Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 4.636 mal aufgerufen
 Treffen, Ausfahrten, Berichte und Bilder
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 880

06.07.2015 12:11
Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Hallo an Alle,

was haltet Ihr von einem Mahi-Treffen in Bernau?

Quartier wäre auf dem Zeltplatz am Liepnitzsee https://de.wikipedia.org/wiki/Liepnitzsee möglich. Dort gibt es auch zwei Ferienzimmer. 5 Gehminuten entfernt liegt auch das Hotel Jägerheim http://www.barnim-tourismus.de/unterkunf...m-uetzdorf.html

Für Ausfahrten liegen historische Stätten ganz nah ( Goebbels "Waldhof" und ehemalige Jugendhochschule, beide unter Denkmalschutz https://de.wikipedia.org/wiki/Bogensee , die ehemalige Regierungssiedlung https://de.wikipedia.org/wiki/Waldsiedlu...u_bei_Berlin%29 und das Bauhausdenkmal Bundesschule https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesschu...rkschaftsbundes ). Alle weniger als 10 km vom Zeltplatz entfernt.

Andere Highlights für Ausfahrten wären das alte und neue Schiffshebewerk Niederfinow https://de.wikipedia.org/wiki/Schiffshebewerk_Niederfinow , das Kloster Chorin https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Chorin und der Tierpark Eberswalde http://zoo.eberswalde.de/ , alles zusammen weniger als 70 Fahr-Kilometer insgesamt.

Ein separates Damen-Programm wäre möglich (Berlin (oder Potsdam)- Shopping - Sehenswürdigkeiten - Kultur)

Wegen der für viele weiten Anfahrt ist auch ein verlängertes Wochenende möglich.

Wer hätte Interesse?

Liebe Grüße
Klaus

KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

06.07.2015 22:00
#2 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Glück Auf lieber Klaus...

erst mal Vielen Dank für deine und Miks persönlichen Grüße über meinen Freund Werner M. mit dem Speedy...

Er hat leider nicht mit Kritik gespart.... O.K. fürs Wetter kann keiner.. da muss man selber entscheiden
ob man bei 35 grd im Schatten mitfährt oder nicht... UND ob die Schicki-Micki Autos eine Klima-Anlage haben...
Also nicht im Nachhinein "austeilen"..... Die Strecke so auszulegen, das es nur in der Sonne war, konnte der
Veranstalter vorher nicht abschätzen.... s.o. (Werner hatte einen Hitze-Kollaps... mit Fieber etc...deshalb wohl
die bösen Worte...)

Nun zur Idee von Klaus.... Die ist toll, aber von mir aus auch wieder 325km Anreise... ist ja nicht so schlimm..
ob 250 oder 325 km .... es darf halt nicht so warm sein... UND Klaus, vorausgesetzt es melden sich noch mehr..

Ich würde dich gerne bei der Erarbeitung eines Konzeptes für eine Rundreise durch die beschriebenen Sehenswürdigkeiten unterstützen.....

Wobei... "Gehirnfurz".... bei dir um die Ecke ist ja gerade BUGA... was halte ihr davon wenn wir die BUGA-Standorte
in Brandenburg NACH der BUGA besuchen, so ohne Eintritt und so, habe das mit meiner ehemaligen Abi-Klasse zum
Klassentreffen in damals Ronneburg/Gera auch so gemacht... einfach ein Jahr später... da es fünf Standorte sind in Brandenburg... sollten wir in Kurzfassung an einem verlängerten Wochenende im Sommer 2016 schaffen... auch mit
dem MAHI....... WAS haltet ihr von meiner Idee ???? da könnten auch die Mädels mit.....

@Klaus.. will dir nicht die Show stehlen, aber du wärst dann der Fremdenführer vor ORT.. musst dich halt weiterbilden UND alle Standorte diese Jahr, mit Führung noch besuchen.... habe ich damals in Ronneburg auch gemacht.. ABER da du ja die "Waldwanderungen" machst sollte es kein Problem mit uns sein......

Glück Auf!!
der Jens

PS: Ich würde mich freuen..... war damals fast jedes Wochenende auf der BUGA in Ronneburg....

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 880

07.07.2015 08:55
#3 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Hallo Jens,

ja, das ist immer das Problem bei den geschlossenen (Türen, Frontscheibe) Cabrios... Mit meiner abgeklappten Scheibe war die Temperatur gar kein Thema.

BUGA-Besuch ist im Prinzip möglich, aber "um die Ecke" ist ein relativer Begriff. Schau mal in einem Routenplaner nach.

Liebe Grüße
Klaus

KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

07.07.2015 19:42
#4 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Glück Auf Klaus!!

Habe da mal gegockelt....

Von mir bis dir sind es rund 325km... Von dir nach Havelberg 130km o.k nicht gleich
"um die Ecke".....

Wenn ich direkt nach Havelberg fahren würde, wären es auch ca. 300km...

Trotzdem... mir gefällt die Idee.....
Nur mal so zum "andenken"... Wir kommen an einem Donnerstag zu dir und übernachten, fahren dann in die
Oder/Havelregion und machen dort die BUGA-Nachlese... einschl. Übernachtung in der Oder/Havelregion.
Wir hätten dort sicher eine sehr schöne Ausfahrt....

Mich würde das schon interessieren....

Glück Auf!!!
der Jens

PS: bei der Mithilfe zur Planung und Durchführung des Events bin ich natürlich sehr gerne bereit....

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 880

07.07.2015 20:23
#5 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Halo Jens,

ja, ist natürlich möglich. Schaun wir mal, wie das Interesse ist.

Ich würde erst mal das Grundprogramm bewerben: Eine "historische Ausfahrt" von etwa 50 km mit "Goebbels Waldhof", Jugendhochschule, DDR-Regierungssiedlung, Bauhausobjekt Strandbad Wandlitzsee und Bundesschule des ADGB. Dazu zusätzlich oder "statt dessen" eine "Barnim-Tour" mit Schiffshebewerk, Kloster Chorin und Zoo Eberswalde, Botanischer Garten Eberswalde oder Waldsolarheim Eberswalde. Als Vor- oder Nachprogramm die BUGA mit den entsprechenden Interessenten. Du weißt, ich bin kein "Weichei", ich mache das gegebenenfalls auch mit Dir alleine.
Die BUGA teilt sich in diesem Jahr, (sehr zur Freude unseres Bundesgaucklers ) in 5 Standorte. Ich habe bisher erst den Standort Brandenburg besucht. Der teilt sich wieder in 3 Standorte und ich hatte einen Tag vollauf zu tun... Aber wenn Interesse ist, können wir auch mehrere Verlängerungstage einplanen. "Und sollte es kein Äußerstes geben, zu dem wir nicht bereit wären, und keine Lauer, auf der wir nicht lägen...". Wenn es Interesse gibt, soll es an meiner Bereitschaft nicht scheitern.

Liebe Grüße
Klaus

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.330

07.07.2015 20:41
#6 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Gude Klaus,

wie schon in Gernrode besprochen, würde ich gerne mal zu dir nach Bernau kommen.
Einfache Strecke von mir ca. 650km.
@KDJens mach dich von daher mal locker
Wird schon, dein Mahi ist doch wie neu

Auf Grund der Entfernung möchte ich gerne einen Zwischenstop einlegen.
Entweder bei @Alex in Erfurt bei km350 oder bei meiner Mum bei km300, weiß ich jetzt noch nicht.

Würde dann allerdings Urlaub nehmen von Donnerstag bis Montag.
Wegen genau dieser Planung sollte dann ein genauer Termin fixiert werden. Erstes WE im Juli 2016???

Gernrode war geil, aus meiner Sicht.
Schöne Ausfahrt, für die Hitze kann keiner was. Der Wirt hat alles Bestens organisiert.
Das sich ein anderer Porsche an einer Kreuzung zwischen uns geschoben hat und dann alle dem hinterher sind, dafür kann nur der Fahrer etwas, der sich den Vordermann in der Kolonne von ca. 27 Fahrzeugen nicht gemerkt hat.

Hätte jedem passieren können.

Super fand ich (persönlich) das sich jeder um mich gekümmert hat und nachfragte, als ich mit meiner Panne liegen geblieben bin.

Stahlseil vom Gas hatte sich hinter dem Pedal aufgedröselt und ist bei Vollgas hängen geblieben.
Konnte ich dann kurzerhand beseitigen.
Habe das Seil vom Handgas genommen und dort verbaut (ist ja ca. 25 cm länger).
Ach ja, Seilzug für das Gaspedal: passt auch fast alles vom Fahrrad

Fazit: Bernau steht erst einmal bei mir, hoffe @Förster Klaus mach den Termin noch fix!

LG Mike

PS: Freu mich schon auf das 20. Mahi-Treffen in Nieheim, will schon am Donnerstag dort anreisen

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 880

07.07.2015 21:11
#7 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Hallo Mike und Alle,

Termin wie schon im Thread genannt, erstes Wochenende im Juli. Ansonsten wie in Nieheim: Anreise und Abreise frei wählbar. Rundumbetreuung durch mich von Anfang bis Ende. Jedenfalls die touristische Betreuung. Ansonsten habe ich ja Heidi... Wir müssen ja auch nicht alles am ersten Treffen in Bernau auf einmal machen. Vielleicht etabliert sich das Treffen ja auch für einige Jahre. Ich hätte auch noch viel mehr Ausflugsziele anzubieten...

Bei den Ausfahrten denke ich, dass "Klasse vor Masse" geht. Genussvoll durch die Landschaft "schüsseln". Die Gegend bewundern, das kommt in Gernrode leider zu kurz... Wir wollen uns doch dabei auch vom Alltagsstress erholen.

Nach Nieheim werde ich auch schon am Donnerstag anreisen. Ich freue mich schon.

Liebe Grüße
Klaus

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.330

07.07.2015 21:42
#8 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Super @Förster Klaus

dann merke ich mir den Termin schon mal vor!
Hatte ja letztes WE auch schlappe 1033km hinter mich gebracht und 96l Diesel durch den Auspuff gejagt.


LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

07.07.2015 22:43
#9 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Glück Auf!!!

nun ich nochmal.... wie habe ich früher bei Versammlungen immer gesagt.. " Ich schließe mich meinen Vorrednern
voll inhaltlich an".... Bin gerne bereit das Angebot vom Klaus anzunehmen, und nur die Gegend um Bernau zu erkunden.. WENN das Wetter passt...???!!! Auch mit Waldwanderung....

ABER ich möchte den Zeigefinger heben.. zum letzten Mal...!!! wir hätten die einmalige Chance eine BUGA mit fünf
Standorten in 2016 fast so zu erleben wie in 2015, allerdings OHNE Eintritt.... Ich hatte es ja in Ronneburg und
Gera in 2007 live vor der Haustür... in 2008 war noch alles geil... jetzt werden nur noch die Kernzonen erhalten,
der Rest verwildert, da ja die Mittel fehlen.... Ich bin halt zum "Gartenfan mutiert" als ich mein Häuschen
mit 5000 qm parkähnlich angelegtem Grundstück ersteigert habe......

Wir könnten uns ja die von Klaus angesprochenen, anderen Sehenswürdigkeiten für 2017 aufheben.... so Schluss nu
mit BUGA.....

UND das mit "durch die Landschaft...." gebe ich Klaus 100% recht.. in Gernrode ist es, im Nachhinein betrachtet
doch etwas "kommerziell".....UND BEI "rund um Bernau" (ich hoffe ich habe nun das neue Motto erstellt??) könnten wir unser eigens Ding machen....auf welches ich mich schon sehr freue....

@Mike... du hast da was falsch verstanden... mir ging es nicht um die Anreise sondern um die km zur BUGA... sorry.... Ich würde halt sehr gerne hin wollen zur ehem. BUGA in 2016... richte mich aber nach der Mehrheit !!!!

Fazit.... wir lassen "Gernrode" nächstes Jahr weg und fahren zum @Förster Klaus ... nach Bernau...
Warten wir mal die Resonanz der anderen MAHIS ab.....

Glück Auf!!
der Jens

PS: da wir ja noch an einem Anfang einer Planung eines geilen MAHI-Events in 2016 stehen.... Ich mache selbstverständlich bei der Planung und Ausrichtung mit... Klaus, du musst das NICHT alleine machen....
Ich weis wieviel Arbeit das ist..

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 74

07.07.2015 22:59
#10 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Hallo zusammen,

Ihr zieht ja schneller als Lucky Luke. Wir haben noch nicht einmal die Bilder gesichtet

@ Klaus, zunächst einmal ist Dein Kulturausflug eine gute Idee und für uns sehr interessant. D. h.
wir schließen uns hier voll und ganz an. Vielleicht gibt es ja auch eine Kiesgrube in der Nähe ...

@ Jens, gerne können wir eine Buga-Tour später einmal nachholen.

Den Termin sollten wir blocken und noch weitere Interessenten finden. Klar ist dies kein Ausflug
für einen Sonntagnachmittag. Dennoch sind wir der Meinung, dass es sich lohnen wird.
Andere fahren mit Ihren Mahindras quer durch Afrika ......

@ Klaus, wir sind sicher, Du machst da einen richtigen Highlight draus.

Wir hoffen auch, dass die Idee regen Anklang findet, auch wenn die Anreise etwas sportlicher ausfällt.
Wie gesagt .... Afrika .... Und Pennmöglichkeiten sind für alle da

Wir sollten m. E. zwecks Urlaubsplanung bis Ende Juli eine grobe Richtung haben.

Liebe Grüße
Alex & Claudi

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 880

08.07.2015 06:19
#11 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Hallo Jens,

Dein BUGA-Besuch ist doch auf JEDEN Fall möglich. Wenn die anderen am Montag oder Dienstag nach Hause getrailt sind, bleibst Du eben noch ein paar Tage und klapperst in Ruhe die 5 BUGA-Standorte ab.

Liebe Grüße
Klaus

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 880

08.07.2015 07:35
#12 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Hallo Mike,

die 96 Liter Diesel waren gut angelegt. Mit warmen Motor in einer moderaten, gleichbleibenden Geschwindigkeit stundenlang die Autobahn langzuckeln, das liebt der alte Diesel.
Im Winter rasch mal zur Tanke, Bier holen, das liebt er nicht.

Liebe Grüße
Klaus

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.330

08.07.2015 20:31
#13 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Hallo Männer der Tour "Oben ohne durch den Harz"

wir hatten ja bereits letztes WE in Gernrode uns abgesprochen und waren alle der Ansicht, in 2016 nicht dort hin zu fahren.
Vor allem vor dem Hintergrund, das das nächste Treffen nicht am ersten WE im Juli 2016 stattfindet, sondern durch die Fussball EM erst 3 Wochen später.
Dies wurde einigen von uns zu eng mit anderen Terminen (Nieheim / Urlaub / Böser Wolf etc.)
Sollte ich daher nicht die Mahis für 2016 dort abmelden?
Dann haben die Veranstalter vor Ort gleich entsprechend freie Plätze für weitere Anmeldungen frei

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

KDJens Offline

Mitglied

Beiträge: 362

08.07.2015 20:58
#14 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Glück Auf!!!

@Mike, wollte gerade ähnliches schreiben, mein Rechner hatte sich aber verabschiedet.. habe ja nur UMTS..
nun der Rest....

da ich das mit der BUGA nun begriffen habe....

Wir gehen ein geiles erstes Juli-Wochenende in 2016 in Bernau an.. Klaus organisiert eine geile Ausfahrt..
rund um Bernau... wir lassen uns überraschen.....

Ich bringe wieder Mutze mit für einen Abend, von mir aus auch roh und einen entsprechenden Grill..

Der Ort und der Termin steht, denke ich FEST!!!

Die Idee von Klaus, das ich aus dem KU einen VKU mache ist toll, bleibe halt ein bischen länger und mache
meine BUGA Rundreise, vielleicht kommt noch jemand mit ?? Das sind aber alles Details..

Erst mal muss feststehen wer kommt...

Glück Auf!!
der Jens

PS: EINES STEHT FEST !!!! ICH BRAUCHE EIN ZIMMER, EINE DUSCHE UND EIN BETT.....!!! KEIN CAMPING !!!!

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn jemand fährt, WO NICHTS MEHR GEHT, der HAT EIN INDISCH FAHRGERÄT.....

Förster Klaus Offline

Mitglied


Beiträge: 880

08.07.2015 21:44
#15 RE: Treffen am ersten Juli-Wochenende in Bernau bei Berlin Zitat · antworten

Hallo Jens,

ja, Du wirst ein Bett und eine Dusche haben.

Hallo Mike,

wenn Du uns bei Gabi abmeldest, tu Ihr bitte nicht weh! Schreib ihr lieber, dass wir wegen der jungen Hanoveraner, die uns durch ihre Spurtübungen immer wieder abgehängt haben, entnervt sind.

Liebe Grüße
Klaus

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen