Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.063 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | 2 | 3
Luziefer Offline

Besucher

Beiträge: 135

22.07.2006 08:58
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Hey Leute,
der Pnk Panther wehrt sich miot allen mitteln gegen den TÜV.
Nach dem ich gestern soweit war und noch mal die Bremsen nachstellte, da die etwas quitschen quittiert er es mir mit undichtigkeit an der Flexleitung.Habe es den doch noch einigermaßen hingekriegt.Gegen 22 Uhr wollte ich ihn noch mal waschen damit wir heute morgen zum TÜV nach Wolfsburg fahren können., leider wurtde die Fahrt zu Waschstr. unterbrochen und ich hatte keine Rückleuchten mehr,also TÜV termin heute morgen geplatzt.
Heute noch mal ein paar schrauberstunden dran hängen und Montag noch mal versuchen.
Mal sehen, aber der Pinki und der TÜV waren schoin immer wie Feuer und Wasser.
Schönees Wochenende allen.
Mfg Luzi

Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 281

22.07.2006 12:10
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Hallo,
ja das kennt man(n) geht mir immer mit dem Motorrad so. Irgend ein Licht verabschiedet sich immer auf dem Weg zum Tüv.
Trotzdem VIEL Erfolg.
Gruß
Pedro

Doc Holliday Offline

Mitglied


Beiträge: 91

22.07.2006 15:04
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Stimmt ! ! ! ! !
nennt sich , glaub´ ich "Vorführeffekt" ! ! !
Kenn´ich auch irendwo her(?).
(Kurzinfo: (wer lacht fliegt raus - (Hoecker oder so ähnlich))!
Chevy, Guzzi, Mahi, . . . .
ist mir doch tatsächlich aufgefallen fehlt noch Defender (alt!!!) weil noch brauchbar.
Doch tatsächlich - beim "Termin" muß man ab & an an dieser Blinkerbirne wackeln oder gar WD40, Kupferpaste, und ich weis nich´ was für Aktionen starten aber - Du weißt Du schaffst es & es lohnt sich ! ! ! ! !
Das Mopped is´ jetzt auch dran - ächz - seit 02 Ende Gelände.

Auf geht´s
Doc Holliday

Luziefer Offline

Besucher

Beiträge: 135

23.07.2006 22:26
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Hey,
so heute nach einigen suchen den Fehler gefunden.
Der pinki hat Kabelbruch zwischen sicherung und hinteren Birnen.
Habe neues Kabel verlegt und jetzt geht alles wieder.
Mal sehen , was der TÜV sagt.
mfg
Luzi

hansen Offline

Mitglied

Beiträge: 211

24.07.2006 09:34
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Moin moin Luzi,

viel Glück beim TÜV!!!!


bis denne mal...

Luziefer Offline

Besucher

Beiträge: 135

24.07.2006 17:41
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Hey Leute,
das wars heute mal wieder.
Weiß garnicht warum ich überhaupt hier zu uns zum TÜV nord fahre, wahrscheinlich weil mir langweilig ist.
Habe natürlich kein TÜV bekommen, aber nicht weil technische Mängel vorliegen, nein.
Der TÜV Sachverständige hat festgestellt , das nach 14 jahren deutscher zulassung, der Pink Panther keine Nebelleuchte und kein Rückfahrscheinwerfer hat und noch nie hatte.Geschweige davon das eine Rundumleuchte montiert ist, zwar im innenraum , aber egal!
Am liebsten hätte er noch ketten montiert, die da auch noch fehlen.
Auf der nebenbahn bekam zum gleichen Zeitpunkt ein Fahrzeug TÜV, wo das Licht nicht ging, aber wer braucht schon ne funktionierende Lichtanlage, wenn man Nebelleuchte und Rückfahrscheinwerfer hat.
Werde zum Wochenende richtung Dresden starten und dort noch mal ein versuch starten, da ich dort geschäfftlich unterwegs bin, ansonsten bleibt evt. noch bei Frank oder ich fahre wieder zum TÜV meines vertrauens nach Oberotterbach.
Nicht zufassen sowas, habe mich erst mal schriftlich beim TÜV Nord beschwert und ihnen ihre Schikannen mal aufgezählt.
Hoffe das es bald klappt und ich meinen Wohnsitz nach Belgien verlegen kann, die gehen mir hier alle so auf die Nerven.
Liebe grüße Luzi

Bernd Offline

Mitglied


Beiträge: 246

25.07.2006 18:47
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Fuck for TüV!

Versteh Dich! Hätts Ihm halt erzählt, daß der Rückwärtsgang eh nicht geht und das Auto bei Nebel nicht anspringt! Da hätte er geschaut.

Und wenn mir demnächst mal bei Nacht einer ohne Licht entgegenkommt, weiß ich wenigstens, wo er beim Tüv war.

Viel Glück beim nächsten Mal.

Bernd

Luziefer Offline

Besucher

Beiträge: 135

26.07.2006 18:33
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Pinki macht wiorklich alles damit er nicht getüvt wird.
Heute massiver Ölaustritt aus dem Verteilergetriebe.habe den fehler gefunden.
Die entlüftungsschraube ist nicht mehr da, wo die hin ist weiß der Geier.
Wollte morgenfrüh eigentlich nach Dresden, hoffe das Frank kein Urlaub hat, würde dann über Jena nach Dresden fahren.
Habe erst einmal einen Schlauch eingeklebt, könnte somit bis Jena kommen, dort neues entlüftungsvertil einbauen und nach Dresden zum TÜV fahren,.
Konnte bloß Frank nicht erreichen, entweder kam die Ansage, teilnehmer momentan nicht erreichbar und vom Festnetz war besetzt.
Morgenfrüh ist auch noch ein tag, neuer Tag neues Glück, oder auch nicht.
mfg
Luzi

Luziefer Offline

Besucher

Beiträge: 135

03.08.2006 09:47
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Hey Leute,
TÜV in Dresden war ne volle 6.
Zu mindest die Komunikation zwischen TÜV Niedersachen und TÜV Dresden funktioniert.
Habe mich dummerweise mit den Idioten angelegt.
Ansonsten war es ne schöne Probefahrt von Braunschweeig über Jena nach Dresden und zurück.
Meine Reperatur am Getriebe ist somit OK.
Habe ja jetzt erst einmal 4 Wochen Zeit zur nächsten Vorführung und muß mir überlegen was ich mache.
Einige Sachen müssen wirklich geändert werden, aber der Rest ist Bullshit was er wieder bemängelt hat.Zumindest steht die Nebelleuchte und der Rückfahrscheinwerfer nicht mit drauf, daß Lenkrad wurde auch nicht bemängelt, aber halt mal wieder die Stoßstange.
Zumindest kann ich somit zum Treffen fahren und überlege dann was ich mache, evt. erst einmal abmelden, da ich evt. mein Wohnsitz verlegen möchte und dann könnte es sein, daß ich den Pinki im Ausland an melde. Aber wie gesagt erst einmal in ruhe überlegen.
mfg
Luzi

indi-1 Offline

Mitglied


Beiträge: 49

03.08.2006 11:45
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
moin moin luzi........

Das sind alles Idioten beim Tüv, kennen das Auto gar nicht und machen den großen Larry.....
Habe hier auch immer diese Probleme.........Deswegen fahre ich erst gar nicht mehr dort hin....
Will hoffen, das bald die Frabe Orange wieder zur Geltung kommt.....

Irgendwann will ich die Kiste aufbauen und wieder richtig mit fahren.............
Das "DING" hängt mir an meiner seele...........
Muss diese Woche nochmal starten gehen, mal sehen ob er nach einem Jahr noch anspringt, wenn nicht sogar schon länger her....

Wohin ziehst Du denn nach Blegien, bzw möchtest Du hinziehen.........
Ist ja quasi in meiner Gegend.........

Matt

Thomas Offline

Mitglied

Beiträge: 577

03.08.2006 20:08
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Hi Luzi,

lass dich nicht immer von den TÜV Jungs ärgern, die schreiben bei mir auch jedes mal was anderes rein. Wenn ich deine Stoß-stange so betrachte fällt mir garnichts mehr ein. Ich komme nur mit der Doppelrahme durch, ohne hat der TÜV-Fuzzi gesagt geht es nicht. Ist aber nicht eingetragen, nur zum TÜV extra hingebaut, dann gleich wieder weg sonst gehen die 31er nicht drunter.

Die schönsten Grüsse

Thomas und Yvonne

roadrunner ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2006 08:42
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Hey Leute,

ich verstehe euren Streß mit dem TÜV nicht. Ich bin 14 Jahre mit Mahindra gefahren nur einmal Streß wegen Freiraum zwischen Kotflügel vorne und Stoßstange. Da sollte eine Abdeckung hin. Bin ziemlich laut zu dem " guten Mann vom TÜV" gewesen, dieser mußte dann kleinlaut gestehen, daß der so ein Fahrzeug wie den Mahindra nicht kenne.

Ich bekam mein Geld zurück und bin zur DEKRA gefahren. Kann ich nur empfehlen, klar wenn du mit Schrott ankommst, der Öl verliert oder sonstige schwere Mängel hat, gibts hier auch nichts.

Mit meinem DEKRA-Mann konnte ich reden, er hat mich auf die Mängel hingewiesen und ich habe sie abgestellt, eine Wiedervorstellung war nicht notwendig. Bei der letzten Überprüfung im März wurde eine ausgeschlagener Spurstangenkopf links festgestellt. Wurde mir gezeigt, der Befund stimmte, ich habe einen Hinweise auf einen geringen Mangel gekommen, TÜV und ASU- Plakette angebracht , fertig.

An meinem Fahrzeug waren Edelstahlauspuffanlage, Reifen in der Grösse 7.00 x 16 XCL, diese Teile wurden alle einmal vom TÜV ohne Beanstandung eingetragen. Die einzige Bemerkung war, warum ich keine Breitreifen aufziehe, sähe doch viel besser aus.

Noch was ! Mein DEKRA-Mann war immer begeistert von meinem Mahindra, so ein Fahrzeug zu prüfen mache viel mehr Spaß als bei einem Golf.

roadrunner ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2006 08:47
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Hallo,

noch einen kurzen Nachtrag, ich habe an meinem Mahindra die vordere Blenderstoßstange entfernt, nur noch Original-Teil, hinten Stoßstange Marke Eigenbau. Damit gab es bei DEKRA
nie Probleme.

Beim TÜV ist die jeweilige "Tagesform" des entsprechenden Mitarbeiters wichtig.

Luziefer Offline

Besucher

Beiträge: 135

06.08.2006 13:03
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Hey,
weiß noch nicht,wie ich weiter verbleibe.
Was fakt ist, das der TÜV diese Fahrzeuge von der straße kriegen will, wäre der Getriebeschaden nicht gewesen,hätte der RÜV wieder in Oberotterbach statt gefunden und der Pinki ohne Mängel durch gekommen.Inzwischen liegen hier drei verschiedene Berichte vor und immer ist etwas anderes.Einmal gehts ums Lenkrad, dann die stoßstange, oder die angeblich fehlenden Leuchten, dann durfte er kein LKW mehr sein und jeders mal wird was neues aus den Hut gezaubert.Das aber die Technische einrichtung in ordnung ist intressiert hier keinen.Der Wagen soll nach 14 jahren einen zustand wie ein Neuwagen haben, wärend immer merhr Fahrzeuge hier bei uns Abgenohmen werden die die Plakete garnicht verdiehnt haben.Wir kriegen 3 jährige Golfs in die werkstatt, wo die komplette Lenkung hinüber ist, Auto's wo das wechseln der Birnen im Hauptscheinwerfer ohne Werkstatt garnicht mehr von laien durch geführt werden kann.Alleine bei unseren Puma muß das halbe Auto auseinander gebaut werden , nur um die Birne zu wechseln.
Geschweige davon, das die Prüfung beim TÜV hier witzlos ist, da sie die Mängel die das Fahrzeugf hat garnicht erkennen.Beispiel der Wohnanhänger von mir, zum TÜV gefahren und ohne mängel durch gekommen, zwei Tage später bricht mir die Achsaufhängung mitten auf der Autobahn.
Wo bleibt da die Sorgfaltspflicht.
Im Gegensatz zum TÜV , wo ich sonst hinfahre, werde ich auf sowas hingewiesen und das Fsahrzeug richtig kontrolliert und abgenommen.
Es ärgert mich auf jedenfall dasich jedes mal 1200 KM fahren muß um das Fahrzeug zu tüven, jeder stinkige VW wurde bei dem alter aus einander fallen.
Wie auch immer etwas muß aber auch am Pinki gemacht werden, da ich ihn auseinander geschraubt und wieder zusammen gesetzt habe, weiß ich wo die Schwachstellen sind, aber diesewurden garnicht erkannt.Der TÜV heini hat durchröstungen gesehen wo keine sind und wenn sie bei allen Fahrzeugen so vorgehen würden wie beim Pinki, wären die Autobahnen leer.
Oki, das nur mal so,sehen uns beim Treffen.
mfg
Luzi

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

07.08.2006 00:15
TÜV & Pink Panther Zitat · antworten
Luzi,

Kopf hoch!



Willst Du sagen, ein Golf ist ein Auto?

Golf fahren nur Leute, die sonst nicht wissen, was sie fahren sollen.

Der Golf III von einem Freund war nach 300.000 km auf, die Kiste war so weich, das sich die Spur nicht mehr einstellen lies.



300.000 km, das ist doch wirklich nich viel --> 30.000 km im Jahr --> 10 Jahre.

Bei 60.000 km pro Jahr sind es 5 Jahre!

Vor einigen Jahren bin ich 80.000 km im Jahr gefahren --> 3,75 Jahre.

Jetzt rechne mal aus, was es kostet, wenn Du dir ein neues Auto kaufst und nach nicht ganz 4 Jahren ist es Schrott. Das ist eine Krankheit, aber kein Auto!

Gruß

Michael
PS.
Autobild hatte mal den Passat mit dem Loch vorn getestet --> max 280.000 km.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Licht aus...
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen