel Smalltalk, Stammtischgespräch, Pausengespräch, „Kaffeeklatsch“. Das „Benzingespräch“ ist eine Form des Plauderns unter Motorradfahrern rund um das Thema Motorrad. Eine dem Plaudern ähnliche schriftliche Form ist der Chat, bei dem allerdings die wichtigen Komponenten der nonverbalen Kommunikation wie Gestik, Mimik, Blickkontakt, Körperhaltung und Raumverhalten nicht zum Tragen kommen, da die Hauptbedingung der räumlichen Verbindung der Gesprächsteilnehmer nicht gegeben ist.

Unter „Plauderei“ verstand man in der Literatur bis Anfang des 20. Jahrhunderts locker formulierte, oft glossierende, im Zeitgeist verankerte und an latent aktuellen Ereignissen aufgehängte subjektive Zeitschriftenartikel. Zum Beispiel waren die Plaudereien ein Standard-Genre in der deutschen Zeitschrift Die Woche. Dort trägt etwa in Ausgabe 40 vom Oktober 1902 ein persönlich gehaltener, kulturkritischer Beitrag über die Fischabneigung der Österreicher und der Deutschen den Titel: „Der Fisch auf der Tafel“ - Plauderei aus der Wiener Fischereiausstellung von Bettina Wirth“.

Alles klar??

Gruß Mirko

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

24.06.2015 22:42
#11 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo Mirko,

das weiß ich ja alles.

Ich konkretisiere meine Frage: WAS IST BENZIN?

Liebe Grüße
Klaus

thbenni Offline

Mitglied


Beiträge: 137

04.08.2015 10:58
#12 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo,
auch von unserer Seite war es wieder ein super Treffen, sind wieder gut zu Hause angekommen.
Danke an alle Organisatoren und Teilnehmer für diese schöne Wochenende.
Habe mal einige Bilder in die Galerie gestellt.

LG
Thomas und Anke

MahindraNeuling62 Offline

Mitglied


Beiträge: 152

16.08.2015 23:25
#13 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hi, Mahindra Community, Ich als Mahiloser fand das 20zigste Treffen sehr gelungen,,und sehr zuvorkommend war der Tilman, der mich Sein Auto fahren lies, obzwar das mit dem Schalten noch nett so gut klappte, paar Tage mehr und ich hätte es raus, grins.Alles in allem prima, Wetter, Ausfahrt, Ambiente super. Bis denn , Grüße Frank B.

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

17.08.2015 11:48
#14 RE: Treffen 2015 in Nieheim Zitat · Antworten

Hallo Frank,

das ist schön, dass Du dem Tilman die Beschuldigung verziehen hast, Du hättest "...die Idee verraten...".

Liebe Grüße
Klaus

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz