Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 132 Antworten
und wurde 10.543 mal aufgerufen
 Mahindra
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

09.02.2008 07:48
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten




Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

09.02.2008 07:48
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten


Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

17.02.2008 20:58
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten
Der Tank kommt auf die rechte Seite .

der Tankdeckel stammt vom Fiat coupe , muss noch aufgearbeitet werden .
Im Nachhinein muss ich sagen hätte ich ihn flacher einbauen sollen , damit mir die Brühe beim Tanken nicht entgegen kommt , muss mal schauen was mir noch dazu einfällt




Monster_CJ540 Offline

Besucher

Beiträge: 48

19.02.2008 01:07
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten
Hallo Rouven - habe mit Begeisterung den Bau der Edelstahl Karosserie verfolgt. Wurde ja auch schon gefragt ob du auch für andere MAHINDRA Enthusiasten Karosserien bauen würdest. Du hast auch den Materialpreis - rund 725,- Euro schon genannt. Was würdest du ca für deine Arbeitszeit verlangen ? ? ?
Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

19.02.2008 22:11
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten
Hallo,

ich würd gern sagen 500 euro , aber das haut nicht hin .
Ich muss mal sehen , eventuell geb ich auch die eine karosse her , bräuchte ja eigentlich keine
2 Mahis

Grüsse

Rouven
Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

02.03.2008 21:31
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten
Hallo,

für den Oskar reichts nicht , aber mal bewegte bilder anstatt immer Fotos

http://www.youtube.com/watch?v=jnagWJdtXQA

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

13.04.2008 13:46
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten


die Kotflügel sind fast fertig , in die kanten kommen noch dickere Bleche rein damit man sich nicht dran schneiden kann. Leider hab ich beim herstellen keine Fotos machen können , die Teile sind aus 0,8er Blech , die Oberseiten sind von innen mit Glasfaser laminiert zur Verstärkung



der Bau der Motorhaube , 2 teilig da zusätzliche versteifung und der Einfachheit halber












Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

13.04.2008 13:49
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten
Das 1,25 Blech wir etwas mit der Trennescheibe geschwächt an der Biegekante , dadurch lässt es sich schön kantig biegen









Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

13.04.2008 13:50
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten


die Außenhaut ist schonmal fertig , aber das war erst die halbe Arbeit , demnächst gehts weiter


Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

13.04.2008 13:54
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten
und am Tank bin ich auch dran

Monster_CJ540 Offline

Besucher

Beiträge: 48

20.04.2008 01:19
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten
Hallo Rouven,

schon mal nen Kopf gemacht was du für deine Arbeitszeit verlangen möchtest?

Gruß aus Bayern

Monster_CJ540
Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

10.05.2008 06:05
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten
Hallo,

so , meld mich jetzt mal wieder ,

die Motorhaube hab ich jetzt 2 x gemacht , da ich die erste versaut habe .
Zur Anfrage wegen dem Preis , ich bin zum Ergebnis gekommen - das kann man nicht bezahlen .....
und es wird wohl keine weitere Karosse geben

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

10.05.2008 06:11
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten

die Kante vorne an der Motorhaube hab ich folgender Maßen gemacht : Blech 10x3 mm von innen reingeschweißt und dann das ganze vorne nach unten rundgeklopft , dabei habe ich von unten immer ein Fäustel gegen das 3 mm Blech gehalten

Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

10.05.2008 06:13
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten

die Scharniere an der Heckklappe bestehen aus 14 mm Rundmaterial das 2-seitig flach geschliffen ist .
Das Gegenstück hat 14 mm Bohrung bzw ausgedreht und einen Schlitz mit 10 mm reingefräst , das hab ich machen lassen



Rouven Herold ( Gast )
Beiträge:

08.06.2008 07:05
Edelstahl - Mahi - Projekt Zitat · antworten

So, weiter gehts ....

Nachdem ich nochmal Alles vom Rahmen genommen habe , habe ich diesen nochmal abgedampft und mit " Perma Film " gespritzt , hierfür hab ich ne alte Pistole verwendet in die ich irgendwann mal ein 3 mm Loch in die Düse reingebohrt habe . Das Zeug ist dick wie Pudding , kann bzw muss auch verdünnt werden




Dann hab ich die Achsen und den Motor mal hingemacht . Tierisch aufgeregt hab ich mich da die neuen U-Bügel nicht gepasst haben - Gewinde nicht genug hintergeschnitten - Andreas , die schick ich dir wieder . Hab dann eben die alten wieder genommen




keine Ahnung was in meinen Helfer gefahren ist , aber er bestand auf das Foto



Jetzte fehlen mir noch einige Schrauben die ich neu haben will , das alles ist noch nicht fest und angezogen .

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Wer war das? »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen