Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 203 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Harald Offline

Mitglied


Beiträge: 41

17.03.2020 08:36
Was ein Elend...der Mahi ist inkontinent.... Zitat · Antworten

Gute Morgen zusammen,
ich muss meinen Frust mit Euch teilen, vielleicht wird es dann erträglicher. Angefangen hat es - wie könnte es anders sein - am Freitag den 13....

Da fällt mir im Revier der schon zweimal geschweißte Endtopf ab. Andreas hat ja gerade sein E-Teile Lager veräußert, somit muss ich hier wohl irgendeine Sonderlösung anstreben (Camo.at?). Heute morgen, als ich denke da riechts aber komisch in der Einfahrt, musst eich feststellen, das an der Fahrerseite irgendetwas tropft und das roch sehr nach Diesel. Ich hab dann geschaut wo es herkommt, so wie es im Moment aussieht hat wohl der Tank eine undichte Stelle und es tropft fleißig vom Unterboden, bzw. an der Seitenkante herunten. Scheint als wäre die undichte Stelle (durchgerostet?) irgendwo genau unterm Fahrersitz.

Ich hoffe die Inder haben auch noch einen Tank im Angebot...das wird wohl jetzt etwas länger dauern als nur die Auspuff Reparatur.

Und ich hatte mich gerade gefreut, das der Mahi letzten Monat ohne Mängel durch den TÜV gegangen ist.

Grüße aus dem mittlerweile sonnigen Schwarzwald,
Harald

Andreas K. Offline

Mitglied

Beiträge: 13

17.03.2020 10:21
#2 RE: Was ein Elend...der Mahi ist inkontinent.... Zitat · Antworten

es kommen die Woche noch 10 Tanks aus Indien, Schiff soll am 18 . in Hamburg eintreffen, von den 10 sind noch 4 zu haben.
ein 340 er Verdeck ohne Türen ist auch noch zu haben ( ist auch bei der letzten Lieferung dabei.)
Bis Zoll durch und Spedition den Rest noch bringt denke ich 1-2 Wochen müsste alles da sein

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.886

18.03.2020 20:10
#3 RE: Was ein Elend...der Mahi ist inkontinent.... Zitat · Antworten

Hallo Harald,

dann besteht ja noch Hoffnung, dass dein Mahi bald wieder fit ist.

Beste Grüße
Jochen

www.metzbox.de

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

18.03.2020 20:49
#4 RE: Was ein Elend...der Mahi ist inkontinent.... Zitat · Antworten

Gude Harald,

Tank hätte ich zur Not auch noch einen neuen da, aber nur leihweise und du müsstest mir wieder einen aus sonst woher besorgen.
Ist auch aus Indien.
Sehr dünn das Blech und hat einen Schlag auf den Einfüllstutzen bekommen beim Transport.
Sonst tadellos.
Nicht zu verschenken/zu verkaufen, müsstest mir hat innerhalb von 3-6 Monaten einen neuen wieder zukommen lassen.
Verkaufen die Inder noch.

falls du Problem mit Auspuff noch hast, schreib mich mal an.
sterz1969@gmail.com
Schicke dir dann Bilder vom Auspuff der seitlich rausgeht.

Könnte ich helfen.

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.886

25.03.2020 18:01
#5 RE: Was ein Elend...der Mahi ist inkontinent.... Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

wenn ich jetzt so an die Worte des Vorbesitzers meines 340ers denke, dann hat er nicht übertrieben, als er mir erzählte, dass er den Tank in einer Art Bitumen gelagert hat, damit dieser nicht mehr von unten her rosten kann. Das ist jetzt mehr als 16 Jahre her.

Beste Grüße und bleibt gesund
Jochen

www.metzbox.de

Micha Offline

Admin


Beiträge: 781

25.03.2020 19:28
#6 RE: Was ein Elend...der Mahi ist inkontinent.... Zitat · Antworten

Mein Tank ruht auf Mike Sanders Fettband.

Viele Grüße Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz