Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 234 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

02.03.2021 13:16
H-Kenzeichen verölte Feststellbremse Zitat · Antworten

Hallo, letztes Jahr habe ich nochmal Tüv bekommen. Im August könnte ich H bekommen. Letzte Woche habe ich auf einen Hänger Tüv gemacht bei dem der den Mahi schon 20 Jahre kennt. Er sagte sofort der ölt. Dann hat er mal drunter geschaut und gesagt, die Festtellbremse wäre total verölt und ich benötige eine Reinigung und neue Bremsbeläge. Ist das selbst zu machen und wo bekomme ich die her.

Grüße, Stefan

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

02.03.2021 13:24
#2 RE: H-Kenzeichen verölte Feststellbremse Zitat · Antworten

Hi Stefan,

hatte ich auch mal.
Alles mit Bremsenreiniger sauber gemacht und Öl abgelassen.
Bremstrommel runter und neuen Simmerring rein.
Glaube da kommt auch noch so ein Filzring als "Abstreifring" dazwischen, hatte mir da extra mal Filzmatten in 2 dicken gekauft.
Die Beläge hatte ich mir als Meterware in der Breite gekauft, waren zwar etwas dicker, glaube 5mm, passt aber.
Dann gebohrt, gesenkt und selber nieten mit Kupfernieten.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

30.03.2021 18:50
#3 RE: H-Kenzeichen verölte Feststellbremse Zitat · Antworten

Danke ...das klingt nach ner Menge arbeit! Ob ich das selbst schaffe? Welches Öl denn ablassen?

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

30.03.2021 19:01
#4 RE: H-Kenzeichen verölte Feststellbremse Zitat · Antworten

Getriebeöl

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

30.03.2021 19:01
#5 RE: H-Kenzeichen verölte Feststellbremse Zitat · Antworten

Vom Hauptgetriebe ...das sifft da rein?

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.731

30.03.2021 20:01
#6 RE: H-Kenzeichen verölte Feststellbremse Zitat · Antworten

ja

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz