Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.933 Antworten
und wurde 156.585 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | ... 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | ... 129
Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.802

09.02.2013 13:24
#1576 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Einmal weniger schalten. Ich mache das schon seit 9 Jahren. Nur am Berg fahre ich im Ersten an.

www.metzbox.de

Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 281

11.02.2013 11:04
#1577 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Hallo,
wenn ich fahre, fahre ich meistens im zweiten Gang an. Im ersten hat der Mahi einfach zu viel Power
Es geht einfach schneller voran wenn ich nicht vom ersten auch noch in den zweiten schalten muss und da viel Schwung und Zeit verliere. Außer am Berg oder mit Hänger oder im Gelände oder oder oder .....

Grüße
Pedro

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.802

11.02.2013 12:42
#1578 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Lieber Pedro,

ganz genau so handhabe ich das auch!

Viele Grüße und ein donnerndes Helau!!! aus München
Jochen

www.metzbox.de

Thomas Köbeler Offline

Mitglied


Beiträge: 667

12.02.2013 10:07
#1579 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Das macht mit dem 1.9er CL mit 31er Reifen nicht wirklich spaß. Dafür lässt sich das Getriebe etwas besser schalten als am CJ.

Beim Vierganggetriebe gehts ja auch gerade noch mit der Schaltarbeit. Am schlimmsten habe ich da den Passat 2.0 TDI Pumpe-Düse mit Sechsgang-Schalter in Erinnerung (ca. Bj. 2005). Der Motor hat eine nutzbares Drehzahlband so groß wie ein Stecknadelkopf. Da fällt es schwer Gänge zu überspringen und man ist nur am Schalten. Wer das erfunden hat...

Das tollste sind die Kopfbewegungen der Mitfahrer bei voller Beschleunigung aus dem Stand. Das sieht dann so aus:
* 1. Gang rein, Kupplung kommen lassen - riesen Turboloch, nix geht
* Nach einiger, einiger, einiger Warezeit: Urplötzlich volles Drehmoment an den armen Vorderrädern. Diese scharren kurz und die Schose rennt los.
* Die Köpfe der Mitfahrer werden nach hinten gerissen - Alles guckt erschrocken in die Luft.
* Im qualis selben Moment lässt das Drehmoment schon wieder nach und man muss schalten.
* Kupplung treten. Fühlt sich an wie Vollbremsung. Alle Köpfe nicken nach vorne
* 2. Gang rein, Kupplung raus. Vollgas.
* Nix geht, Turbo hat wohl den gesamten Schwung verloren.
* Nach einiger, einiger, einiger Warezeit: Urplötzlich volles Drehmoment - alle gucken wieder in die Luft.
* Schon muss man wieder schalten. Das zustimmende Kopfnicken geht dann so bis zum 4. Gang. Dann lässt endlich die Beschleunigung nach.

Gruß Thomas

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.510

12.02.2013 22:27
#1580 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Hallo Thomas,

kannst gerne mal bei mir vorbeikommen und die Teile von meinem 340-er ausmessen und die genau ansehen.
Falls du mal Teile brauchst, weist du dann auch ob diese bei dir passen könnten.
Motor und Getriebe separat auf Palette, alles frei zugänglich!


LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Pedro Offline

Mitglied


Beiträge: 281

14.02.2013 15:30
#1581 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Hallo,
ja das kenne ich auch. Hatte den 170PS als 6 Gang Handschaltung. Die Vorderräder haben max 17T Km gehalten egal wie sanft ich gefahren bin.
Schei.... Karre
Habe jetzt einen Automatik Insignia .... viel angenehmer.
Gruß
Pedro


Zitat von Thomas Köbeler im Beitrag #1579
Das macht mit dem 1.9er CL mit 31er Reifen nicht wirklich spaß. Dafür lässt sich das Getriebe etwas besser schalten als am CJ.

Beim Vierganggetriebe gehts ja auch gerade noch mit der Schaltarbeit. Am schlimmsten habe ich da den Passat 2.0 TDI Pumpe-Düse mit Sechsgang-Schalter in Erinnerung (ca. Bj. 2005). Der Motor hat eine nutzbares Drehzahlband so groß wie ein Stecknadelkopf. Da fällt es schwer Gänge zu überspringen und man ist nur am Schalten. Wer das erfunden hat...

Das tollste sind die Kopfbewegungen der Mitfahrer bei voller Beschleunigung aus dem Stand. Das sieht dann so aus:
* 1. Gang rein, Kupplung kommen lassen - riesen Turboloch, nix geht
* Nach einiger, einiger, einiger Warezeit: Urplötzlich volles Drehmoment an den armen Vorderrädern. Diese scharren kurz und die Schose rennt los.
* Die Köpfe der Mitfahrer werden nach hinten gerissen - Alles guckt erschrocken in die Luft.
* Im qualis selben Moment lässt das Drehmoment schon wieder nach und man muss schalten.
* Kupplung treten. Fühlt sich an wie Vollbremsung. Alle Köpfe nicken nach vorne
* 2. Gang rein, Kupplung raus. Vollgas.
* Nix geht, Turbo hat wohl den gesamten Schwung verloren.
* Nach einiger, einiger, einiger Warezeit: Urplötzlich volles Drehmoment - alle gucken wieder in die Luft.
* Schon muss man wieder schalten. Das zustimmende Kopfnicken geht dann so bis zum 4. Gang. Dann lässt endlich die Beschleunigung nach.

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.802

16.02.2013 22:03
#1582 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

hier gibts was zum Schauen: http://www.youtube.com/watch?v=LoY8kF2M8Z0

www.metzbox.de

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.802

17.02.2013 09:47
#1583 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Kennt den einer von uns?

Hier ist der erste Teil von bisher drei Teilen über die Restaurierung eines Mahis. Schön gemacht! Ich wusste schon immer, was kommt, wenn man die Tränenbleche entfernt: Rost und Löcher! Der Mann hat einige Videos auf Youtube.

http://www.youtube.com/watch?v=97ltTH6oAa8

www.metzbox.de

Micha Offline

Admin


Beiträge: 749

17.02.2013 10:41
#1584 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Zitat von Zifix im Beitrag #1583
Kennt den einer von uns?





Wohnt nicht weit weg von mir.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.802

17.02.2013 10:45
#1585 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Da war auf einem Video noch ein Mahi mit NM-Kennzeichen zu sehen.

www.metzbox.de

Micha Offline

Admin


Beiträge: 749

17.02.2013 11:00
#1586 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Finde ich jetzt nicht. Bei welchen Video?

Der Besitzer von dem schwarzen Mahi, von dem Video mit dem LJ, ist auch hier angemeldet.
Der gelbe aus dem Restaurationsvideo gehört seinem Bruder.

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.802

17.02.2013 11:24
#1587 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Kann auch auf Teil 2 oder 3 gewesen sein.

www.metzbox.de

Micha Offline

Admin


Beiträge: 749

17.02.2013 11:39
#1588 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Finde ich jetzt nicht auf die schnelle.
Wenn es ein schwarzer war, könnte es der gleiche wie auf dem LJ80 Video sein.

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.510

17.02.2013 11:46
#1589 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Hallo Micha,

war gestern in Veitsbronn beim Roberto Bertagna (falls du den kennst). Der hatte meinen Rahmen und das Chassis gekauft.
Der ist momentan dran sich einen 540-er aufzubauen.

Gruß Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Micha Offline

Admin


Beiträge: 749

17.02.2013 12:00
#1590 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · Antworten

Hallo Mike,

nein, Roberto kenne ich nicht.
Veitsbronn ist ja jetzt auch nicht allzu weit weg von mir.

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Seiten 1 | ... 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | ... 129
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz