Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 718 mal aufgerufen
 Mahindra
Seiten 1 | 2 | 3
action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

08.01.2007 08:37
Pöl... Zitat · antworten
Hi Ungarnfreund!

Also jetzt mal die Antwort: mit Pöl fährt hier eigentlich niemand. Lucas-Einspritzpumpe ist ein schlaues Stichwort. Da wird dir wahrscheinlich jede ehrliche Umrüster-Werkstatt abraten. Wie kommst du drauf, dass du eine Bosch-ESP hast?

Andererseits, bei deiner Ersparnis kannst du dir ja alle zwei Monate 'ne neue Einspritzpumpe leisten.

Aber kannst ja mal den Zifix fragen. Und wenn du schon dabei bist, frag ihn auch, was er von Sicherungsketten statt der Türen hält. Oder von 'nem Rußpartikelfilter.

Jetzt mal im Ernst: das letzte Thema könnte man echt mal wieder anschneiden, war lange nicht in der Diskussion... Und könnte sich dank Strafsteuer und Subventionierung lohnen.

Bis dann mal
johannes

Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 280

08.01.2007 10:11
Pöl... Zitat · antworten
Hallo Ungarnfreund,
vorsichtig mit der Einspritzpumpe. Aber wenn du alles so umbaust wie du es geschrieben hast funktioniert auch eine Lukas. Wichtig ist das kein kaltes Pöl in die Einspritzpumpe kommt die Drücke werden sonst zu hoch und deine ESP verabschiedet sich. Auch rate ich von wiederaufbereitetem Pöl ab da die Säuren deine ESP angreifen. Im Sommer fahre ich den Mahi mit 50% PÖL ohne Umbau. Wegen dem Wärmetauscher: Du kannst auch den Diesel vorheitzen, Diesel hat seine optimale Zersteubtemperatur bei (ups ich weis es nicht mehr genau) 78°C glaube ich. Und schau mal nach was das PÖL in Ungarn kostet vieleicht findest du es dort günstiger, dann einen 120l Pöl Tank und du kannst unserem Finanzamt die lange Nase zeigen.
Gruß
Pedro

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 756

08.01.2007 10:24
Pöl... Zitat · antworten
Hallo Pedro,

ich habe wegen dem Thema mit Andreas gesproch, so von Anwender zu Generalimporteur..



Er sagt, das die Mahindra DC teilweise mit Bosch- und teilweise mit der Lucas-ESP
ausgestattet sind.

Ich habebei meinem Mahi kein Schild gefunden, deswegen habe ich die ESP mit den
ESP bei Ebay verglichen, es scheint ein Bosch zu sein.

Das ich den Diesel auch vorheitze, ist klar, die Temperatur sollte nicht Schockmäßig
sich ändern...

Gruß

Michael

action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

08.01.2007 10:31
Pöl... Zitat · antworten
Hi!

Also wenn sie teilweise mit Bosch und teilweise mit Lucas ausgerüstet sind, dann kann man ja auf jeden Fall umrüsten. Spätestens, wenn die erste Pumpe kaputt ist...

...da muss ich bei meinem Motor wohl auch mal genau hinschauen, ob da Lucas oder Bosch verbaut ist. Ich hab' ja auch den 2,5-Liter-Motor drin...

Bis dann mal
johannes

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 756

08.01.2007 11:29
Pöl... Zitat · antworten
Hi,

morgen ist Paula ja zum Einfetten in einer Werkstatt, da werde ich auch nochmal fragen,
was das für eine ist.

Ich werde Dir berichten.

Wie sieht deine ESP aus?

Gruß

Michael

action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

08.01.2007 12:56
Pöl... Zitat · antworten
Hi!

...das weiss ich nicht auswendig.

Nur ein kleines Detail weiss ich, keine Ahnung, ob das hier weiterhilft.
Ich hab' einen Hebel, mit dem man die Dieselzufuhr abbrechen kann. Der lässt sich aber nur mit der Hand bedienen (keine Bohrung öder Ähnliches für einen Bowdenzug), der Hebel ist auch sehr stramm gefedert.

...sonst hätte ich schon längst das Elektroventil 'rausgeschmissen und 'nen Zug verbaut.

Bis dann mal
johannes

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 756

08.01.2007 14:26
Pöl... Zitat · antworten
So, Zusatztank ist abgeklärt...

Er muß eingetragen werden, wenn ich ihn unter die Rückbank baue, soll ich die Entlüftung
nach aussen legen und er muß mit 0,3 bar geprüft sein.

Die Befestigung muß verkehrssicher sein.

Wie der Tüv sich das vorstellt, konnten die mir nicht sagen.



Gruß

Michael

action Offline

Mitglied

Beiträge: 422

09.01.2007 08:17
Pöl... Zitat · antworten
Tach!

Hab' meine ESP auch mal genauer angeschaut, da ist keine Beschriftung drauf. Zumindest keine, die man von Oben sieht...

Bis dann mal
johannes

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 756

09.01.2007 14:13
Pöl... Zitat · antworten
Also, ich habe mit Andreas telefoniert, weil auf der ESP steht NIKO (oder NICO?)
und das war mir kein Begriff.

Er sagt, das wäre ein Bosch-ESP.

Und eine Lucas wäre besser.

Aber ich habe mit Monopoel telefoniert und lese mich bei FMSO.de und FMPO.de
ein. Da wird vor Lucas-Pumpen immer gewarnt.

Ich glaube ja Andreas, das die Lucas robuster sind, nur wo rauchen die
Lucas ab und wo die Bosch?

Was ist die Ursache?

Ist die Lucas vielleicht nur auf das zähe Pöl empfindlich?



Wer kann mir das erklären, das ich es auch verstehe, das muß ich wissen!

Gruß

Michael

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 756

10.01.2007 21:18
Pöl... Zitat · antworten
So, jetzt wird es ernst, die ersten Teile tauchen bei mir auf.

Der Audi A8 Wärmetauscher, der Dieselfilter mit dem Eckes Wärmetauscher, die
FACET-Vorförderpumpe mit einem kleinen Vorfilter und dem zugehörigen
Befestigungsteilen sind angekommen.

Jetzt geht es weiter, am Wochenende!

Gruß

Michael

hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

10.01.2007 23:20
Pöl... Zitat · antworten
Moin,

vergiß nicht nach Ungarn zu fahren.
Sonst kommste nich auf deine eingeplanten Kilometer.......
Im übrigen:

warum lässt du das nicht in Ungarn bei deinen Freunden und deiner Werkstatt kostengünstiger erledigen??????


bis denne mal...

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 756

10.01.2007 23:39
Pöl... Zitat · antworten
Hallo Hansen,

ich vergesse nicht nach Ungarn zu fahren...

Keine Angst, das ist meine 2. Heimat, ich habe jetzt schon Heimweh!

Und ich plane im Moment auch meine Rumänien-Tour weiter.

Eine Ex-Freundin, wir haben uns 2001 getrennt, hat sich auch wieder gemeldet,
soll ich mehr sagen?



Also, es wird schon, die Kilometer werde eher mehr, echt.

In Ungarn haben die mit so etwas keine ahnung, weil es da verboten ist.



Was nicht heißt, das sie es nicht machen!

Und ich will mich selber damit beschäftigen, denn wenn etwas ist, muß
ich mir ja helfen können. Und wahrscheinlich werde ich erst im Mai
oder so nach Szeged fahren, da wird die Quecksilbersäule größer
und die Röcke kleiner.



siehe



Gruß

Michael
meine Stammdisko - träum
und hier die normalen Menschen...

hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

10.01.2007 23:50
Pöl... Zitat · antworten
Moin,

na Gott sei Dank.

Haste auch nen Foto von deinen Mahi?
Würde mich interessieren, wie ein Mahi nach so vielen km ausschaut.


bis denne mal...

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 756

10.01.2007 23:55
Pöl... Zitat · antworten
Paula hat sich nicht verändert, sieht immer noch ok aus.

Hat doch erst 50.000 km runter, ohne große Probleme.



Warum sollte das anders sein?

Ich habe sie am 22. Februar zugelassen - 15.000 km, heute hat das "Auto"
50.000 km runter, fast auf den Tag. Und bis Ende Februar kommen noch
eine dazu.

Warum sollte sich das Auto verändern.

Ok, ein kleiner Knick in der Stoßstange, aber sonst?

Es ist viel leiser geworden, es fährt besser, aber sonst?

Gruß

Michael

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 756

12.01.2007 13:43
Pöl... Zitat · antworten
Hi,

im fmpo.de - Forum haben die geschrieben, es wäre eine Bosch VE - ESP.

;-)

FMPO.de

Gruß

Michael

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen