Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 438 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
RD07 Offline

Mitglied


Beiträge: 5

08.10.2015 08:53
Vorstellung Zitat · antworten

Moin aus dem hohen Norden Nachdem ich seit 5 Wochen einen Mahindra 540 in der Garage habe hab ich erst mal alles in diesem Forum durchgelesen und mich angemeldet , komme aus der Mitte von SH ( Fahrzeuge )CJ 7 BJ 78 und Suzuki Hobbys Trail und Thropy (2x Ladoga Russland)Nun zu dem 540 kollege hat ihn vor der Presse gerettet und zu mir gebracht (schau mal was da mit ist )WAs soll ich sagen Super Auto Diesel schnurt wie Katze Alles schaltet und geht .Achsen Federn Kardan alles raus, sauber gemacht , überprüft neu gefettet neue Ole alles Top (halt Jeep nachbau )Kotflügel Scheibenrahmen heckklappe ohne Rost Body ein Loch nach abkloppen und abschleiffen von unten und oben ( Aber nach ausbauen des Tanks blieb seine untere Hälfte im Body kann jetzt als Gieskanne benutzt werden ) nun aber zu dem größten Problem Der Schrotty hat ihn vorne rechts wohl mit dem Greifer angefaßt und dabei das Rahmenteil etwas hochgebogen möchte es eigentlich nicht wieder runterbiegen Suche allso einen Rahmen mit Brief und einen Tank ..Weil der Mahi gehört wieder auf die StraßeWürde mich über eure Hilfe freuen mfg Heiner

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.330

09.10.2015 08:58
#2 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hallo Heiner,

na dann mal willkommen hier im Forum!
Mit einem Rahmen kann ich leider nicht dienen, gebe deine Anfrage aber mal weiter.
Nächstes WE holt sich eine Kollege einen Motor, ein Rahmen sollte da noch zu haben sein.
Weis aber nicht, ob der mit Papieren ist.
Du hörst von uns.
Einen neuen Tank aus Indien habe ich als Ersatzteilspender hier liegen.
Könnte ich dir zukommen lassen, du müsstest mir nur wieder einen besorgen, was aber 3-4 Monate Zeit hätte.
Ich frage aber auch gerne nach, ob der Kollege den Rahmen mit Tank abgeben kann (sofern der nicht auch Löcher hat).
Das gleiche Problem mit dem Tank hatte ich auch einmal. Ausgebaut, sandgestrahlt, konnte ich dann wunderbar als Deckenbeleuchtung im Partykeller benutzen.
Habe meinen jetzt nicht mehr direkt aus Bodenblech genagelt, sondern mit 7 Abstandshalten ca. 5mm über dem Blech befestigt.
Nun kann die Luft zirkulieren und beim sauber machen läuft das Wasser durch.
Seit dem nix mehr Rost da unten.

Ich melde mich!

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.330

09.10.2015 18:01
#3 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hallo Heiner,

Rahmen mit Papieren und Tank sind verfügbar.
Hast PN.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

09.10.2015 20:09
#4 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Glück Auf!
Bevor ich dich willkommen heiße, wieder mal VIELEN DANK an @Mike, welcher wie ich, daran interessiert
ist, das ein MAHI erhalten wird und wieder auf die Straße kommt. Kannst dich halt nur beim Mike bedanken
für sein Engagement. Und ja, ein MAHI gehört auf die Straße,ABER ich hätte bei Mik s Projekt (1,2,3), siehe anderen
"Fred", auch noch ein paar Teile benötigt... (Hinterachse mit Sperre, Lenkrad, Lenkradschalter, Kardanwelle..
nun ja, es hat nicht sollen sein..)


So nun.. Ein herzliches Willkommen aus Ostthüringen vom Jens, Nähe Ronneburg/Gera, direkt an der A4....
Wie du siehst, sind wir einen große (MAHI-) Familie, die du nun kennenlernen durftest.... einer hilft dem anderen..
Würde mich freuen, deinen MAHI mal persönlich kennenzulernen und dich natürlich auch. Fahre übrigens auch einen CJ540.

Mit herzlichem Glück Auf!
der Jens
bin ehemaliger (Wismut-)Bergmann

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 880

13.10.2015 15:18
#5 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hallo Heiner,

auch von mir ein herzliches Willkommen!

Liebe Grüße
Klaus

RD07 Offline

Mitglied


Beiträge: 5

16.11.2015 16:35
#6 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Erst mal Danke für die herzliche Aufnahme Der erste Nahi ist bis auf Tank und Papiere ( bin ich dran Mike) soweit fertig Haben gestern aus der nähe von Schweinfurt noch einen geholt 540 Diesel LKW zul Luftdrucksperre hinten Höhergel Überrollbügel Williskotflügel Heckklappen Scheibenrahmen Viele Eintragungen im Brief Rahmen schon fertig gestrichen Boden Kotflügel raus aber alle Bleche zum einschweißen dabei Kistenweise Kleinteile Neuer Anlasser liegt auch dabei Der soll auch wieder auf die Straße Allso Ärmel hochkrempeln Schweißen Lackieren zusammenbauen Fahren Jens ist es weit von Dir nach Hermsdorf Bin die nächsten 2 3 Wochen woll da könnte sonst ja Abends mal rumkommem mfg Heiner

KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

16.11.2015 21:45
#7 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Glück Auf Heiner!!

Du hast PN (private Post).. ich freue mich...

Glück Auf!
der Jens

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen