Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.327 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | 2
Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 170

04.07.2019 21:29
Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Hallo,

und weiter geht es mit meinen Fragen. Ich meine etwas klingt anders als vorher und würde das Getriebe lokalisieren. Wie kann man den Ölstand kontrollieren, wie hoch muß er sein? Ich habe gelesen die Achsen bekommen ebenfalls Öl ...wie macht man das denn? Benötige ich eine Bühne dafür?

An was sollte ich noch denken, das regelmäßig gewartet werden sollte?

Was haltet Ihr von dem Plan?
http://www.eske.at/mahindra/

Grüße,

Stefan

Micha Online

Admin


Beiträge: 734

06.07.2019 08:57
#2 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Hallo Stefan.

wenn Du auf die Differentiale schaust, siehst du eine Vierkantschraube.
Die rausdrehen und bis zu der Öffnung muss das Öl stehen.

Die gleiche Vierkantschraube gibt es beim Hauptgetriebe auf der linken Seite.
Ein bisschen hinter dem Auspuffrohr versteckt.

Für das Untersetzungsgetriebe ist die Schraube ist die Schraube von der rechten Seite aus zu sehen.

Wenn Du dir nicht im klaren bist wie lange das Öl schon drin ist, würde ich auf jeden Fall wechseln.
Die Ablassschrauben sind immer auf dem tiefsten Punkt der Getriebe.

Ölablassen und wieder auffüllen bis es aus der oberen Schraube wieder rausläuft.

Aber Achtung, erst immer die obere Schraube rausmachen.
Lässt Du zuerst das Öl ab, bekommst dann aber die Obere Schraube zum auffüllen nicht raus, weil Kopf rund oder sonstwas,
dann hast Du ein Problem.

Eigentlich selbsterklärend wenn man sich das mal anschaut.

Bühne ist nicht nötig, der Mahi ist ja recht hoch. Macht es aber natürlich einfacher.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 927

06.07.2019 11:58
#3 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Hallo,

schon das Auffahren auf 4 Ziegelsteine erleichtert die Sache erheblich. Aber Vorsicht, gegen Abrollen sichern!

Liebe Grüße
Klaus

donkykonk100 Offline

Mitglied


Beiträge: 223

06.07.2019 14:16
#4 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Hallo

soweit ich das sehe bist du kein Schrauber König,mein Tipp suche dir eine Landmaschienen Werkstatt;du bist 100€ los ,und hast keinen Stress.


Lang lebe MC Mahi

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 170

06.07.2019 15:47
#5 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Danke, das klingt ja recht einfach! Das schaffe ich schon aber man muß es halt erst mal wissen!

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.435

06.07.2019 19:35
#6 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Gude Stefan,
ganz so einfach ist das nicht.
Wie bekommst du das neue Öl seitlich in die Öffnung.
Aus meinen Smart-Zeiten habe ich noch eine 12V Ölpumpe (da ich beim Smart das Motoröl von oben absaugen musste)
Dann hab ich noch eine manuelle Umfüllpumpe. Die saugt auf der einen Seite und drückt auf der anderen raus.
Direkt vom Ölkanister in das Einfüllloch.
Vieleicht nimmst du auch einen Schlauch der in die Öffnung passt und machst einen Trichter dran
Schau dir das bei dir mal in Ruhe an und überlege

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Micha Online

Admin


Beiträge: 734

06.07.2019 20:31
#7 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Ich habe sowas zum auffüllen:

https://www.ebay.de/itm/500ml-Ol-Umfullp...PoAAOSwx0hc-X-5

Geht wunderbar.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 661

06.07.2019 22:07
#8 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Wie haben eine Scheibenwaschwasserpumpe aus einem Stapler. Nutzen wir quasi als Tauchpumpe direkt im Öl. Hat den riesen Vorteil, dass sie darin gleich gekühlt wird, denn sie wird feuerheiss.
Also eher nicht zu empfehlen. Aber Not macht erfinderisch.

Gruß Thomas

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 170

07.07.2019 01:07
#9 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Micha, Danke! Direkt gekauft!

Welches Öl ist denn das beste?

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.435

07.07.2019 02:49
#10 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Motor: 10W-40
Getriebe & Achsen: 80W-90 LS
das nehm ich (LS wegen meiner Sperren auf den Achsen)
wenn du keine Differenzialsperre hast einfach W90

jetzt könnte es jedoch zu Diskussionen kommen, da hier die Meinungen auseinander gehen...

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.435

07.07.2019 02:59
#11 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Ich kaufe immer jeweils 20 Liter Kanister, ist halt eine Platz-Frage...
Letzter Preis:
10W40 ca. €30
80W90 LS ca. €50

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.435

07.07.2019 03:06
#12 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Falls du Interesse hast, könnte ich NB fragen, er kommt am 19.07. zu mir.
Vieleicht könnte er es mitbringen.
Direkt vom Großhandel.
Ich werde mich da auch nochmal eindecken, da er 2020 in Rente geht... und dann die Kette abbricht.

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 170

07.07.2019 11:56
#13 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Erst mal 1000Dank für die hilfreichen Tipps!

Jetzt noch die Frage, gibt es Anhalts werte wie viel Öl in die einzelnen Teile reinkommt?

Sehe ich das richtig das es 3 Stück sind? Ich habe keine Differenzialsperre!

Verteilergetriebe
Untersetzngsgetriebe
Differenzial
...oder noch mehr!

Mike ...das mit dem Öl klingt gut aber ich fahre ja nur 500km - 1000km im Jahr! Ich glaube da reichen kleinere Einheiten.

Micha Online

Admin


Beiträge: 734

07.07.2019 11:59
#14 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Schaltgetriebe: 1,6 Liter
Verteilergetriebe: 1,6 Liter
Differential vorne: 1,2 Liter
Differential hinten: 1,2 Liter

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 170

08.07.2019 11:12
#15 RE: Getriebe Öl / Achs Öl Zitat · Antworten

Super!Vielen Dank ...dann bestelle ich mal 10 L Öl!

Seiten 1 | 2
«« Comeback
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen