Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.868 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

20.09.2006 21:40
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Hallo,

meine Blattfedern sind erst ein paar Monate alt , die hatte der Vorbesitzer neu reingemacht , wenn man sich das anschaut sieht man daß links die Blattfeder mehr durchgebogen ist - also hängt er links runter

Irgendwer schrieb mal, daß ein Tausch von links nach rechts nichts bringt - irgendwer schrieb auch daß die Aufhängungen der Blattfedern links tiefer wäre um das Ziehen des Motors zu kompensieren . Ich habe gemessen - sind rechts wie links gleich die Maße

an was liegt es nun ? links schwerer wie rechts ?

Grüsse Rouven

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.766

20.09.2006 21:52
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
"Symmetrie ist die Ästhetik der Dummen"

Fragt mich blos nicht, von wem das stammt!

Aber: Der Mahi rollt in Indien aus dem Werk und ist schon schief. Die englischen Mahindras hängen auf die andere Seite. Abhilfe schaffen nur eine Lage mehr auf der linken Seite oder eine schwere Frau oder zwei Zementsäcke rechts.
Ganz abgesehen davon: Die Schlagseite gehört zu diesem Auto, gehört zu seinem Image. Wer kann zeichnen? Kann nicht mal einer eine Zeichnung erstellen, beispielsweise für einen Aufkleber, auf der die Schlagseite karikiert ist? Die könnte doch jeden mit dieser Tatsache versöhnen. Nur nicht die Unwissenden

Viele Grüße

Jochen

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

20.09.2006 22:47
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Oder kann es sein, das der Motor durch seine Drehungen das Auto im Betrieb wieder "normal" aufrichtet, also im Stand schief wie der Turm von Piesa,
im Betrieb wieder normal...

Halt wie beim Hubschrauber, der Rotor braucht eine Gegenkraft.



Kann das sein?



Gruß

Michael

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 654

21.09.2006 07:05
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Michael,

dazu bräuchte es 300 PS unter der haube!
ab 400 PS kippt er dann nach rechts um!

gruß
Thomas

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 654

21.09.2006 08:22
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Hall nochmal,

mein mahindra hing schon links schief, als er 2001 vom schiff aus indien gerollt ist. das hat also nichts mit den blattfedern zu tun.
ich meine zu wissen, dass die blattfederaufnahme auf der rechten seite weiter von rahmen weg liegt. dadurch stützt sich der rahmen rechts höher von der blattfeder ab. hab das aber noch nie nachgemessen.

gruß Thomas
www.thomas-mahindra.de.vu

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

21.09.2006 09:17
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Hallo,

ich finde 4 cm Schlagseite gemessen an der stoßstange nicht sehr prickelnd,
ein zusätzliche Lage auf die Blattfeder idt nicht so einfach möglich da ja diese U-Eisen das Paket zusammenhalten - und da kein weiterss eisen Platz drin hat ..

Grüsse rouven

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

21.09.2006 10:04
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Stört Euch etwa die schieflage?

Das ist übrigens bei dem alten Alfa Spider ebenso, das war mal im Alfa-Forum ein großes Thema.

Von da stammt auch die Hubschrauber-Theorie.

Gruß

Michael

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.766

21.09.2006 10:11
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Rouven,

die Vorgehensweise mit der zusätzlichen Lage kommt meines Wissens von Andreas. Da reicht ein Anruf und die Sache ist geklärt. Da erfährst Du auch, ob, Du nicht für ein paar Euro sogar die "Lösung des Problems" kaufen kannst. Bei meinem Mahindra beträgt die Schlagseite nur etwa 1 cm.

Jochen

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 654

21.09.2006 12:09
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Hallo,

bei mir (100kg) sind es mehr als 1cm...!

es gibt noch eine möglichkeit, andreas gab mir mal den tipp:
hi. re. die untere kurze blattfeder ausbauen und direkt zwischen oberer blattfeder und achse wieder montieren. dadurch kommt die achse hi. re. näher an den rahmen. der mahindra "sinkt" dort leicht ein und zieht sich wieder gerade.
laut andreas funktioniert das gut und hat keine neg. auswirkungen auf das fahrverhalten. er hat das selbst schon gemacht.
nachteil: man gleicht nicht das tieferhängen links, sondern eher das höher"hängen" rechts aus.

Gruß Thomas
www.thomas-mahindra.de.vu

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

21.09.2006 15:10
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Kann mir mal einer verraten, warum es schlimm ist, wenn das Auto "bauartbedingt" etwas schief ist?

Das ist orginal.



Gruß

Michael

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 654

21.09.2006 15:21
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
weil's scheisse aussieht und jeder denkt man wär fett!

Thomas

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

21.09.2006 15:41
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Hallo,

die 4 cm sind ohne daß ich drin sitz....

es sieht halt aus als wär da was verreckt , bei meinem ist das anscheind schon etwas mehr als bei euch...

Also original hin oder her , die original Willys Sitze will ja auch keiner wirklich drin haben zB , da hast du null Seitenhalt in der Kurve

Grüsse rouven

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

21.09.2006 15:47
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten


ach ja , und mit der Hubschraubertheorie .... mein Diplo mit 400 Kilo schwerem V8 Motor hat rechts wie links auch gleiche Federn und Aufnahmen . Das Einzigste ist daß man im stand beim Gasgeben die Kiste links/rechts wippt ... das soll ja auch so sein .....

aber egal , ich probier das mal aus mit den Federn...

Danke und Grüsse Rouven

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

21.09.2006 16:15
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten

Zitat:

Thomas Köbeler schrieb am 21.09.2006 15:21
weil's scheisse aussieht und jeder denkt man wär fett!

Thomas




Oh man, damit habe ich mit meinen 66 kg kein Problem.

Aber jedem das seine, ich mache nichts, weder bei Mahi noch beim Alfa.

Gruß

Michael
PS.
Oder schraubt doch die Stoßstange schief dran.



Dann denkt jeder, er hat ein Knick in der Optik.

Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

21.09.2006 17:42
Blattfedern neu - hängt trotzdem links Zitat · antworten
Meiner hängt, äähh der Mahi hängt. Bei mir hängt nichts links auch 4cm tiefer. Auch wenn das orginal so ist, sieht das irgendwie kaputt aus.
Mir wurde empfohlen links eine zusätzliche Blattfederlage einzubauen. Federlage liegt auch schon in der Garage. Nur noch keinen Bock gehabt sie einzubauen.
Die Schrauben sind lange genug.

Viele Grüße
Micha

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen