Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 278 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | 2
Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

11.09.2021 17:57
Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Hallo,

bevor ich mich drann mache, die Frage wie mache ich es am besten? Erst Kardanwelle lösen und dann? Benötige ich einen Abzieher?

Ich gehe davon aus, das dahinter was undicht ist. Simmerring? Wo bekommt man die Teile her. Außerdem benötige ich neue O-Ringe für den Ölentlüfter, der sitzt nur noch ganz locker und eine neue Dichtung für den Ventildeckel wäre wohl auch mal angesagt ...ist der aus Kork!

Mir wurde gesagt ich bekomme kein H (diesen Monat möglich) wenn den Motor und das Getriebe nicht dicht sind.

Danke und Grüße,

Stefan

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.730

12.09.2021 18:21
#2 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Hi Stefan,

Abzieher brauchte ich bisweilen nicht für die Handbremstrommel.
Nur für die hinteren Räder.
Kardanwelle hinten und an der Handbremstrommel lösen und raus damit.
Vorher Getriebeöl rauslassen, kommt dir sonst alles entgegen.
Da ist ein Simmerring drin und eine Filzdichtung als Abstreifring in der Trommel.

Blöd nur, das hier einer im Forum "Spitzen" sendet, von der Materie keine Ahnung hat.
Wenn es ums "Eingemachte" geht hält er sich zurück, weil keine Ahnung von der Materie.
Da könnte ich nur kotzen.
Einen Reparaturbeitrag hat der noch nie geschrieben.
Hält sich aber für einen "Kenner & Könner"

Na ja, egal.
Genetisch bedingt, wird sich das "Problem" lösen, ich bin jünger und "gesunder"

...wenn er sich "angepisst" fühlt wird er sich hier melden..

zurück zum Thema: wenn du die Filzscheibe brauchst, kann ich dir eine "schnitzen" habe das Material da.
Simmerring müsste ich gucken.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.730

12.09.2021 18:22
#3 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

mach vorher Bremsenreiniger in die Bremstrommel rein

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.730

13.09.2021 06:58
#4 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Da fällt mir noch etwas ein Stefan,
wenn du die Trommel drehst, sieht du links mittig 2 Rändelschrauben.
Damit kannst du die Handbremsbacken einstellen.
Glaube die untere von dir weg, die obere zu dir ran drehen.
Habe das mit einem Schraubendreher gemacht, ist ein wenig Fummelei.
Für den Zusammenbau könnte ich dir Detailbilder schicken.
Viel Erfolg!
Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

13.09.2021 13:40
#5 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Danke für die Tipps! Dir Einstellungs Rädchen kenne ich. Habe ich schon ein paar mal gemacht. Mike falls Du mir das Filzteil senden könntest und vielleicht den Simmerring wäre super. Die O Ringe für die Ölüftung und die Dichtung für den Ventildeckel hast Du nicht zufällig?

Grüße,

Stefan

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

13.09.2021 13:42
#6 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Die Bilder wären super! Muss ich die Bremsbacken ersetzen oder könnte eine Reinigung auch reichen? Geht halt um die H Abnahme!

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

13.09.2021 16:58
#7 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Heute habe ich das Getriebe und Motor mit Bremsenreiniger sauber gemacht um zu sehen wo es leckt. Definitiv auch die Ölwanne! Wo bekomme ich diese Dichtung her? Und wenn ich schon dabei bin welchen Ölfilter brauche ich?

Grüße,

Stefan

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.730

13.09.2021 17:11
#8 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Zitat von Lob01 im Beitrag #6
Die Bilder wären super! Muss ich die Bremsbacken ersetzen oder könnte eine Reinigung auch reichen? Geht halt um die H Abnahme!


Hi Stefan,
solltest einen Link zu meiner Dropbox für die Bilder bekommen.
Reinigen könnte reichen, wenn noch genug Belag drauf ist.
Siehst du meist auch von außen durch die Schlitze in der Trommel.
Wenn alles draußen ist und von Niete (falls nicht geklebt) noch genug Platz ist.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

13.09.2021 17:13
#9 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

1000Dank! Ich habe gerade gelesen die Ölwanne kann man auch ohne Dichtung mit einem Silikonkleber abdichten. Stimmt das?

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.730

13.09.2021 17:14
#10 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Zitat von Lob01 im Beitrag #7
Heute habe ich das Getriebe und Motor mit Bremsenreiniger sauber gemacht um zu sehen wo es leckt. Definitiv auch die Ölwanne! Wo bekomme ich diese Dichtung her? Und wenn ich schon dabei bin welchen Ölfilter brauche ich?

Grüße,

Stefan



Falls du keine neue Dichtung bekommen kannst, kleben.
Ich verwende RTV-Paste 118
Ist das rote Gummi Zeugs, was du öfter mal an Fahrzeugen findest, wo mal schnell was abgedichtet werden muss.
Geht bei Bedarf auch wieder Problemlos runter.
So ne Art Silikon, nur Hochtemperaturfest.
Könnte ich dir auch in einer Tube abfüllen, sollte nur baldmöglichst verarbeitet werden.
Ein halbes Jahr aufheben geht nicht, trocknet dann ein.

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

13.09.2021 17:18
#11 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Zitat von Mike im Beitrag #10
Zitat von Lob01 im Beitrag #7
Heute habe ich das Getriebe und Motor mit Bremsenreiniger sauber gemacht um zu sehen wo es leckt. Definitiv auch die Ölwanne! Wo bekomme ich diese Dichtung her? Und wenn ich schon dabei bin welchen Ölfilter brauche ich?

Grüße,

Stefan



Falls du keine neue Dichtung bekommen kannst, kleben.
Ich verwende RTV-Paste 118
Ist das rote Gummi Zeugs, was du öfter mal an Fahrzeugen findest, wo mal schnell was abgedichtet werden muss.
Geht bei Bedarf auch wieder Problemlos runter.
So ne Art Silikon, nur Hochtemperaturfest.
Könnte ich dir auch in einer Tube abfüllen, sollte nur baldmöglichst verarbeitet werden.
Ein halbes Jahr aufheben geht nicht, trocknet dann ein.

Gruß Mike

Ja gerne, der Wagen soll so schnell wie möglich fertig sein. Ich will mein H um Steuern zu sparen. 400,- im Jahr!Alles was Du hast nehme ich gerne. Hast Du auch noch die O-Ringe für die Ölkappe? Die rappelt sich immer lose.

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.730

13.09.2021 17:24
#12 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Zitat von Lob01 im Beitrag #5
Danke für die Tipps! Dir Einstellungs Rädchen kenne ich. Habe ich schon ein paar mal gemacht. Mike falls Du mir das Filzteil senden könntest und vielleicht den Simmerring wäre super. Die O Ringe für die Ölüftung und die Dichtung für den Ventildeckel hast Du nicht zufällig?

Grüße,

Stefan



Hi Stefan,

Filzring kann ich dir schicken.
Simmerring habe ich keinen mehr.
Kostete 2015 beim Geithner €14,35
Kannst aber auch beim Aaron mal nachfragen.
Ebenso bei den O-Ringen und Ventildeckel.

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

13.09.2021 17:25
#13 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Noch mal eine Liste! Ich nehme alles ...an Geld soll es nicht liegen!

- Die Paste für die Ölwanne
- Simmerring und Filzring Getriebe vor der Handbremsglocke
- Dichtung Ventildeckel
- O-Ringe Ölkappe
- Ölfilter
- hast Du auch Ersatzlämpchen für das Anzeigen Panel
- Temperatur Armatur ist bei mir defekt
- Ich suche gute, nicht rostende und stabiele Druckknöpfe für das Verdeck oder eine andere Lösung


Sorry...aber wenn ich schon mal dabei bin
Fragen kostet ja angeblich nichts!

Nette Grüße ...ich wüsste nicht was ich ohne Euch machen würde!

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.730

13.09.2021 17:28
#14 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Zitat von Lob01 im Beitrag #11
Zitat von Mike im Beitrag #10
Zitat von Lob01 im Beitrag #7
Heute habe ich das Getriebe und Motor mit Bremsenreiniger sauber gemacht um zu sehen wo es leckt. Definitiv auch die Ölwanne! Wo bekomme ich diese Dichtung her? Und wenn ich schon dabei bin welchen Ölfilter brauche ich?

Grüße,

Stefan



Falls du keine neue Dichtung bekommen kannst, kleben.
Ich verwende RTV-Paste 118
Ist das rote Gummi Zeugs, was du öfter mal an Fahrzeugen findest, wo mal schnell was abgedichtet werden muss.
Geht bei Bedarf auch wieder Problemlos runter.
So ne Art Silikon, nur Hochtemperaturfest.
Könnte ich dir auch in einer Tube abfüllen, sollte nur baldmöglichst verarbeitet werden.
Ein halbes Jahr aufheben geht nicht, trocknet dann ein.

Gruß Mike

Ja gerne, der Wagen soll so schnell wie möglich fertig sein. Ich will mein H um Steuern zu sparen. 400,- im Jahr!Alles was Du hast nehme ich gerne. Hast Du auch noch die O-Ringe für die Ölkappe? Die rappelt sich immer lose.



Einfach mal Durchmesser und Breite messen, ab zu ebay und O-Ring eingeben

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Lob01 Offline

Mitglied


Beiträge: 221

13.09.2021 17:39
#15 RE: Handbrems Glocke lösen Zitat · Antworten

Ok, ich habe dem Herrn Geitner mal geschrieben zwecks:
1. Simmerring
2. Dichtung Ventildeckel
3. Ersatzbirnchen
4. Druckknöpfe
5. 2 O-Ringe für die Ölkappe
6. Temperatur Amentur

....schaun wir mal was er alles da hat!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz