Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 152 mal aufgerufen
 Tipps und Tricks
Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

09.12.2019 19:21
Batterie im Winter Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
mein Mahi steht im Winter "nur" unterm Carport und ist somit allen Temperaturen ausgesetzt.
Würdet Ihr die Batterie im Winter rausnehmen (frostfrei) lagern?
Ich bau die halt aus und ab in die frostfreie Werkstatt, voll aufgeladen.
Hab noch eine "Notbatterie" im Heck montiert.
Wird immer mit geladen bei Fahrt, aber dank Elektronik nicht überladen.
Einfach nur als Sicherheit mal drin.
Ist auch voll aufgeladen, besser auch rausnehmen?

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Micha Offline

Admin


Beiträge: 781

09.12.2019 19:27
#2 RE: Batterie im Winter Zitat · Antworten

Ich lasse die Batterie eingebaut, hängt aber an einem Ladegerät.

Wenn die Batterie noch was taugt, kannst Du sie auch aufgeladen in der Kälte stehen lassen.
Eventuell die Pole abklemmen.
Obwohl die Gefahr das der Mahi irgendwo Strom zieht gering ist.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

09.12.2019 19:39
#3 RE: Batterie im Winter Zitat · Antworten

Die Hauptbatterie klemme ich ab und stell die frostfrei in die Werkstatt.
Alle 2 Wochen mal Kontrolle und auf Erhaltungsladung dran.
Die "Notbatterie" lasse ich drin.
Kontrolle auch alle 2 Wochen.
Im Bedarfsfall auch auf Erhaltungsladung.
Sollte reichen???

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 1.001

10.12.2019 07:33
#4 RE: Batterie im Winter Zitat · Antworten

Hallo Mike und Micha,

das habe ich 2013 geschrieben...



#2 RE: Batterie "Sauer????!!!" Zitat vormerken[edit] Zitat · Antworten

Hallo Jens,

der Mahi ist dafür bekannt, dass er die Batterie bei Nichtgebrauch "leersäuft", besonders wenn er wie meiner im Winter stillsteht . Ich habe deshalb einen antiken, rustikalen, abziehbaren Hauptschalter eingebaut . Den habe ich aus einem verschrotteten W 50 - LKW ausgebaut. Ist vielleicht auch ein Diebstahlschutz für übertechnisierte Diebe .

Die Batterie kann trotzdem Schrott sein. Wenn sie sehr schnell wieder aufgeladen ist, ist nicht mehr viel mit ihr los. Man kann den Pegelstand der Säure in der Batterie prüfen, man kann die Säuredichte messen...
Aber wenn Du die Batterie nicht kennst, bist Du wahrscheinlich mit einer neuen Batterie nicht schlecht beraten .

Und Du kannst messen, wieviel Energie dein Mahi im Stand verbraucht. Zündung aus und ein Amperemeter zwischen Pol und Batterieklemme. Eventuell (aber für Mahindra nicht unüblich) erlebst Du Dein "Blaues Wunder" . Dann geht der Spass erst richtig los... Strang für Strang des Kabelbaums durchprüfen... Dann Verbraucher für Verbraucher... Dann Klemmen und Steckverbindungen... Das habe ich durch und bin nach 12 Jahren noch nicht fertig (im Moment ist irgendein Wackelkontakt in der Blinkanlage). Es gibt Experten, die empfehlen, nach dem Kauf eines Mahis den Kabelbaum komplett auszutauschen oder noch besser neu zu konzipieren.

Liebe Grüße
Klaus

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

15.12.2019 15:16
#5 RE: Batterie im Winter Zitat · Antworten

Guter Tipp kam die Tage von einem ehemaligem "Batteriewart der NVA" welcher mehrere Fahrzeuge besitzt.
Was gerade nicht in Benutzung ist, Batterie ans Ladegerät auf "Erhaltungsladung" - immer
Gut sind die Dinger von CTEK ja, aber nicht gerade günstig.
Habe das MXS 5.0
Ich schreib mal dem Weihnachtsmann, ob er noch eins rumliegen hat für mich

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz